Neues DSA-Brettspiel angekündigt

ACHTUNG: TRAVIASNECKEN

Tauwetter CoverNach dem großen Erfolg der Erben des Schwarzen Eises-Kampagne wurde von Ulisses nun ein Brettspiel zum Abenteuer Tauwetter angekündigt. Es trägt den Titel Zorneswogen und bietet die Möglichkeit, das gleichnamige Szenario in Form eines kooperativen Brettspiels zu erleben.

Hier ein Auszug aus dem angekündigten Klappentext:

Die Thorwaler kommen! Du und Deine tapferen Mitstreiter seid vom Schicksal auserkoren, Paavi gegen den Ansturm der seefahrenden Berserker zu verteidigen! Sieg oder Niederlage liegen in Euren Händen!

Wähle aus einem von 10 ikonischen Helden und bezwinge gemeinsam mit deinem Mitspielern die Angreifer. Rettet hilflose Stadtbürger, beschützt die Tempel und haltet die Moral aufrecht!

Zorneswogen ist ein kooperatives Brettspiel, in dem Du gemeinsam mit 2-6 Mitspielern gegen das Spiel agierst. Ereigniskarten stellen immer wieder neue Herausforderungen, die alle Spieler gemeinsam bewältigen müssen.

Paavi-Karte-SpielDas Spiel soll bereits im Mai 2015 erscheinen und vereinfachte Versionen der bekannten DSA-Regeln bieten, so dass es unabhängig vom DSA4- und DSA5-Regelhintergrund gespielt werden kann. Ein endgültiger Preis wurde zwar noch nicht öffentlich kommuniziert, allerdings können wir euch hier vorab bereits einen ersten exklusiven Blick auf das Spielbrett präsentieren.

» zur Spielbrett-Preview

Quelle: Ulisses

Über Curima

Moin, ich heiße Lena, bin 31, komme aus Hamburg und spiele seit 2003 DSA. Ich spiele lieber als ich leite und schicke meine diversen Charaktere fast jeden Samstag durch Aventurien. Seit Mitte Mai 2012 arbeite ich bei Nandurion mit.
Dieser Beitrag wurde unter Aventurien, Herausgeber, Ulisses Spiele, Zubehör abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Kommentare zu Neues DSA-Brettspiel angekündigt

  1. Omach sagt:

    Hier ist ja echt gar nichts mehr los, wenn nicht mal auf diesen netten April-Scherz bis 16 Uhr nicht die kleinste Reaktion kommt.

  2. syrrenholt sagt:

    bevor hier niemand etwas postet….:

    Das Brett sieht super aus!
    Ein riesen Kompliment an die Macher!
    Insbesondere die wirre Leiste am linken Rand mit der undurchsichtigen Zahlen-Buchstaben-Abfolge macht total ‚was her. 🙂

    Bin schon sehr gespannt, wann’s dazu die Regeln geben wird… 😉

  3. Sepp der Lustige sagt:

    Datum anyone?

  4. Twix sagt:

    Mehrere Aprilscherze an einem Tage?

  5. Xeledon sagt:

    Kann es sein, dass das diesjährige Traviasnecken eher dürftig ausgefallen ist? Irgendwie war man da aus den letzten Jahren schon anderes gewohnt. Immerhin haben sich meine Lieblingseinhörner ja redlich bemüht, aber angesichts der in den letzten Jahren gesetzten Standards hNsdkGg. 😉

  6. Omethiklan sagt:

    Sehr nett gemacht, dieser Aprilscherz – aber leider nicht glaubhaft. Ich habe keinen Druckfehler auf dem Spielfeld entdeckt, es *kann* also kein echtes Ulisses-Produkt sein.

  7. Theaitetos sagt:

    Seid ihr euch eigentlich sicher, dass das nur ein Aprilscherz war? Im neuen Boten wird angekündigt (der RPC-Artikel), dass man auf der RPC dieses Jahr ein neues DSA-Brettspiel namens „Orkensturm“ und ein DSA-Kartenspiel (ohne Namen) testen kann.

    http://www.wiki-aventurica.de/wiki/Orkensturm_%28Spiel%29

    http://www.wiki-aventurica.de/wiki/DSA-Kartenspiel

    • Josch sagt:

      Ja, sind wir, denn ein Brettspiel zu „Tauwetter“ wurde dort auch nicht angekündigt.

      • Theaitetos sagt:

        Ich wunderte mich nur, dass ihr bei der Auflösung des Aprilscherzes nicht darauf hingewiesen habt, dass sich tatsächlich ein Brettspiel in Entwicklung befindet. Der Aprilscherz im Wiki war auch nicht ganz falsch …

        • Cifer sagt:

          Der Eintrag im Wiki stammt vom 6. April, der Blogeintrag von Ulisses scheint nicht wesentlich früher veröffentlicht worden zu sein. Insofern hat uns hier schlicht bei der Auflösung der Scherze am *2.* April unsere Kristallkugel im Stich gelassen…

          • Theaitetos sagt:

            Nö, der Bote – wo es angekündigt wurde – war schon am 30. März raus.

          • Feyamius sagt:

            Dann müssen wir es eben im Boten übersehen haben – z.B. weil ihn sich noch keiner von uns genauer angeschaut hat – und einen entsprechenden Hinweis darauf hat uns auch keiner gegeben.

            Passiert.

  8. Torben von Gareth sagt:

    Gibt es Möglichkeiten, mehr von diesem Tauwetter-Brettspiel zu bekommen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.