Cover und Klappentexte für neue Produkte

Schloss Strobanoff CoverAuf der Ulisses-Homepage gibt es Neuigkeiten zu drei Produkten, die in den nächsten Monaten erscheinen werden.

Zum einen gibt es für Schloss Strobanoff, dessen Cover wir neulich schon vorgestellt haben (Nandurion berichtete), nun auch einen Klappentext. Das 128 Seiten umfassende Abenteuer von Lars Heitmann und Oliver Overheu soll im November zu einem Preis von € 22,95 erscheinen.

Phex-Vademecum CoverEbenfalls im November erscheint, passend zur grauen Jahreszeit, das Phex-Vademecum, geschrieben von Linda de Michko. Das von Tristan Denecke gezeichnete Cover und den Klappentext findet ihr an dieser Stelle.

Peraine-Vademecum CoverNicht nur im aventurischen Kalender folgt Peraine auf Phex, denn auch das nächste Vademecum wird sich der Göttin von Ackerbau und Heilkunst widmen. Geschrieben wird es von Niklas Forreiter, auf der Ulisses-Homepage könnt ihr ebenfalls Klappentext und Cover (wiederum von Tristan Denecke) betrachten. Das Peraine-Vademecum soll im Januar erscheinen. Beide Vademecums werden € 14,95 kosten und 160 Seiten umfassen.

Quelle: Ulisses (1, 2, 3)

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, Spielhilfen, Ulisses Spiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 6 Kommentare

Neuigkeiten: Träume von Tod und Aventurischer Bote 167

Träume von Tod CoverDer Warunker Ableger der Splitterdämmerung befindet sich laut Ulisses-Meldung seit gestern im Versand, so dass die Träume von Tod nun in die Spielzimmer der DSA-Gemeinde Einzug halten können.

Auch der Anfang Oktober erscheinende Aventurische Bote 167 wurde mit näheren Informationen auf der Webseite des Verlages vorgestellt. Unter anderem erwartet uns dort die Auswertung des Kurzgeschichtenwettbewerbs zur Zwölfgöttertjoste, ein Szenario in Garetien und natürlich wieder jede Menge Informationen zu DSA 5.

Quelle: Ulisses Blog (1, 2)

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, Ulisses Spiele | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

DSA5, Myranor, Tharun, Schicksalspfade und eine Rezension

orkenspalter downloadsWer DSA5 testen möchte, der wird unter Umständen auch den Wunsch haben, eine größere Anzahl an Charakteren zu generieren. Wem trotz der abgespeckten Regeln vor dieser Arbeit graust oder wer generell lieber mit Computer-Tools arbeitet, der dürfte sich schnell einen DSA5-Charakter-Generator wünschen. Glücklicherweise findet man einen solchen nun in den Downloads von Orkenspalter. User Nargaff hat netterweise gleich drei Distributionen erstellt, so dass sowohl Windows-, Mac- als auch Linux-Nutzer in den Genuss des Programms kommen.

Orkenspalter TV LogoOrkenspalter TV hat nach der DSA5-Let’s Play-Reihe mit der DSA-Redaktion wohl Gefallen am Format gefunden. Aktuell schicken sie sich an, vor laufender Kamera die Wächter des Imperiums-Kampagne in Myranor zu spielen. Der erste und der zweite Teil der Reihe sind bereits online. Mháire übernimmt diesmal als (Mit-)Autorin der Abenteuer passenderweise die Rolle der Spielleiterin.

Wege-nach-Tharun-CoverAuch von der zweiten DSA-Spielwiese des Uhrwerk-Verlags gibt es Neues zu berichten: Der Band Wege nach Tharun nähert sich langsam der Veröffentlichung, ab sofort kann er vorbestellt werden. Das vermutlich etwa 300 Seiten dicke Hardcover wird voraussichtlich im November erscheinen und soll 40 € kosten. Wer schon einmal den Klappentext lesen möchte, der kann dies im Uhrwerk-Blog tun.

Wandtattoo Schicksalspfade LogoAlle Schicksalspfade-Fans dürfen sich auf die diesjährige die Dreieich-Con freuen. Wie Christian Trinczek heute im Ulisses-Blog schrieb, können Besucher dort am Wettbewerb Kräftemessen 2 teilnehmen und ihr Können auch mit den Schreiberlingen des Spiels messen. Den Besten winken am Ende Preise, die Teilnahme ist (mit Ausnahme des Con-Eintritts natürlich) kostenlos.

