Aus dem Limbus: drei Blicke auf DSA – Bestiarium, DSA5 & Almanach

Aus-dem-Limbus-AdL-Logo-kleinOrkenspalter TV LogoDas Team vom Orkenspalter TV zieht gerade in ein neues Studio um, und so gibt es die neue Folge der Late Nerd Show aus Steffs Spielzimmer. Der DSA-Inhalt findet sich zu Beginn des Videos und besteht aus einer Rezension des Aventurischen Bestiariums. Danach geht es jenseits des Dererands weiter mit einem Premium-Sammelband zu Avatar – der Herr der Elemente und der Walking Dead-Version des Kartenspiels Bang!. Wer die Orkenspalter übrigens live sehen möchte, der kann dies jeden Mittwoch bei Twitch tun.

Steam Tinkerer Kabinett des WahnsinnsSteam Tinkerer betreibt das Kabinett des Wahnsinns, wo er Beiträge zum Thema P&P-Rollenspiele verfasst, sofern sich diese in die Genres Horror, Steam Punk oder Fantasy einordnen lassen. Sein Fokus liegt dabei eher nicht auf DSA, das Erscheinen der 5. Edition nimmt er aber zum Anlass, sich das Material dazu einmal genauer anzuschauen.

Nerds gegen Stephan HeaderNico Kammel hat sich derweil die limitierte Ausgabe des Aventurischen Almanachs vorgenommen. Seine Einschätzung könnt ihr als Gastrezension im Nerds-gegen-Stephan-Blog lesen.

Quellen: Orkenspalter TV (LNS, Twitch-Kanal), Kabinett des Wahnsinns, Nerds-gegen-Stephan

Über Salaza

Salaza heisst im wirklichen Leben Thorsten und spielt mit wenigen Unterbrechungen seit 1985 DSA. Er beschäftigt sich mit dem aventurischen Kartenwerk und mit der Erstellung von DSA-Schriftarten und tut gerne seine Meinung kund, wenn ein Produkt in seinen Augen blöde Fehler oder tolle Ideen hat.
Dieser Beitrag wurde unter Aus dem Limbus, Aventurien, Das Schwarze Auge, Spielhilfen abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *