Verlagsnews: Demo zum DSA-Handyspiel „Mond des Blutes“ erschienen

Chromatrix LogoNoch diesen Monat soll von Chromatrix unter dem Titel Mond des Blutes der erste Teil der gleichnamigen Trilogie erscheinen. Dabei handelt es sich um eine Reihe von DSA-Spielen, die als Android-Apps veröffentlicht werden.

„Erlebe ein episches Abenteuer gegen blutrünstige Orks in einem rundenbasierten Strategiespiel in Europas größtem Fantasy Rollenspiel-Universum Das Schwarze Auge. Mit Schwertkämpfern, Bogenschützen und sogar Belagerungswaffen streitest du gegen furchterregende Kreaturen und stellst dich den Herausforderungen in vielfältigen Angriffs- und Verteidigungs-Missionen. Zu deinem Abenteurer gesellen sich bald weitere Helden, deren Eigenschaften, Fertigkeiten, Kampfmanöver, Zaubersprüche und individuelle Vorteile du selbst bestimmst.“

mond-des-blutes-coverAuf Mond des Blutes folgen später dann Mond der Rache und Mond des Todes. Die bereits vor einigen Jahren angedachte und zwischendurch totgeglaubte Handyspiel-Reihe Blutmond, Rachemond und Kupfermond, damals noch in Kooperation mit Sylver Style Studios (Nandurion berichtete), scheint somit jetzt doch – womöglich in veränderter Form – fertiggestellt worden zu sein.

Wer das Spiel einmal antesten möchte, kann sich bereits eine Demoversion der ersten beiden Missionen herunterladen, die es für betagtere Geräte auch in entsprechend niedrigerer Auflösung gibt. Neugierigen, die nicht selbst spielen möchten, bietet Cho Jin auf seinem Youtube-Kanal die Möglichkeit, einem Let’s Play der Demo zu folgen.

Quellen: Chromatrix, Youtube-Kanal von Cho Jin

Veröffentlicht unter Aventurien, Chromatrix, Computerspiele, Das Schwarze Auge | Verschlagwortet mit , | 7 Kommentare

Aus dem Limbus: Riesland- und Tharunschnipsel von Dnalor

Aus dem Limbus AdL LogoIm Blog von Dnalor gibt es vier mehr oder weniger ausgearbeitete Spielhilfen zum Riesland und zu Tharun. Es handelt sich teilweise um fertiggestellte Texte, teilweise auch um Entwürfe, die er aus Zeitgründen nicht mehr beenden kann und darum dem Internet ™ zur Verfügung stellt.

Die Spielhilfen im Einzelnen:

Der Sternenfall in Rakshazar I enthält einen kurzen Ingame-Text zum Phänomen des Sternenfalls und wie dieser im Riesland aussehen könnte.

Sach Ard’m – Das Amazhheiligtum von Yarl Mordai beschreibt ein im Riesland befindliches (Un-)Heiligtum.

Als dritten Beitrag zum Riesland gibt es Sprachen und Rüstkammer Kurotans – außerdem sucht Dnalor noch einen DSA5-Kundigen, der für ihn einige Professionen nachrechnen kann.

Der Turm des Morguai hingegen steht nicht im Riesland, sondern in Tharun. Der Text beschreibt eine Örtlichkeit mitsamt einem Szenario, ist allerdings nicht ganz fertiggestellt.

Quelle: Dnalors Blog

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aus dem Limbus, Das Schwarze Auge, Fanprojekt, Regelwerk, Riesland, Spielhilfen, Tharun | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AdL: Rezi-Ratgeber, Nostergast-Wandel, Brevier-Bravour & Metaplot

Aus-dem-Limbus-AdL-Logo-kleinVom Altmeister der Rollenspielszene bis zum Neuling in der Blogosphäre haben wir euch heute wieder eine maraskanisch bunte Mischung aus den verschiedensten Winkeln der Welt des schwarzen Auges zusammengestellt.

Asboran LogoNach einer Pause meldet sich Asboran wieder zurück, passenderweise mit derer zwei Artikel. Der erste davon beendet die Ruhephase und verweist auf die neue Facebook-Präsenz der Bruderschwestern. Der zweite beinhaltet wertvolle Tipps zum Verfassen von Rezensionen.