Engor hat sich schließlich bei seiner Besprechung der DSA-Klassiker bis zum Wolf von Winhall durchgekämpft. Ob seine Rezension zu Lebzeiten des Barons, der im Abenteuer seinen ersten Auftritt hatte, so unzensiert hätte im Netz stehen dürfen, sei einmal dahin gestellt. Zu finden ist sie auf jeden Fall im Dereblick.

Quellen: Orkenspalter [1, 2, 3], Orkenspalter TV [1, 2], Uhrwerk-Blog, Ulisses Blog, Engors Dereblick

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, Fanprojekt, Myranor, Software, Tabletop, Tharun, Uhrwerk, Video | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Das Riesland-Projekt braucht Unterstützung

Rakshazar_SchriftzugDie Macher von Rakshazar, dem Riesland-Fan-Projekt, haben sich heute mit einem Aufruf an die DSA-Community gewandt. Kurz gesprochen benötigen sie für die Fortführung des Projektes Fans, die bereit sind an den anstehenden Spielhilfen mitzuarbeiten. Der von Thorus84 verbreitete Text:

Liebe Spielerinnen und Spieler, liebe Spielleitungen,

wir, das sind die Aktiven des Rakshazar-Projekts, möchten euch darauf aufmerksam machen, dass wir in den letzten Monaten einen starken Mitgliederschwund zu verzeichnen hatten und nun vor großen Problemen stehen.
Oder, um es ganz schonungslos zu sagen: Die Fertigstellung weiterer Publikationen ist akut gefährdet; ein Ende des Projekts liegt im Bereich des Möglichen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Schwarze Auge, Riesland | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Aus dem Limbus: Infos, Ausrüstung & Auflagenzahlen

DSA5 Beta Hangout BannerIn den letzten Tagen haben sich wieder einige Blogeinträge angesammelt. Beginnen wir mit Ulisses’ Google-Hangout zur DSA5-Beta. (Wer ihn verpasst hat, kann sich die Aufzeichnung anschauen.) Beim Hangout konnten schon aus Zeitgründen nicht alle Fragen beantwortet werden. Deshalb gibt es nun im Ulisses Blog eine Sammlung der restlichen Fragen mit zugehörigen Antworten.

Zur Beta wurde zudem der vorerst letzte Zwischenstand veröffentlicht. Dieser behandelt diesmal die Spieltipps und steht ebenfalls im Ulisses-Blog. Im Ulisses-Forum gibt es zur Beta einen neuen Sammelthread, bei dem es um die Ausrüstungslisten geht. Wer also dort Unstimmigkeiten gefunden hat oder Ideen zur Verbesserung präsentieren möchte, kann sich dort einbringen.

TeilzeitheldenDie Teilzeithelden haben sich derweil das Liber Liturgium genauer angeschaut. Die Rezension mit ihrem Fazit zum Band kann im Blog gelesen werden.

Schließlich noch ein Blogeintrag, der sich um die Auflagezahlen der Ulisses-Produkte dreht. Auch wenn es dazu keine offiziellen Angaben von Ulisses Seite gibt und wohl auch in Zukunft nicht geben wird [Bzw.: Hier irrte der Schreiber dieses Artikels, nach Aussage von Michael Mingers bei Facebook ist dies durchaus geplant.], hat Greifenklaue in seinem Blog zwei Ausgaben von DORPcast ausgewertet und die entsprechenden Informationen in einem Blogeintrag verarbeitet.

Quellen: Ulisses-Blog [1, 2], Ulisses-Forum, Teilzeithelden, Greifenklaue

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Regelwerk, Ulisses Spiele | Verschlagwortet mit , , , , , | 8 Kommentare

Über den Dere-Rand: nerdige Spar- und Investitionstipps

Dererand-Logo-kleinJudith C. Vogt ist einigen wohl am ehesten als (Mit-)Autorin zahlreicher Publikationen wie Friedlos, des Esse-Romanzyklus oder der Lagerfeuergeschichten-Reihe bekannt. Sie betätigt sich jedoch auch außerhalb des Rollenspiels schriftstellerisch, wobei die Geister des Landes-Serie dieses Element doch nicht ganz vermissen lässt: So befindet sich unter den Protagonisten auch eine Rollenspielerin, die aufgrund dessen mit den mystischen Geheimnissen der Eifel, die in diesem Buch entdeckt werden, noch mit am besten zurecht kommt.

Geister des Landes Erwachen Judith Vogt CoverDie digitale Version des ersten Teils der Reihe, Das Erwachen, gibt es momentan (also noch bis übernächsten Sonntag) in einer Sonderaktion für 99 Cent überall da, wo es E-Books gibt.

