Beta-Abenteuer: Neues zu „Die Gunst des Fuchses“

DSA5 Beta Die Gunst des Fuchses CoverIm Ulisses-Blog ist gestern der zweite Blogeintrag von Michael Masberg zu seinem Beta-Abenteuer Die Gunst des Fuchses erschienen. Darin beschreibt er, wie er zusammen mit Illustrator Daniel Jödemann den Ort des Geschehens, nämlich ein Palazzo in Belhanka, samt Außenanlage und Nebegebäuden ausgearbeitet hat. Die Gebäudebeschreibung wird etwa ein Drittel des Abenteuers einnehmen.

Für alle Spieler der Beta-Abenteuer dürfte auch der letzte Absatz des Artikels interessant sein, denn darin wird angekündigt:

„Ihr dürft die Beta-Abenteuer nicht nur nutzen, um die neuen Regeln zu prüfen, ihr seid ebenso eingeladen, ein kritisches Feedback zu den Abenteuern zu geben. Wie das Regelwerk werden nach der Betaphase auch die drei Abenteuer überarbeitet.“

Quelle: Ulisses

Über Curima

Moin, ich heiße Lena, bin 31, komme aus Hamburg und spiele seit 2003 DSA. Ich spiele lieber als ich leite und schicke meine diversen Charaktere fast jeden Samstag durch Aventurien. Seit Mitte Mai 2012 arbeite ich bei Nandurion mit.
Dieser Beitrag wurde unter Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, Ulisses Spiele abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Beta-Abenteuer: Neues zu „Die Gunst des Fuchses“

  1. AnguyX sagt:

    Hallo liebes Nandurion Team!
    Habe soeben mal das Betaregelwerk sowie eben genau dieses Abenteuer vorbestellt – wir werden auf Youtube wohl zum einen die Betaregeln kurz vorstellen, Helden live erstellen und mit diesen dann per Livestream „Die Gunst des Fuchses“ durchspielen (vermutlich im Juli).
    Bin mal gespannt!
    LG
    Anguy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.