Aus dem Limbus: Umfragen, Gewinne, Interviews, Rezension, Hort

TeilzeitheldenGleich zwei aktuelle Beiträge von den Kollegen der Teilzeithelden können wir euch wärmstens ans Herz legen:

Der letzte Tyrann CoverErstens deren große Jahresendumfrage zu bespielten Systemen und Systemtreue, bei der es systemübergreifend eine immense Auswahl an Preisen zu gewinnen gibt. Zweites ein umfangreiches Interview mit der Illustratorin Mia Steingräber, die den meisten von euch aus Aventurien- und Myranorpublikationen wohl bekannt sein dürfte.

Schneller, als Der letzte Tyrann erlaubt, ist wieder einmal Kollege Engor, der sich in seiner neuesten Rezension das gleichnamige Myranor-Soloabenteuer vorgenommen hat.

Hans-Werner Grolm Museum Avatar LogoDer User Hans-Werner Grolm ist einigen womöglich als umtriebiger Sammler bekannt, der an Zeug mit DSA-Bezug so ziemlich alles aufstöbert, was bei Drei nicht auf dem Dämonenbaum ist. Zum ausklingenden dreißigsten Jubiläumsjahr zeigt er seinen Hort nun auch der interessierten Nerdöffentlichkeit. Wir sind uns sicher, bei einigen Sachen wusstet ihr nicht einmal, dass es das überhaupt gibt.

Quellen: Teilzeithelden (1, 2), Engors Dereblick, DSA-Museum

Dieser Beitrag wurde unter Abenteuer, Aus dem Limbus, Das Schwarze Auge, Fanprojekt, Myranor abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Aus dem Limbus: Umfragen, Gewinne, Interviews, Rezension, Hort

  1. Ich zolle euch Respekt. Wie zum Namenlosen seid ihr auf den Blog gekommen noch keine Stunde, nachdem ich den Passwortschutz entfernt hatte? Manchmal macht ihr mir Angst. 😉

  2. Curima sagt:

    Tja, wir haben da so ein Schwarzes Auge, und da … nee, Schmarrn. Melanie Maier hat uns netterweise gleich drauf hingewiesen, da haben wir es in den Artikel gleich noch fix eingebaut.

  3. Schreckse sagt:

    Ich dachte immer, dass sei der Grund warum es „Das schwarze Auge“ heißt. Die Redax kann jederzeit durch ein der Augen, die überall draufgedruckt sind, hindurchschauen. Deshalb habe ich meine Bücher mit dem Buchrücken zur Wand im Regal. Moment mein Aluhelm ist verrutscht. Nach den ganzen Enthüllungen in der letzten Zeit ist Ulisses alles zuzutrauen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.