Das soeben gesparte Geld könnte man in sympathisch-verrückte Kickstarter-Kampagnen investieren, z.B. in Who is in the Tavern?, einem NSC-Kartenset mit vorgefertigten Tavernenbesuchern. Die grundlegende Finanzierung steht bereits, es gibt aber noch ein paar Stretchgoals freizuschalten. Das Wohl!

Orkenspalter TV LogoWer sich längerfristig binden möchte, kann auch die mindestens ebenso sympathisch-verrückte Truppe von Orkenspalter TV unterstützen. Auf der Plattform Patreon kann man einen monatlichen Betrag bereitstellen, der dem geförderten Projekt regelmäßig zugute kommt. Wer also Prof. Dr. Dr. Dr. Dr. Heinz Featherly und seine Handlanger mag, kann hier ihr Patron werden. Wer die Plüscheule nicht mag, kann ja das Maximum von 12 $ pro Monat spenden und sein Glück mit Mitspracherecht versuchen … ;)

Quellen: J C Vogt bei Facebook, Kickstarter, Patreon

Veröffentlicht unter Blick über den Dererand, DSA-Autor, Romane, Spielhilfen | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Aus dem Limbus: Fanmaterial beim Orkenspalter

Aus-dem-Limbus-AdL-Logo-kleinEs gibt nicht nur bei uns in Simias Werkbank inoffizielle Abenteuer, Spielhilfen, Geschichten und vieles mehr, das von Fans für Fans gestaltet wurde.

Die größte und wohl auch bekannteste Sammlung solchen Materials findet ihr bei Orkenspalter in der Dowloadabteilung. Zwei Dokumente, die uns dort jüngst aufgefallen sind, wollen wir euch hier exemplarisch vorstellen.

Kleine Ringkunde Band 1 CoverDie Kleine Ringkunde, Bd. 1 enthält 13 regeltechnisch vollständisch ausgearbeitete magische Artefakte von geringer bis mittlerer Mächtigkeit. Sie eignen sich damit gut zum Einsatz am Spieltisch. Um dies noch zu erleichtern, werden zu jedem Zauberding gleich auch Szenariovorschläge mitgeliefert. Der Download befindet sich hier.

Wer unsere Lagerfeuergeschichten schon ausgelesen hat, wird sich über neues Lesefutter freuen. Die Erzählung Hexenkessel aus dem zweiten Orkenspalter-Kurzgeschichtenwettbewerb (Nandurion berichtete) hat nun eine Fortsetzung erfahren, nämlich Böses Blut, die ihr an dieser Stelle downloaden könnt.

Kleiner Hinweis: Zum Download der Dateien auf den großen, aber in der rechten Menüleiste gut getarnten “Herunterladen”-Button klicken.

Quelle: Orkenspalter Downloads

Veröffentlicht unter Aus dem Limbus, Aventurien, Das Schwarze Auge, Fanprojekt, Kurzgeschichten, Spielhilfen | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Aus dem Limbus: Ausrüstung, Archen, alte Abenteuer, Anhörbares

Aus-dem-Limbus-AdL-Logo-kleinSchon am Donnerstag gab es auf dem Ulisses-Blog wieder einen Zwischenbericht zum Feedback, diesmal zur Ausrüstung im Betaregelwerk. Demnach sollen Gegenstände von hoher Qualität besondere Merkmale erhalten können, Waffen bekommen wohl wieder eine Art Waffenmodifikator und auch Rüstungen sollen Besonderheiten haben.

Chibi Held Beta Challenge PraiosgeweihterAußerdem werden auch die Mini-Helden aus der Beta-Challenge weiterhin vorgestellt, die von Nadine Schäkel auf der RatCon angefertigt wurden. Dieses Mal handelt es sich um Fjallgart, einen Praioten aus dem Hüterorden.

Bei Engors Dereblick findet man gleich zwei neue Artikel. So wächst seine Retro-Rezensions-Reihe diesmal um eine Besprechung der Verschwörung von Gareth an – dem Abenteuer, in dem “erstmals [...] Ereignisse von gesamt- aventurischer Tragweite” thematisiert wurden.

RSP Karneval September Wasser LogoAußerdem beteiligt sich der Blog wieder am RSP-Karneval, welcher diesen Monat das Element Wasser zum Thema hat. Engor untersucht in seinem Beitrag die Tauglichkeit als Abenteuerelement bei DSA. Bei Meisterperson gibt es auch einen Beitrag zum Thema, über die Magie des Wassers, dort wird DSA jedoch eher am Rande gestreift.

