Letzte Feedbackchance zur DSA5-beta & Roman-News

DSA5 Beta LogoDie DSA5-beta-Testphase ist zu Ende – der Zeitraum war bis Ende Oktober angesetzt und nun ist bereits November. Wer es jedoch verpasst hat, seine Notizen bis jetzt an die Redax zu schicken, bekommt noch eine letzte Chance: Bis zum 5. November (also näksten Mittwoch) eingegangenes Feedback wird noch berücksichtigt werden. Wo man dieses los wird, finden der geneigte Leser und die geneigte Leserin im zugehörigen Blog-Eintrag.

Herr der Legionen CoverZum Start des Monats gibt es dank der DSA5-beta-Challenge außerdem den nächsten Roman für umsonst – oder für kleines Geld, wenn ihr wollt. Der Herr der Legionen von Judith C. Vogt ist im Ulisses E-Book-Store im pay what you want-Modus eingestellt. Das heißt: Wie viel ihr dafür bezahlen wollt bleibt euch überlassen.

Auch zur Phileasson-Saga-Romanreihe gibt es Neues: Im Video-Blog von Robert Corvus äußert dieser sich zum Gemeinschaftsprojekt mit Bernhard Hennen.

Quellen: Ulisses-Blog, Ulisses E-Book-Store, Robert Corvus Videoblog

Über Salaza

Salaza heisst im wirklichen Leben Thorsten und spielt mit wenigen Unterbrechungen seit 1985 DSA. Er beschäftigt sich mit dem aventurischen Kartenwerk und mit der Erstellung von DSA-Schriftarten und tut gerne seine Meinung kund, wenn ein Produkt in seinen Augen blöde Fehler oder tolle Ideen hat.
Dieser Beitrag wurde unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Dunkle Zeiten, E-Book, Regelwerk, Ulisses Spiele abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Letzte Feedbackchance zur DSA5-beta & Roman-News

  1. Xeledon sagt:

    Über „Herr der Legionen“ freu ich mich – sehr, gute Wahl und danke Eevie (oder wer da sonst für verantwortlich ist)! 🙂

  2. Siebenstreich sagt:

    Da kann ich Xeledon nur zustimmen. 🙂

    Das ist ein guter Kompromiss zwischen seinem und meinem Wunsch.^^

  3. Eevie sagt:

    Gern geschehen. Es freut mich sehr, dass ich was erwischt habe, das euch beiden gefällt. 🙂 Viel Spaß beim Lesen!

  4. Xeledon sagt:

    Jetzt würden mir eigentlich nur noch über den F-Shop erhältliche Gutscheine für den eBook-Shop fehlen… ^o^

  5. Eckhard sagt:

    Also mir fehlt im F-Shop überhaupt eine Bezahlfunktion, dagegen kann man im EBook-Shop wenigstens mit Kreditkarte bezahlen, auch wenn man den Umweg über $ nehmen muss, da bei dieser Zahlungsweise € nicht von der Software angenommen werden.

    Vorkasse oder Kreditkarte als Beizahloption (bitte nicht den Umweg über PayPal http://de.wikipedia.org/wiki/PayPal#Kritik) im F-Shop wären schon schön…

  6. TeichDragon sagt:

    @Eckhard:
    Du kannst ganz unten rechts im Ebook-Store Sprache und Währung umstellen.
    Dann klappt es auch mit den Euros. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.