DSA5-Abenteuerwettbewerb vom DSA4-Forum und Ulisses

DSA4.de LogoUm fünf Jahre neuen Look des DSA4-Forums sowie die anstehende DSA5-Beta angemessen zu zelebrieren, hat das DSA4-Forum, unterstützt von Ulisses, einen Abenteuerwettbewerb ins Leben gerufen.

Die gesuchten Abenteuer sollen maximal 25.000 Zeichen lang sein und somit in etwa Kurzszenarien des Aventurischen Boten entsprechen. Inhaltliche Vorgaben gibt es keine, regeltechnisch sollen die Abenteuer so abgefasst sein, dass sie sowohl mit DSA4- als auch DSA5-Regeln spielbar sind und somit auch zusätzliches Material zum Testen der Regeln liefern.

dsa5Da der Einsendeschluss mit dem 18.04.2014, 23:59 noch vor der Veröffentlichung der Betaregeln liegt, hat man sich für die regeltechnische Gestaltung der Abenteuer eine Reihe von Vorgaben überlegt, die ihr (neben allen weiteren Infos zum Wettbewerb) im PDF auf folgender Seite findet.

Als Preise winken unter anderem gedruckte Betaregelwerke und -abenteuer, limitierte DSA-Publikationen und F-Shop-Gutscheine.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg und der Jury viel Spaß beim Lesen und Prämieren der Abenteuer.

Quelle: DSA4-Forum

Dieser Beitrag wurde unter Abenteuer, Das Schwarze Auge, Fanprojekt, Ulisses Spiele, Wettbewerb abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu DSA5-Abenteuerwettbewerb vom DSA4-Forum und Ulisses

  1. Wulf sagt:

    Link zum PDF geht nicht.

  2. Josch sagt:

    Danke für den Hinweis – hab jetzt die relevante Seite mit dem PDF verlinkt, anders geht es irgendwie nicht (zumindest nicht für jemandem mit meinem Kenntnisstand).

  3. Siebenstreich sagt:

    Ich muss sagen, mir gefällt die momentane Entwicklung: hier haben wir einen offiziellen Abenteuerwettbewerb, für den nächsten AvBoten ist ein Kurzgeschichtenwettbewerb ausgelobt – da tut sich doch mal wieder einiges. Und zu gewinnen gibt es auch etwas.

    Sehr schön, weiter so 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.