Im aktuellen DORPCast könnt ihr eine Diskussion zur Sinnhaftigkeit von Kartenmaterial und unterschiedlichen Arten, dieses beim Spiel einzusetzen, verfolgen.

Quellen: Ulisses (I, II), Engors Dereblick (I, II), Meisterperson, DORPCast

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aus dem Limbus, Aventurien, Das Schwarze Auge, Fanprojekt, Illustrationen, Regelwerk, Ulisses Spiele, Zubehör | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Klassiker, Myranische Magie und Schicksalspfade

Ulisses LogoWie der Ulisses-Blog meldet, hat die nächste Charge pdf-Klassiker den Ulisses-Ebook-Shop erreicht. Darunter finden sich die beiden Abenteuer Das Levthansband und Sumus Blut, die zusammen die Kyrjaka-Kampagne bilden. Dazu kommt mit Winternacht ein weiteres Abenteuer, das im Norden Aventuriens spielt. Schwarze Splitter führt als Anthologie in die Schwarzen Lande, genauso wie das Einzelabenteuer Tal der Finsternis. Dazu gesellt sich mit dem Roman Der Kreis der Sechs von Michael Masberg der erste Teil des Drachenschatten-Zweiteilers. Außerdem ist mit Schild des Reiches auch ein Totholz-Produkt wieder erhältlich und kann als Nachdruck bestellt werden.

Engors Dereblick schaut aktuell auf die wieder veröffentlichten Klassiker. In der aktuellen Rezension seiner Retro-Reihe geht es diesmal um Der Wald ohne Wiederkehr, der Nummer zwei in der Reihe der Kaufabenteuer.

428px-Myranische-MagieFür die Freunde des Westkontinents dürfte die baldige Veröffentlichung der überarbeiteten Neuauflage von Myranische Magie von Interesse sein. Wer wissen möchte, was dabei alles angepasst wurde, der findet im entsprechenden Werkstattbericht im Uhrwerk-Blog eine umfassende Darstellung.

Auch Christian Trinczek von den Schicksalspfade-Machern gibt in einem neuen Beitrag Einblicke ins Spiel. Im zweiten Teil des Blicks auf die Helden & Schurken geht es diesmal um die Möglichkeit eine Gruppe aus dieser Fraktion zu bauen, die per Erstschlag das Gefecht für sich entscheidet.

Quellen: Ulisses-Blog [1, 2, 3], Engors DereblickUhrwerk-Blog

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, E-Book, Myranor, Regelwerk, Romane, Spielhilfen, Tabletop, Ulisses Spiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

DSA-Cover als Bilder auf Leinwand erhältlich [Update]

Schleiertanz LeinwandEinige der schönsten Cover der jüngeren DSA-Geschichte, wie zum Beispiel das beliebte von Anna Steinbauer gezeichnete Titelbild zu Schleiertanz, kann man sich jetzt dekorativ in sein heimisches Wohnzimmer hängen.

Welche Bilder es bisher zur Auswahl gibt, seht ihr in dieser Übersicht.

“Es gab einige technische Herausforderungen, die wir jetzt aber überwunden haben. Eine davon war, dass die Leinwände beim Anlegen der Produkte in unserem System versehentlich schon aktiv geschaltet worden waren, bevor wir 100% sicher waren, dass wir sie auch mit dem jetzt gewählten Anbieter umsetzen können und wollen. Ich bitte um Entschuldigung für dieses verfrühte Vorfreude.
Jetzt aber sind sie vorbestellbar und in ca. 2 Wochen werden wir die erste Charge ordern. So können wir uns ein Bild davon machen, wie gut die Idee bei euch ankommt und in welchen Abständen wir die Leinwände produzieren lassen. Wenn ihr also zu den ersten gehören wollt, die Mitte des Monats eine solche Leinwand an der Wand haben, dann jetzt flugs hier aussuchen.
” (André Wiesler im Ulisses Blog)

Jedes der Cover ist in den Größen 50×70 cm für 59,95 € und 90×120 cm für 139,95 € erhältlich. Die Bestellungen werden einzeln on demand verarbeitet, Herstellung und Lieferung dürften also etwa 5 bis 7 Tage nach Zahlungseingang dauern.

Quelle: F-Shop

Mit Dank an Olvir Albruch für den Hinweis.

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Illustrationen, Ulisses Spiele | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare