Aus dem Limbus: Almanach, Uhrwerk-Shop, Orkensturm & Zornesboten

Aus-dem-Limbus-AdL-Logo-kleinWeltenbuch, Webshop,  Brettspielbox und Podcast-Abenteuer — darum drehen sich die vier Neuigkeiten aus dem Limbus, die wir euch heute präsentieren können:

Neue Abenteuer LogoLos geht es mit der neuesten DSA-Rezension der Neuen Abenteuer. Caninus hat sich den Aventurischen Almanach vorgenommen und die einzelnen Abschnitte auf Herz und Nieren geprüft.

Uhrwerk Verlag Webshop LogoUhrwerk hat seinen neuen Online-Shop aufgesetzt, der aus DSA-Sicht die Myranor- und Tharun-Produkte des Verlags enthält. Wie im Uhrwerk-Blog zu lesen ist, können dort nun sowohl Papier- als auch elektronische Ausgaben gekauft werden, außerdem wurde neben Paypal als weiterer Zahlungsmöglichkeit die Vorkasse per Überweisung ergänzt.

Weltenraum HeaderKommen wir zum Orkensturm. Das Brettspiel ist ja nun schon eine Zeit erschienen, was auch bedeutet, dass die Käufer es inzwischen ausgiebig testen konnten. Auf der österreichischen Weltenraum-Seite gibt es nun eine frische Rezension zum Werk. Wer noch überlegt, ob so ein Brettspiel auch was für den eigenen Spieleabend sein könnte, der findet hier hilfreichen Lesestoff.

Triple Twenty BannerDie Heldengruppe von TripleTwenty macht sich derweil auf ins nächste Abenteuer: Die neue, selbst erstellte Kampagne nennt sich Die Boten des Zorns und ihr könnt sie als Podcast miterleben — der erste Teil ist inzwischen im Blog bereits verfügbar.

Quellen: Neue Abenteuer, Uhrwerk-Blog, Uhrwerk-Online-Shop, Weltenraum, TripleTwenty

Über Salaza

Salaza heisst im wirklichen Leben Thorsten und spielt mit wenigen Unterbrechungen seit 1985 DSA. Er beschäftigt sich mit dem aventurischen Kartenwerk und mit der Erstellung von DSA-Schriftarten und tut gerne seine Meinung kund, wenn ein Produkt in seinen Augen blöde Fehler oder tolle Ideen hat.
Dieser Beitrag wurde unter Aus dem Limbus, Aventurien, Das Schwarze Auge, Myranor, Podcast, Regelwerk, Spielhilfen, Tharun abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.