TeilzeitheldenBei den Teilzeithelden gibt es derweil einen sehr schlagwortorientierten Rückblick auf über dreißig Jahre Nostergast Streitende Königreiche zum Durchstöbern. Wer also schon immer einmal wissen wollte, wie man von waldig über albern zu dramatisch kommt, der sollte sich diesen Artikel nicht entgehen lassen.

schelmenstreich-logoAls ganz neuer Blog eröffnet währenddessen Schelmenstreich mit einer Rezension zum Heldenbrevier der Streitenden Königreiche. Was der Schelm vom Brevier hält und weshalb man es vermutlich eher im Zug lesen wird, erfahrt ihr in der frischen Internetpräsenz. Wir wünschen ihm viel Spaß beim Füllen seines Blogs.

Eskapodcast LogoSchon fast ein alter Bekannter geworden ist hingegen der Eskapodcast. Dieser beschäftigt sich in seiner aktuellen Folge mit dem Metaplot. Motiviert er? Stört er? Wie geht man am besten damit um? Dabei meldet sich niemand Geringeres als der Erfinder des Metaplots höchstpersönlich kurz zu Wort: Rollenspieltitan Hadmar von Wieser!

Quellen: Asboran (I, II), Teilzeithelden, Schelmenstreich, Eskapodcast

Veröffentlicht unter Aus dem Limbus, Aventurien, Das Schwarze Auge, Podcast | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Aus dem Limbus: Rezensionen und Klassiker-Let’s-Plays

Aus-dem-Limbus-AdL-Logo-kleinLet’s Plays:

Abenteuer-Rezensionen:

Roman-Rezensionen:

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aus dem Limbus, Aventurien, Das Schwarze Auge, Romane, Video | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

In eigener Sache: Gastschreiber gesucht

Nandurion LogoWie ihr sicher schon in unserer Ankündigung zu Veränderungen bei Nandurion gelesen habt, wollen wir zukünftig mehr Beiträge auch zu älteren Abenteuern und Romanen bringen. Da wir leider nicht mehr so viele Einhörner sind wie zuvor, würden wir uns hier sehr über eure Mithilfe freuen.

Wenn ihr euch vorstellen könnt, vor allem unsere Rezensionsrubrik Xeledon mit einem Gastartikel zu bereichern, schreibt uns doch bitte eine Mail an redaktion@nandurion.de und sagt uns, worüber ihr gern schreiben würdet. Eine Rezension zum neuesten Abenteuer oder einem jüngst erschienenen Regelband? Eine Besprechung eures liebsten DSA-Romans oder des eurer Meinung nach besten Abenteuers aller Zeiten? Eine Kolumne über das Für und Wider des Metaplots? Ein Bericht über ein spannendes Spielexperiment oder den letzten Con-Besuch? Wir sind grundsätzlich für Vieles offen und würden uns freuen, wenn der ein oder die andere Lust hat, etwas  zu Nandurion beizutragen.

Wir freuen uns, von euch zu hören!
Eure Nanduriaten

Veröffentlicht unter Das Schwarze Auge | 1 Kommentar

In eigener Sache: Veränderungen bei Nandurion

Nandurion LogoNandurion gibt es inzwischen seit über 6 Jahren. Im Laufe der Zeit haben sich schon das ein oder andere Mal Veränderungen ergeben, sowohl inhaltlich als auch in der Besetzung der Einhornherde. Mit unserer jüngst erfolgten Leserumfrage haben wir ein ganz gutes Bild von dem, was ihr von Nandurion erwartet. Deswegen gibt es aktuell einige Neuigkeiten und Ankündigungen, die wir euch in diesem Artikel kundtun wollen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Schwarze Auge, Nandurion | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Neue Ulisses-Downloads

Ulisses LogoAuf der Homepage von Ulisses Spiele gibt es etliche neue Downloads zu verschiedenen neuen und älteren Abenteuern. Der Downloadlink steht jeweils ganz am Ende der Produktbeschreibung:

Außerdem findet ihr – ebenfalls ganz unten in der jeweiligen Produktbeschreibung – noch eine Spielmatte für Aventuria sowie die aktuellste Version 1.85 der selbstrechnenden Charakterbögen für DSA5 nebst Anleitung. Zu letzteren erklärt Salaza in diesem Forenpost, welche Neuerungen sie enthalten.

Quelle: Ulisses

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, Spielhilfen, Tabletop, Ulisses Spiele, Zubehör | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Aus dem Limbus: Aventuria, Year of the Griffon und Mysteriöses

Ulisses LogoAus-dem-Limbus-AdL-Logo-kleinPassend zum Kickstarter für die englische Ausgabe von Aventuria finden sich bisher drei englischsprachige Videos bei Ulisses Spiele: Ein Let’s Play des Duell-Modus, ein Let’s Play des Abenteuermodus und ein Unboxing des „Forest of No Return“.

