DSA auf der DreieichCon

Dreieichzwerg von Melanie Maier

 

Am nächsten Wochenende, also vom 22. bis zum 23. November, findet die diesjährige DreieichCon statt. Auch der Ulisses-Verlag, der Uhrwerk-Verlag und Daedalic Entertainment werden vor Ort sein.

Samstag:
Zeit Raum Inhalt
12:00 – 13:30 C1 „Löwin, Sau und Walbergwidder“ – Zukunft des Bornlands mit Niklas Forreiter und Daniel Heßler.
13:30 – 15:00 C1 „Was kostet ein Buch?“ – Über die Kosten von Rollenspielbüchern mit Michael Mingers und Eevie Demirtel.
15:00 – 16:30 C1 „Kurs Südsüdost – Das Südmeer und seine Gefahren“ mit Dominic Hladek und Marie Mönkemeyer.
16:30 – 18:00 C1 Daedalic Entertainment GmbH WorkshopBlackguards 2 mit Johannes Kiel, Florian Pett und Dr. Stefan Blanck
18:00 – 20:00 Stadtbücherei Dreieich Podiumsdiskussion: „30 Jahre Das Schwarze Auge“ mit Eevie Demirtel (Moderation), Tom Finn, Bernhard Hennen, Sebastian Thurau und Heike Wolf.
Sonntag:
11:30 – 13:00 C1 „Kommen ein Achaz, ein Praiot und ein Dieb in eine Kneipe …“ – Über die Zusammensetzung von Heldengruppen mit Marie Mönkemeyer.
11:30 – 13:00 C2 Mehr als 30 Jahre – zur Geschichte des Rollenspiels mit Thomas Römer.
13:00 – 14:30 C1 „DSA 5 und dann?“ – DSA-Produktvorstellung mit Eevie Demirtel.

Daneben gibt es auch eine Vielzahl Spielrunden zu vielen verschiedenen Systemen. An offiziellen DSA-Runden finden sich am Samstag ab 12 Uhr die DSA5-Spielrunde mit Alex Spohr, zu der noch ein letzter Platz auf der Con vergeben wird und eine Myraniarsrunde mit Myraniarin Ennandu und dem Abenteuer Neo-Martigismus, das am Sonntag um 10 Uhr startet. Außerdem kann man zu bestimmten Zeiten am Ulisses-Stand Anno Bosparans Fall testen. Abgerundet wird das Programm durch eine Vielzahl von Lesungen, [EDIT (Danke an Marie!)] unter anderem aus dem für das Frühjahr 2015 angekündigten DSA-Roman Mehrer der Macht von Carolina Möbis am Samstag um 20 Uhr. Auch einige weitere den DSA-Fans bekannte Autoren werden aus ihren Werken jenseits von DSA vortragen.

Zum Schluss noch eine Bitte in eigener Sache: Da diesmal leider kein Einhorn auf der Con zugegen sein kann, freuen wir uns über jeden Besucher, der nach einem der DSA-relevanten Workshops entsprechende Informationen und Neuigkeiten mit uns teilt. Wer uns also einen kurzen oder langen Bericht zukommen lassen möchte, der ist herzlich dazu eingeladen, diesen an redaktion@nandurion.de zu schicken.

Quelle: DreieichCon, Ulisses-Blog

Über Salaza

Salaza heisst im wirklichen Leben Thorsten und spielt mit wenigen Unterbrechungen seit 1985 DSA. Er beschäftigt sich mit dem aventurischen Kartenwerk und mit der Erstellung von DSA-Schriftarten und tut gerne seine Meinung kund, wenn ein Produkt in seinen Augen blöde Fehler oder tolle Ideen hat.
Dieser Beitrag wurde unter Convention, Das Schwarze Auge, Ulisses Spiele abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu DSA auf der DreieichCon

  1. Marie sagt:

    Ich muss euch korrigieren, es gibt sehr wohl eine DSA-Roman-Lesung, nämlich „Mehrer der Macht“ von Carolina Möbis am Samstag um 20:00.

  2. Sarafin sagt:

    Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn jemand, der am Wochenende den „Löwin, Sau und Walbergwidder – Die Zukunft des Bornlands“-Workshop besucht, davon berichten könnte. Das Thema interessiert mich sehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.