Historia Aventurica: Die Feedbackphase beginnt

Historia Aventurica v2 CoverAm gestrigen Tag ist die aktuelle Arbeitsversion der Historia Aventurica für alle Besitzer der PDF-Version freigeschaltet worden. Wer im E-Book-Shop von Ulisses das Werk in seiner Bibliothek hat, findet dort nun auch die Version „überarbeitet v1“.

Wie im im zugehörigen Blog-Artikel zu lesen ist, ist diese Ausgabe ohne fertiges Layout gestaltet. Das Dokument ist eine reine Textversion, in der zwar Layout-Anweisungen enthalten sind, die aber einfach ignoriert werden sollten. Inhaltliche Neuerungen sind dafür mit grüner Schrift markiert, damit sie schneller gefunden werden können. Durchgestrichene Passagen sind die, die entfernt werden. Die gelb hinterlegten Textstellen haben für Leser hingegen keine besondere Bedeutung. Wer Kommentare zum Inhalt hat, kann diese bis zum 24. Mai an die E-Mail-Adresse feedback@ulisses.de schicken und sollte dabei als Betreff „Feedback Historia“ angeben.

Über Salaza

Salaza heisst im wirklichen Leben Thorsten und spielt mit wenigen Unterbrechungen seit 1985 DSA. Er beschäftigt sich mit dem aventurischen Kartenwerk und mit der Erstellung von DSA-Schriftarten und tut gerne seine Meinung kund, wenn ein Produkt in seinen Augen blöde Fehler oder tolle Ideen hat.
Dieser Beitrag wurde unter Aus dem Limbus, Aventurien, Das Schwarze Auge, Spielhilfen, Ulisses Spiele abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Historia Aventurica: Die Feedbackphase beginnt

  1. Nico sagt:

    Ich habe heute nacht mal nur drübergeschmökert.
    DER TEXT IST GRÜN! (und grün sind die neuen Passagen, muss noch intensiver reinlesen, aber sie haben viel neuen Text produziert!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.