Aus dem Limbus: Goblin, Veteran, Retro-Rezension & Rakshazar-Aufruf

Aus-dem-Limbus-AdL-Logo-kleinUlisses LogoDie Reihe der Teaser für den kommenden Aventurischen Almanach geht weiter: Im neuesten Beitrag gibt es Bild, Beschreibung und Werte für den Goblin. Damit gibt es nun schon für drei weitere Wesen neben den im Grundregelwerk verzeichneten kostenlos Werte und Abbildungen zum Anschauen. Auch für geplante Hexenreigen-Runden dürfte der Goblin eine hilfreiche Dreingabe sein.

Wandtattoo Schicksalspfade LogoDesweiteren geht im Blog die Vorstellung neuer Charaktere für die Schicksalspfade-Fraktion der Reichsarmee weiter. Diese Woche gibt es den Blick auf den Veteranen und seine Fähigkeiten.

Engor Kopf neuEngor hat sich derweil in seiner Retro-Check-Rubrik mit der Originalversion des Schicksalsklinge-Computerspiels auseinandergesetzt. Wie das betagte Stück bei ihm abgeschnitten hat, findet sich im aktuellsten Dereblick.

Rakshazar_SchriftzugDas Rakshazar-Projekt sucht derweil die Unterstützung von Künstlern. In einem Aufruf werden Interessierte gebeten, Bilder von Gegenständen, die in einem kommenden Geschichtsband als Vignetten für wertvolle Artefakte genutzt werden könnten, dem Projekt zur Verfügung zu stellen. Genauere Informationen dazu finden sich im Aufruf bei Facebook.

Quellen: Ulisses-Blog (Goblin, Reichsarmee-Veteran), Engors DereblickRakshazar-Projekt

Über Salaza

Salaza heisst im wirklichen Leben Thorsten und spielt mit wenigen Unterbrechungen seit 1985 DSA. Er beschäftigt sich mit dem aventurischen Kartenwerk und mit der Erstellung von DSA-Schriftarten und tut gerne seine Meinung kund, wenn ein Produkt in seinen Augen blöde Fehler oder tolle Ideen hat.
Dieser Beitrag wurde unter Aus dem Limbus, Aventurien, Computerspiele, Das Schwarze Auge, Fanprojekt, Riesland, Spielhilfen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Aus dem Limbus: Goblin, Veteran, Retro-Rezension & Rakshazar-Aufruf

  1. Antorak sagt:

    Fanprojekt, Fanprojekt, Fanprojekt… wo bleibt das Boron-Vademecum!

  2. Salaza sagt:

    Das ist für den Oktober angekündigt. Siehe auch hier:
    Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.