Kurzgeschichten-Wettbewerb von Orkenspalter

Orkenspalter Avatar 2013Über zehn Jahre nach dem ersten startete Orkenspalter gestern einen zweiten Kurzgeschichten-Wettbewerb und fand dabei gleich die großzügige Unterstützung vom Uhrwerk-Verlag, von Daedalic Entertainment, von Ulisses Spiele sowie von Steffen Brand, die gemeinsam ein kunterbuntes Paket an wirklich ansehnlichen Preisen beisteuern. Doch um einen der Preise zu bekommen, muss man natürlich auch noch etwas tun. Näheres dazu findet sich in der Wettbewerbsbeschreibung:

„Schreibt eine Kurzgeschichte von mindestens fünf DIN A4-Seiten zum Thema Entdeckertum im DSA-Universum. Es soll eine Geschichte sein, die von einer besonderen Entdeckung berichtet – sei es von einem mystischen Gegenstand, einem neuentdecktem Kontinent, einer neuen Magie-Thesis oder einem lange verlorengelaubten Ort.“

Der Wettbewerb wird bis zum 4. Mai um 12:00 laufen, die Gewinner werden dann von einer dreiköpfigen Jury gekürt. Die Preise sind:

Für den 1. Platz:

Für den 2. Platz:

Für den 3. Platz:

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und Erfolg.

Quelle: Orkenspalter

Dieser Beitrag wurde unter Aventurien, Daedalic Entertainment, Das Schwarze Auge, Myranor, Tharun, Uhrwerk, Ulisses Spiele abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Kommentare zu Kurzgeschichten-Wettbewerb von Orkenspalter

  1. Siebenstreich sagt:

    Das ist nun schon der dritte Wettbewerb, der in den kommenden Wochen ausgerichtet wird.

    Ich habe keine Ahnung, was da los ist – aber mir gefällt’s. 🙂

    Einziger Kritikpunkt hier: die Verteilung der Preise
    a) wieso bekommt da jeder Gewinner so einen Haufen an Preisen? Das hätte man locker auch auf die besten 5 erweitern können – ist vermutlich besser, dann freuen sich mehr Leute 😉
    b) wer hat denn die Zuteilung der Preise gemacht? Mein Vorschlag wäre, man lässt (wie auch bei einigen Nandurion-Gewinnspielen) den ersten Platz sich fünf Preise aussuchen, der Zweitplatzierte kann sich dann unter den übrigen Gewinnen was aussuchen usw.

  2. Orkenspalter sagt:

    @Siebenstreich
    Sieh es als Anreiz, unter die Top 3 zu gelangen ;). Vielleicht gibt es bei einem der zukünftigen Wettbewerbe noch eine andere Modalität oder Aufteilungsoption. Dieser Wettbewerb wurde jetzt erstmal so angekündigt und wir freuen uns über die kreativen Einsendungen!

    Mit aventurischem Knicks,
    Thomas

  3. Siebenstreich sagt:

    an Thomas/Orkenspalter:

    natürlich freue ich mich über den Wettbewerb . Ich wollte nur ein wenig konstruktive Kritik üben und hoffe, dass ihr mir das nicht übel nehmt – immerhin will auch ich versuchen, dran teilzunehmen (und unter die besten Drei zu kommen). 😉

  4. Orkenspalter sagt:

    @Siebenstreich
    Nein, natürlich nicht. Viel Erfolg!

  5. Captain Charisma sagt:

    Eine Frage zum Thema: Muss/Sollte sich die Geschichte hauptsächlich um die Entdeckung drehen oder darf die auch Beiwerk sein? Wäre z.B. eine irrsinnig komplexe Vater-Sohn-Beziehungsgeschichte in Ordnung, wenn sich die beiden zufällig gerade auf einer Expedition befinden, oder wäre damit das Thema verfehlt?

  6. Orkenspalter sagt:

    „Schreibt eine Kurzgeschichte von mindestens fünf DIN A4-Seiten zum Thema Entdeckertum im DSA-Universum“

    =>

    Entdeckertum sollte das zentrale Element sein. Wenn Entdeckertum nur am Rande dazugeklatscht wird, ist es eher am Thema vorbei.

  7. Liska sagt:

    Sollte sich das Ganze eher um etwas selbsterdachtes und entdecktes oder etwas, was vielleicht in offiziellen Kampangen behandelt wurde, drehen?

  8. Orkenspalter sagt:

    @Lisa
    Wir haben bei der Ausschreibung bewusst relativ viel offen gelassen, um die Phantasie nicht zu stark zu begrenzen ;). Allerdings sollte es sich schon im DSA-Universum eingliedern.

  9. Orkenspalter sagt:

    (k hinterherwerf)

  10. Liska sagt:

    *k auffang* 😀

    Gut. Also auf die Gefahr hin, dass ich dann jemanden für bestimmte Abenteuer spoilere, kann es auch um eine Entdeckung gehen, die ein Charakter in einem DSA Abenteuer gemacht hat 🙂

  11. Pingback: Aus dem Limbus: Fanmaterial beim Orkenspalter | Nandurion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.