Adventskalender: 2 und 2 macht 2

Charlie Einhorn Nandus AdventHinter der symbolträchtigen 22 verbirgt sich ganz klassisch ein Doppelpack: In unserer Rezensions-Abteilung hat zunächst Einhorn Sedef den Blick über den Efferdswall gewagt, und das Abenteuerkompendium Schatten über Daranel begutachtet. Natürlich verrät er dabei, wie viel Licht für ihn im Schatten zu finden war.

Zum Zweiten leuchtet im Adventskranz ein Dauerbrenner: In seiner Kolumne widmet sich krassling der berüchtigten 3W20-Probe, und versucht einmal mehr die Frage zu beantworten, ob das so alles gut ist. Neben Kriterien, was überhaupt eine geeignete Würfelprobe im Rollenspiel sein soll, unterbreitet er aber natürlich auch seine eigene, subjektive Einschätzung.

Wir danken beiden Adventslichtern und wünschen allen Lesern viel Vergnügen!

» Zum Doppeltürchen

Über Vibarts Voice

1986 entwickelte Michael Gorbachow den Begriff "Glasnost" und die Raumfähre Challenger explodierte beim Start. Im selben Jahr wurde DSA Teil meines Lebens, und obwohl die UdSSR und das Space-Shuttle-Programm längst Geschichte sind, ist DSA noch immer zentraler Aspekt meiner Existenz. Ich spiele und meistere regelmäßig. Seit Mai 2012 bin ich darüber hinaus hier bei Nandurion tätig.
Dieser Beitrag wurde unter Abenteuer, Das Schwarze Auge, Myranor, Uhrwerk abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Adventskalender: 2 und 2 macht 2

  1. Siebenstreich sagt:

    Sollte die Überschrift nicht „2+2 = 22“ heißen?^^

  2. Siebenstreich sagt:

    Ich dachte, ich hätte es hier mit einer Anspielung auf den „gelegen kommenden Additionsfehler“ von Munchkin zu tun…

    Zumindest seit ihr konsequent und behaltet es bei.^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.