Aus dem Limbus: Almanach, Purpurturm Ep. 4, Boron-Vademecum-Review & Geld-Podcast

F-Shop 2016Der Almanach rückt immer näher und auf Facebook sind wieder ein paar weitere Seiten aufgetaucht. Diesmal teilt der F-Shop ein paar Infos zu Feiertagen und Zeitrechnung. Außerdem gigbt es den „stärksten Mann der Welt“ Arn Askrason sowie den „Wind der Wüste“ Baba ben Ali als Beispiel-NSCs.

TeilzeitheldenTorben von den Teilzeithelden hat sich das Ende letzten Jahres erschienene Boron-Vademecum näher angeschaut. Soviel sei verraten: Das Urteil fällt positiv aus.

Clawdeen LogoAuch spielt Clawdeen fleißig weiter an der Orkland-Trilogie nach DSA5-Regeln. Teil 4 des Abenteuers Der Purpurturm und damit die erste Episode für dieses Jahr steht nun auf ihrem Kanal als Rollenspiel-Let’s-Play zum Ansehen bereit. Und heute Abend um 19:00 geht es direkt live weiter mit der nächsten Episode.

Eskapodcast LogoAuch beim Eskapodcast ist eine neue Episode erschienen. Diesmal dreht es sich um das liebe Geld und wofür man es alles in unserem gemeinsamen Hobby ausgeben kann. Etwa eine halbe Stunde diskutieren Martin, Holger, Sara und Carsten über die goldene Seite des Rollenspiels und nehmen die Preisstrategie für Rollenspiele an den Beispielen DSA5 und  Shadowrun auseinander.

Quellen: F-Shop (Facebook), Clawdeen spielt, Teilzeithelden, Eskapodcast

Über Nick-Nack

Nick-Nack heißt eigentlich Daniel und spielt seit Ende der 90er Jahre Das Schwarze Auge. Nach einer fast 10-jährigen Rollenspielpause stieg er Anfang 2015 wieder in das Hobby ein und betreibt seitdem unter anderem einen YouTube-Kanal, auf dem er seine Rollenspielrunden zeigt und Tipps und Tricks zum Hobby austauscht. Vielen Dank an Klemens Franz für den Avatar: http://www.atelier198.com/
Dieser Beitrag wurde unter Aus dem Limbus, Aventurien, Das Schwarze Auge, Fanprojekt, Podcast, Spielhilfen, Ulisses Spiele, Video abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.