Nick-NackWer noch keine Pläne für Sonntagnachmittag hat und gut Englisch spricht, kann ab 14:00 Nick-Nack live bei der nächsten Folge zum Jahr des Greifen zuschauen. Neben besserer Sound-Technik ist diesmal auch eine direkte Zuschauerbeteiligung geplant.

Zu guter Letzt gibt es noch eine mysteriöse Ankündigung auf Nick-Nacks Kanal zu sehen. Wer noch in dem Video zu sehen ist und welches Projekt die drei zusammen planen, wird wohl spätestens im Oktober bekannt gemacht.

Quellen: Kickstarter, Ulisses Youtube-Kanal (Duell-Modus, Kooperativer Modus, Unboxing), Nick-Nacks Twitch-Kanal, Nick-Nacks Youtube-Kanal

Veröffentlicht unter Aus dem Limbus, Das Schwarze Auge, Spiele, Ulisses Spiele, Video | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Aus dem Limbus: 3 Rezensionen, 2 Videos und 1 Podcast

Aus-dem-Limbus-AdL-Logo-kleinBeginnen wir den heutigen Blick in den Limbus mit einigen Meinungen zu erschienenen DSA-Produkten:

Würfelheld BannerBeim Würfelheld hat Moritz den zweiten Roman der Phileasson-Sage, Himmelsturm, rezensiert.

Eine Bücherwelt HeaderDie Bücherwelt wirft einen Blick in die Aventurische Rüstkammer.

TeilzeitheldenAuf die Streitenden Königreiche haben sich die Teilzeithelden gestürzt, wobei sie nicht nur zu einem, sondern gleich zwei Fazits kommen.

Phexarius Banner V2Auf die DSA-Produkte, die noch erscheinen, gibt hingegen Phexarius in seinem neuesten Video einen Ausblick. Dort stellt er die DSA-Produkte, die im Herbst 2016 erscheinen sollen, vor.

Eskapodcast LogoApropos viele neue Rollenspielbücher: Der Eskapodcast öffnet in seiner aktuellen Folge diverse wohlsortierte Schränke und wirft einen Blick auf die dortigen Rollenspielsammlungen und -schätze. Dabei besprechen sie auch legendäre DSA-Sammlungen wie das DSA-Museum von Hans-Werner-Grolm.

Auf dem YouTube-Kanal von Bini Geschichtenerzähler gibt es dann noch die neueste Folge von Random Rumble – also einem Abenteuer, bei dem die Zuschauer des Livestreams mit über die Geschichte bestimmen konnten.

Quellen: Würfelheld, Eine Bücherwelt, Teilzeithelden, Phexarius auf Youtube, Eskapodcast, Bini Geschichtenerzähler auf Youtube

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aus dem Limbus, Aventurien, Das Schwarze Auge, DSA-Autor, Heyne, Regelwerk, Romane, Spielhilfen, Video | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Englisches Aventuria und Tag der offenen Tür bei Ulisses

aventuria-englischNachdem eine englische Version von DSA5 bereits erfolgreich über Kickstarter finanziert wurde, ist nun auch ein Crowdfunding für eine englische Version des Kartenspiels Aventuria gestartet. Als Zahlungsziel gesetzt sind 20.000 Dollar, von denen bisher knapp über 13.000 bereits finanziert sind. Das Crowdfunding läuft noch 25 Tage.

Ulisses LogoIm Rahmen des „Türöffner-Tages“ der Sendung mit der Maus gibt es am 03.10.2016 die Gelegenheit, Ulisses in Waldems zu besuchen. Von 10:00 bis 18:00 Uhr könnt ihr dort nicht nur die Redaktion und das Lager besichtigen und den Redakteuren bei der Arbeit zuschauen, sondern auch verschiedenste Spiele ausprobieren. Eingeladen sind trotz der Maus-Veranstaltung auch Erwachsene ohne Kinder. Mehr über die Aktion erfahrt ihr im entsprechenden Blogartikel.

Solltet ihr am Tag der offenen Tür teilnehmen und Lust haben, uns einen Bericht darüber zukommen zu lassen, freuen wir uns über eine Mail.

Quellen: Kickstarter, Ulisses-Blog

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Spiele, Ulisses Spiele | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar