Was kommt, was geht und ein Traktat zu Magie und Karma

Ulisses LogoEs gibt einige Neuigkeiten zu kommenden Produkten, ein paar schon erschienene werden uns aber auch eine Zeit lang wieder verlassen. Doch der Reihe nach. Bereits zu kaufen gibt es in Ulisses E-Book-Store zwei weitere Klassiker in der elektronischen Wiederauferstehung: Das ist einmal das im Horasreich spielende Abenteuer Die unsichtbaren Herrscher und zum zweiten der im Myranor spielende Roman Thronräuber.

Uhrwerk-Verlag-Logo-100x100Ein weiteres Myranor-Produkt wird allerdings leider etwas länger auf sich warten lassen: Wie Uli Lindner als Quendan von Silas im Uhrwerk-Forum schrieb, wird sich der Band Myranische Meere wegen Staus an der Illustratoren-Front voraussichtlich auf den Anfang des näksten Jahres verschieben.

DSA5 Beta LogoErst einmal nicht mehr als digitale Version zur Verfügung stehen werden die drei DSA5-beta-Abenteuer Die Gunst des Fuchses, Die Quelle des Nagrach und Das Tal des Todes. Wie Eevie Demirtel im Ulisses-Blog schrieb, werden sie aber in Zukunft überarbeitet wieder erscheinen, der Termin dafür steht jedoch noch nicht fest. Trösten können wir uns mit weiteren der in der DSA5-Beta-Challenge versprochenen Götter- und Dämonen-Minis bei Facebook. Auch am versprochenen Comic-Strip arbeitet Nadine Schäkel.

Daedalic LogoEin weiteres Computerspiel wirft derweil seinen Schatten voraus: Für Blackguards 2 ist ein erstes Feature-Video von Daedalic erschienen, in dem es u. a. um die Fraktionen im zweiten Teil des rundenbasierten Taktikspiels geht. Außerdem gibt es auch einen Blick auf das neue Strategie-System.

TeilzeitheldenSchließlich noch ein Link zu einer wissenschaftlichen Beschäftigung mit unserem Lieblingsrollenspiel: Bei den Teilzeithelden wirft Michael Mattner einen ausführlichen Blick auf eine Seminararbeit von Gordon Nies mit dem Titel Das Ver­hält­nis von Magie und Reli­gion am Bei­spiel des Fan­tasy­rol­len­spiels ‚Das schwarze Auge‘.

Quellen: Ulisses E-Book-Store [1, 2], Uhrwerk-ForumUlisses-Blog, Facebook [1, 2], Youtube, Teilzeithelden

Über Salaza

Salaza heisst im wirklichen Leben Thorsten und spielt mit wenigen Unterbrechungen seit 1985 DSA. Er beschäftigt sich mit dem aventurischen Kartenwerk und mit der Erstellung von DSA-Schriftarten und tut gerne seine Meinung kund, wenn ein Produkt in seinen Augen blöde Fehler oder tolle Ideen hat.
Dieser Beitrag wurde unter Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, E-Book, Illustrationen, Myranor, Romane, Uhrwerk, Ulisses Spiele abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.