Aus dem Limbus: Myrunhall und Sternenschweif

late nerd showIn der 42ten Ausgabe der Late Nerd Show wird auch Myrunhall, der jüngst erschienene Einsteigerband für Myranor genauer besprochen (wenn auch nicht mit einer Punktwertung versehen).

Hinsichtlich der Neuauflage von Sternenschweif, dem zweiten Teil der Nordland-Trilogie, gab es jüngst einige Verwirrung. Während Amazon die Collector’s Edition bereits für Februar 2014 ankündigt, handelt es sich hierbei, wie im Schicksalsklinge-Forum nachzulesen, wohl um einen Fehler.

Quellen: Orkenspalter TV, Amazon, Wiki Aventurica

Über Feyamius

Mein Name ist Daniel und ich spiele seit 1995 DSA, etwa seit dem Umstieg auf DSA4 größtenteils als Meister. Ich bin seit Herbst 2010 ein Nandurion-Blogger und Ansprechpartner für Simias Werkbank.
Dieser Beitrag wurde unter Abenteuer, Aus dem Limbus, Aventurien, Computerspiele, Crafty Studios, Das Schwarze Auge, Fanprojekt, Myranor, Spielhilfen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Aus dem Limbus: Myrunhall und Sternenschweif

  1. Deregorn von Donnerbach sagt:

    Zur Sternenschweif-Meldung muss ich bemerken, dass ich es andernfalls als höchst verstörend empfinden würde, wenn die unprofessionellen Pfuscher von Crafty-Studios auch noch an diesem Teil der Nordlandtrilogie ihre beispiellose Leichenfledderei betrieben.

  2. derPanda sagt:

    leider deutet momentan allles darauf hin, dass auch sternenschweif unter crafty erscheinen wird. sie haben die teuren lizenzen gekauft da wird dann auch auf jeden fall was kommen.bleibt zu hoffen, dass die entwickler aus dem debakel gelernt haben und eingesehen haben: selbst dem hardcore-dsa-fan kann man nicht jeden dahingeschissenen schrott verkaufen. die verkaufszahlen kenn ich natürlich nicht ich hoffe aber, sie wiederlegen meine these nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.