Aus dem Limbus: Retro-Tharun, Neues zu Sternenschweif und Wetten DSA

Aus-dem-Limbus-AdL-Logo-kleinKaiser Retro herrscht über die Rollenspiellande und wie es scheint, wird ihm ausgiebig gehuldigt. Als Publikationen der späten 80er Jahre gehören natürlich auch die beiden Tharun-Boxen Schwertmeister und Das Fest der Schwertmeister zu seinem Herrschaftsbereich. Wer sich überlegt, die Urversion der Hohlwelt einmal genauer in Anschein zu nehmen (was als pdf auch kostenfrei legal geht: cedrik.net), der mag vielleicht erst wissen, ob sich das auch lohnt. Wie gut, dass Retro-Checker Engor sich beide Publikationen vorgenommen hat und Rezensionen zum Schwertmeister-Set I und Schwertmeister-Set II verfasst hat.

Schicksalsklinge-HD-Logo-revisedEine tendenziell eher schlechte Nachricht gibt es für die Fans der überarbeiteten Nordlandtrilogie. Nachdem die Entwickler von den Crafty Studios und Publisher UIG seit September letzten Jahres ihre Zusammenarbeit beendet haben, war die Fortführung der Reihe über die bereits erschienene Schicksalsklinge HD hinaus unsicher, zumal beide Parteien sich vor Gericht gegenüber standen. Wie im zugehörigen Forum nun zu erfahren ist, endete der Rechtsstreit Mitte Januar mit einem Vergleich, der einen Stopp der bereits gestarteten Entwicklung von Sternenschweif HD beinhaltet. Die Crafty Studios sind aber nach wie vor der Meinung, dass das Projekt Sinn macht und wollen sich weiter darum bemühen, auch wenn es momentan noch nicht abzusehen ist, ob es wirklich weitergehen wird.

Orkenspalter TV LogoUPDATE: Orkenspalter TV hat die Aufzeichnung der Wetten DSA…?-Folge von der HeinzCon veröffentlicht. In den 53 Minuten des ersten Videos geht es dabei vor allem um die Geschichte des Rollenspiels. Gäste sind diesmal John Kiel, Producer von DSA Blackguards 2, Tom Finn, Fantasyautor und DSA-Veteran, Thomas Römer, Rollenspiellegende, und Franz Janson, DSA- und Splittermond-Autor.

UPDATE 2: Auch der zweite Teil ist nun online.

Quellen: Engors Dereblick (Set I, Set II), Forum der Schicksalsklinge HD, Orkenspalter-TV

Über Salaza

Salaza heisst im wirklichen Leben Thorsten und spielt mit wenigen Unterbrechungen seit 1985 DSA. Er beschäftigt sich mit dem aventurischen Kartenwerk und mit der Erstellung von DSA-Schriftarten und tut gerne seine Meinung kund, wenn ein Produkt in seinen Augen blöde Fehler oder tolle Ideen hat.
Dieser Beitrag wurde unter Aus dem Limbus, Crafty Studios, Das Schwarze Auge, Regelwerk, Spielhilfen, Tharun, UIG Entertainment abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.