Archetypen und mehr zum Lied des Lor

Das Lied des Lor CoverWer noch ein Ziel für seinen Sommerurlaub sucht oder aus dem Urlaub zurückgekehrt gleich endgültig auswandern möchte, braucht nicht weiter zu suchen. Unsere Reiseführer Cifer und Curima haben zusammen mit Auswanderer Josch Lordal für euch erkundet und vor einiger Zeit den abenteuerlichen Reiseführer Das Lied des Lor  verfasst. Passend zur Urlaubszeit gibt es hierzu noch neues und bereits angekündigtes Bonusmaterial:

Bereits angekündigt waren Archetypen für das Abenteuer, von denen nun 7 Stück mit Heldenbogen und kurzer Hintergrundgeschichte bereit stehen, Spielern mit weniger reiselustigen Helden den Einstieg zu erleichtern.

Einhorn Krassling hat es dagegen ganz genau genommen, und sich vorab in einem exklusiven Interview mit den drei Autoren über Lordal beraten lassen. Nach seiner Rückkehr hat er dazu seine Eindrücke der Reise in seiner Rezension niedergeschrieben, die allerdings innerhalb unseres Einhorngeheges ohne Wertung bleibt. Stattdessen hat das reisende Einhorn noch zwei farbige Karten von Biornenes angefertigt, die euch die Reise nach Lordal erleichtern sollen. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen.

Hier entlang geht es zu

Wir wünschen einen spannenden Aufenthalt in Lordal!

Dieser Beitrag wurde unter Das Schwarze Auge, Interviews, Myranor, Simias Werkbank, Uhrwerk, Xeledons Spottgesang abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.