Aus dem Limbus: Stats, Comix, Cons und Rezis

Aus-dem-Limbus-AdL-Logo-kleinHelden-Software Logo klein Diana RahfothWieder einmal erreichen uns aus den Tiefen des Limbus zahlreiche Fundstücke, die wir euch hier wie immer als bunten Strauß präsentieren. Zunächst einmal haben die Macher der Helden-Software ihre Plattform Helden-Online ausgewertet und daraus einige interessante Statistiken veröffentlicht, die wie immer nicht repräsentativ, aber dennoch sehr aufschlussreich sind. Wer schon immer wissen wollte, welcher Nachteil von den Nutzern am häufigsten gewählt wurde, kann seine Neugier dort stillen.

Neue Abenteuer LogoNeue Abenteuer widmet sich dem Solo-Abenteuer der letzte Tyrann und wirft einen Blick in besagte Myranor-Publikation. Wie das Produkt dort ankam und was die Macher anzumerken hatten, erfahrt ihr unter diesem Link.

Ein spannendes Projekt wurde von Studierenden des SAE Institute Bochum ins Leben gerufen: Der Webcomic Dwell erzählt eine Geschichte aus dem Bornland, in der ein Bund zwischen Menschen und Firnelfen auf die Probe gestellt wird. Näheres zu dem Projekt erfahrt ihr auf Facebook oder auf der Tumbler-Seite des DSA-Comics.

Feencon-FeeSchließlich ruft auch noch die Feencon wieder alle interessierten Congänger ins sommerliche Bad-Godesberg. Näheres zur jährlichen Con mit der Blütenjungfer im Logo erfahrt ihr auf der Web-Präsenz der Veranstaltung.

Quellen: Helden-Software, Neue-Abenteuer, Facebook, Feencon

Über Vibarts Voice

1986 entwickelte Michael Gorbachow den Begriff "Glasnost" und die Raumfähre Challenger explodierte beim Start. Im selben Jahr wurde DSA Teil meines Lebens, und obwohl die UdSSR und das Space-Shuttle-Programm längst Geschichte sind, ist DSA noch immer zentraler Aspekt meiner Existenz. Ich spiele und meistere regelmäßig. Seit Mai 2012 bin ich darüber hinaus hier bei Nandurion tätig.
Dieser Beitrag wurde unter Abenteuer, Aus dem Limbus, Aventurien, Das Schwarze Auge, Myranor, Uhrwerk abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Aus dem Limbus: Stats, Comix, Cons und Rezis

  1. Robak sagt:

    Die Feencon.
    Das Programmheft lässt sich mit 3 unterschiedlichen PDF Readern nicht öffnen, der Flyer ist von 2014 und die Workshopübersicht weist nur 2 Nicht-Larp-Programmpunkte auf, von denen keiner einen offiziellen Bezug hat.

    Schade

    • Vibarts Voice sagt:

      Zumindest der PDF-Viewer meines Browsers öffnet das Programmheft beim ersten Klick. Unbenommen bleibt natürlich der Eindruck, dass DSA im Programm der Con keinen großen Raum einnimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.