Verlagsnews: Magic Cards & wie man Probleme mit Namen verhindert

Ulisses LogoWie sicherlich einwandfrei unmissverständlich aus der Überschrift entnommen werden kann, gibt es bald diverse Spielkartensets zum kommenden DSA5-Zauberregelband I, Aventurische Magie. Deren Cover können jetzt eingesehen werden.

aventurische-namen-coverZu den Gerüchten, dass für das eingängigere Spiel mit diesen Kartensets das Merkmalssystem analog zu Paramanthus durch fünf Farben abgelöst wird, wollte sich Ulisses bisher nicht äußern.

Um ähnlichen Schwierigkeiten mit unglücklichen Namensdopplungen vorzubeugen, kann sich der Meister ab sofort Aventurische Namen zulegen. Vom Achaz Z’szech bis zum Ziliten Aalrik wird künftig keine Meisterperson mehr aus Versehen zum Güldenen Gott konvertieren müssen.

Darüber hinaus wurden zwei neue Abenteuer angekündigt:

Das Gruppenabenteuer Wächter der Feenpforte wird das Begleitabenteuer zur Siebenwindküste, dem Regionalband zu Albernia und Windhag.

Bei Die Verschwörung der Magier hingegen handelt es sich um ein Soloabenteuer für einen frischgebackenen Magier, dessen Konzept uns etwas an das uralte, aber beliebte Ein Stab aus Ulmenholz erinnert.

Im aktuellen Videopodcast geht es schlussendlich um The Dark Eye und die ersten Erfahrungen mit dem Scriptorium Aventuris. Wer sich nur dafür interessiert, kann auch direkt dorthin springen.

Über Feyamius

Mein Name ist Daniel und ich spiele seit 1995 DSA, etwa seit dem Umstieg auf DSA4 größtenteils als Meister. Ich bin seit Herbst 2010 ein Nandurion-Blogger und Ansprechpartner für Simias Werkbank.
Dieser Beitrag wurde unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Regelwerk, Spielhilfen, Ulisses Spiele, Verlagsnews, Zubehör abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.