Kleine Ikonen, Bleistift-Helden, Let’s Play und eine traurige Nachricht

DSA5 Beta LogoNachdem mit der einmonatigen Möglichkeit, den Scharlatan von Ulrich Kiesow kostenlos zu erwerben, der Startschuss für die Erfüllung der Beta-Challenge-Belohnungen gefallen ist, folgt nun der zweite Streich: Wie versprochen, hat Nadine Schäkel Minis der ikonischen Charaktere des Beta-Regelwerks gezeichnet. Das Ergebnis, ebenso wie ein Update zu den restlichen noch ausstehenden Punkten, findet sich im Ulisses-Blog.

Diana Rahfoth BannerWer noch schöne Portraits oder Komplettdarstellungen von Helden für den eigenen Charakterbogen sucht, für den lohnt es sich, im Blog von Diana Rahfoth vorbei zu schauen. Unter dem Titel Es waren einmal acht Helden präsentiert sie dort die entsprechende Anzahl an Charakterdarstellungen, die sie für zwei verschiedene Heldengruppen angefertigt hat.

Orkenspalter Avatar 2013Die Let’s Play-Reihe von Orkenspalter TV mit Teilen der DSA-Redaktion geht ins zweite Drittel. Mittlerweile sind die Teile 3 und 4 online geschaltet, so dass wir miterleben können, wie die Gruppe sich langsam ans Finale der Quelle der Geister herantastet. Diesmal zu erleben: eine nackte Elfe, ein honigverteilender Zwerg und ANDERGAST – die Perle NiedersAventuriens!

Herokon_Online_LogoSchließlich noch eine traurige Nachricht für alle Fans von Herokon: Wie im Spiel-Forum verkündet wurde, haben die Silver Style Studios einen Insolvenzantrag gestellt. Damit ist nicht automatisch das Ende des Spiels gegeben, doch muss man wohl nicht auf Prophezeien würfeln, um schwieriges Fahrwasser für die Onlinewelt in der Zukunft zu sehen. Mindestens bis zum 31.8. soll der Spielbetrieb aber aufrecht erhalten werden.

Quellen: Ulisses-Blog, Blog Diana Rahfoth, Youtube [3, 4],  Herokon-Forum

Über Salaza

Salaza heisst im wirklichen Leben Thorsten und spielt mit wenigen Unterbrechungen seit 1985 DSA. Er beschäftigt sich mit dem aventurischen Kartenwerk und mit der Erstellung von DSA-Schriftarten und tut gerne seine Meinung kund, wenn ein Produkt in seinen Augen blöde Fehler oder tolle Ideen hat.
Dieser Beitrag wurde unter Aventurien, Computerspiele, Das Schwarze Auge, Illustrationen, Silver Style Studios, Ulisses Spiele abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Kleine Ikonen, Bleistift-Helden, Let’s Play und eine traurige Nachricht

  1. Der Mönch sagt:

    Persönlich habe ich bei eurer Wortwahl „eine traurige Nachricht“ gedacht, das jemand gestorben ist. Gäbe es eventuell Alternativen dazu?

  2. Siebenstreich sagt:

    Ich schließe mich Der Mönch an: wie wäre es mit „eine schlechte Nachricht“?

    PS: Eine traurige Nachricht ist immer eine schlechte Nachricht, aber eine schlechte Nachricht ist nicht immer eine traurige Nachricht. ^^

  3. Salaza sagt:

    Da die Titelwahl anscheinend zu Irritationen führt, werden wir in Zukunft auf die Formulierungsart „traurige Nachricht“ verzichten, damit niemand sich unwohl fühlen muss. Ich persönlich habe da nicht diesen starken Zusammenhang (bzw. nicht mehr, als bei „eine schlechte Nachricht“ auch), will aber auch nicht, dass jemand anders unnötig unerfreuliche Gedanken bei einem unserer Titel bekommt.

  4. Siebenstreich sagt:

    An Salaza/Nandurion: vielen Dank dafür. 🙂

    Vielleicht ist es unnötige Quengelei von uns, aber wenn für Dich/euch beide Formulierungen äquivalent sind, ist es sehr nett, dass ihr uns da entgegenkommen wollt.

  5. Der Mönch sagt:

    Danke für die Reaktion. Sicherlich ist etwas, was Menschen verschiedenen hören bzw. lesen können. Aber danke dass ihr mir /uns entgegen kommt. Ich bin übrigens irdisch Pastor, deshalb lese ich da vielleicht auch schnell mal einen Todesfall raus 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *