DSA4-Deluxe-Ausgaben vorbestellbar

F-Shop LogoIm Produktsortiment des F-Shops findet der stöbernde Besucher zwei Deluxe-Sammelband-Ausgaben der DSA4-Regelwerke mit Erscheinungsdatum Juli 2015:

Da ist einmal eine zweibändige Ausgabe mit den Inhalten von Wege der Helden, Wege des Schwerts, Wege der Zauberei und Wege der Götter. Beide Bände kommen im schwarzen Kunstleder und es gibt einen gehefteten Gesamtindex. Der Preis beträgt 129,95 €.

Außerdem gibt es einen weiteren Schuber mit Deluxe-Ausgaben von Liber Cantiones und Liber Liturgium. Beide Bände sind auf dem aktuellsten Erratastand von April 2015, auch die Zauber sind laut Angabe überarbeitet und ergänzt. Der Preis dieser Ausgabe beträgt 79,95 €.

Quellen: F-Shop [1, 2]

Über Salaza

Salaza heisst im wirklichen Leben Thorsten und spielt mit wenigen Unterbrechungen seit 1985 DSA. Er beschäftigt sich mit dem aventurischen Kartenwerk und mit der Erstellung von DSA-Schriftarten und tut gerne seine Meinung kund, wenn ein Produkt in seinen Augen blöde Fehler oder tolle Ideen hat.
Dieser Beitrag wurde unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Regelwerk, Ulisses Spiele abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Kommentare zu DSA4-Deluxe-Ausgaben vorbestellbar

  1. Da schlägt das Sammlerherz höher…
    Nur:
    Warum sind die so teuer… *heul*

  2. Backalive sagt:

    Hmmm… die Ankündigung läßt tatsächlich das Sammlerherz höher schlagen.
    Nur, DSA5 dräut am Horizont, da verstehe ich die Politik nicht so ganz, kurz vorher nochmal ein hochwertiges Regelset eines auslaufenden Regelsystems herauszubringen.

    Nichtsdestotrotz wünsche ich dieser Sonderedition einen guten kommerziellen Erfolg.

    • Schreckse sagt:

      Weil DSA „Spieler“ mittlerweile im Durchschnitt über 30 sind und somit Geld haben UND es bei DSA seeeehr viele Sammler gibt. Und Sammler kann man mit sowas sehr gut melken äh… was gutes tun. Einfach das alte nochmal drucken und raus damit… das ist dann die zweite (?) Deluxeversion der DSA4 Regeln… Respekt!

      • ackerknecht sagt:

        Ich bin ehrlich überrascht und bewundere die Kombination aus Kundenfreundlichkeit und Geschäftssinn, die hier an den Tag gelegt wird.

        Auf die im Web of gehörten Ankündigungen „Nieeeeemals fassen wir DSA5 an“ und „4.1 für immer, an mir verdienen die keinen € mehr“ mit „OK, wollt Ihr noch eine weitere Deluxe-Edition kaufen?“ zu reagieren… Das zeigt Größe und zugleich Pragmatismus in einem unerhörten Gleichklang, dass mir die Ohren sausen.

        Well played, kind gentlemen, well played…

        • Schreckse sagt:

          Kann ich nur unterschreiben. Vielleicht kaufen das auch viele doppelt? Einmal für die Schrankwand und einmal zum Gebrauch? Mein Liber sieht nach den Jahren auch nicht mehr so gut aus.

          Ich finde das von Ulisses einen wirklichen guten Zug 🙂 alle werden bedient und DSA4.1 kriegt noch einen wirklichen würdigen Abschluß.

  3. Pingback: Ye Olde Owlbear » DSA ist halt für Sammler …

  4. Alrik vom Fluß sagt:

    Hm, das ist schon irgendwie verlockend. Ist bekannt, auf welchem Stand die Wege-Bände sind? Dass die aktuellen Errata eingearbeitet sind, wird ja nur bei den Libri erwähnt.

  5. McReincke sagt:

    Zwei Bände für je 129,95€? Das dann ja knapp 60€ mehr als ich seiner Zeit für die vier limitierten Bände bezahlt habe. Damals kostete ein Wege-Band 50€!

  6. Andre sagt:

    Auch wenn das das im Prinzip auslaufende Regelsystem ist werden wir wie es aussieht noch eine Weile 4.1 spielen. 5 gucken wir mal, sofort ausschließen will ich das nicht.

    Auf jeden Fall um noch einmal einen frischen Satz Bücher zu haben, und dann auch noch in Deluxe… Ich hab vorhin nicht lang gezögert und mal einfach einen Satz geordert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.