Aus dem Limbus: Zwergenliebe, Altherrenfetisch und Vampirromantik

Aus-dem-Limbus-AdL-Logo-kleinSo liebe Limbusreisende, auch wenn wir uns ja fast auf der weihnachtlichen Zielgeraden befinden, sind irgendwie alle ziemlich produktiv in letzter Zeit.

Engor Kopf neuFangen wir doch mit unserem Blogkollegen Engor an, der sich in seiner kleinen Wunschzettelserie diesmal zu den nichtmenschlichen Bewohnern Aventuriens verirrt hat. Unter der Überschrift Mehr Zwerge! – Wunschzettel Teil II geht es also um Elfen, Zwerge, Orks und Echsen und was Engor sich da so für die Zukunft wünschen würde.

Asboran_LogoWomit wir dann auch ohne Umschweife schon bei den Brüderschwästern in Asboran landen. Die blicken nämlich nicht wie Kollege Engor nach vorne, sondern im Gegenteil, noch ein weiteres Mal weit zurück. Im neuen Artikel DSA-Klassiker zum Wiederentdecken – Teil II disputieren die alten Herren über die guten alten Zeiten, als elektrische Pilze, Flügelhelme und prächtige Schenkelbürsten noch Gang und Gäbe waren. Lustigerweise streifen auch sie dabei etwas länger in Havena herum, womit wir auch gleich beim nächsten Lesetipp sind:

TeilzeitheldenLast but not least – haben weitere fleißige Finger, nämlich die der Teilzeihelden, eine Rezension zu dem kürzlich erschienenen DSA5-Soloabenteuer Der Vampir von Havena verfasst. Wenn ihr also noch ein sehr gegenwärtiges Weihnachtsgeschenk sucht, mit dem man vielleicht jemanden anfixen kann, hilft die Rezension ja vielleicht weiter.

Quellen: Engors Dereblick, Asboran & Teilzeithelden

Über Wölkchen

Das Wölkchen ist seit 1993 leidenschaftliche Aventurierin mit einer kleinen Vorliebe für Al’Anfa, das Mittelreich und die Elfen. Die größte Stärke von DSA liegt ihrer Meinung nach in der lebendigen Welt und dem dichten Hintergrund.
Dieser Beitrag wurde unter Das Schwarze Auge abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *