Aus dem Limbus: Previews zu Almanach & Boten, Kibakadabra-Rezi & der 4.1er Atlas im Video

Aus-dem-Limbus-AdL-Logo-kleinF-Shop 2016Ein weitere Vorschau zum Aventurischen Almanach, die der F-Shop bei Facebook zeigt, ist uns beim letzten Mal durch die Lappen gegangen: Auf den beiden weiteren Bildern finden sich einmal die Beschreibung von Orkland  und Svellttal und einmal die des Rieslands, zusammen mit einer Weltkarte aus aventurischer Sicht.

Ulisses LogoDer Aventurische Bote 175 ist inzwischen bei den Abonnenten angekommen, alle anderen müssen sich aber noch kurz in Geduld üben. Im Ulisses Blog gibt es dafür einen dritten Teaser zur Gazette. Diesmal geht es um die Zukunft der Efferd-Kirche.

Engor Kopf neuAls Beileger zum Boten gibt es diesmal das neue Uthuria-Abenteuer Kibakadabra. Engor hat sich den vierten Teil der Heldenwerk-Reihe schon zu Gemüte geführt. Sein Fazit fällt dabei positiv aus, wie ihr in seiner Rezension lesen könnt.

Rollenspielkaufen.de BannerDan betreibt die Seite Rollenspielkaufen.de und präsentiert dort Informationen zu verschiedenen Rollenspielen, darunter auch DSA. Zusätzlich nutzt er auch YouTube für Videovorstellungen. Als neuesten Beitrag präsentiert er dort den Aventurischen Atlas.

Quellen: F-Shop (Facebook), Ulisses-Blog, Engors Dereblick, Rollenspielkaufen.de (YouTube)

Über Salaza

Salaza heisst im wirklichen Leben Thorsten und spielt mit wenigen Unterbrechungen seit 1985 DSA. Er beschäftigt sich mit dem aventurischen Kartenwerk und mit der Erstellung von DSA-Schriftarten und tut gerne seine Meinung kund, wenn ein Produkt in seinen Augen blöde Fehler oder tolle Ideen hat.
Dieser Beitrag wurde unter Aus dem Limbus, Aventurien, Das Schwarze Auge, Regelwerk, Spielhilfen, Ulisses Spiele, Uthuria abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Aus dem Limbus: Previews zu Almanach & Boten, Kibakadabra-Rezi & der 4.1er Atlas im Video

  1. Stephan Schäfer sagt:

    !!!SPOILER ALARM!!!!

    Auch wenn das letzte Preview ein „angeblich“ vor dem Agrimoth Splitter hatte, so ist dieses Mal ein definitiver, heftiger Spoiler im Preview enthalten: Tiefhusen scheint ein ähnliches Schicksal zu erleiden wie Arivor (ob durch Asteroiden oder Orks sei mal dahingestellt) … oder ist mir da irgend etwas in letzter Zeit entgangen?

    • Salaza sagt:

      Das ist bereits seit 2 Jahren bekannt und findet sich im Aventurischen Jahrbuch 1036 BF. Der Inhalt des Bandes hat vermutlich keinen so hohen Bekanntheitsgrad, aber neu ist das tatsächlich nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.