Aus dem Limbus: Aventurischer Almanach, Neuspieler finden, Monster-Loot, Aventuria und Ein Tod in Grangor

Helden.de LogoEtwa ein halbes Jahr nach Erscheinen widmet sich HEX von den Helden in einer Rezension dem Aventurischen Almanach. Der Band kommt sehr gut weg, insbesonders Schreibstil und Illustrationen wissen zu gefallen.

Eskapodcast Logo

In Folge 51 diskutieren die Eskapodcastler, wie man Neuspieler finden und begeistern kann. Dabei werfen sie auch einen Blick auf Schnellstarter und Einsteigerboxen, beispielsweise von DSA.

Bei Dnalors Blog dnalorsblog_Titelzeileist der erste Eintrag zur Reihe Loot-a-Day erschienen. Dabei sollen täglich neue Schätze beschrieben werden. Den Anfang macht Der Kopf von Gunnar, ein Artefakt für Rakshazar.

Ulisses LogoUlisses Spiele vermeldet inzwischen, dass das Regelheft zu Aventuria, dem Abenteuerkartenspiel, überarbeitet wurde. Die neuste Version steht auf der Verlagswebsite zum Download bereit.
Noch nicht bereit, aber angekündigt, ist indes Ein Tod in Grangor, ein DSA 5 Gruppenabenteuer mit kriminalistischem Hintergrund in der Stadt der hundert Kanäle.

Quellen: Helden, Eskapodcast, Dnalors Blog, Ulisses Spiele (Aventuria, Ein Tod in Grangor)

Über Nick-Nack

Nick-Nack heißt eigentlich Daniel und spielt seit Ende der 90er Jahre Das Schwarze Auge. Nach einer fast 10-jährigen Rollenspielpause stieg er Anfang 2015 wieder in das Hobby ein und betreibt seitdem unter anderem einen YouTube-Kanal, auf dem er seine Rollenspielrunden zeigt und Tipps und Tricks zum Hobby austauscht.
Dieser Beitrag wurde unter Aus dem Limbus, Das Schwarze Auge abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.