Aus dem Limbus: DSA auf Russisch, Powered by Aventurien und weitere Downloads

Im DSA-Limbus haben sich in letzter Zeit einige interessante neue Fanspielhilfen angesammelt, die wir euch wie immer nicht vorenthalten wollen.

Von dem Projekt von DSAMania, das versucht, das Schwarze Auge in Russland bekannt zu machen, hatten wir euch ja neulich schon berichtet. Nun sind auf Ulisses-eBooks auch die Schnellstartregeln auf Russisch erschienen.

Auf dem Blog Alles ist Zahl gibt es einen längeren Beitrag, der sich damit beschäftigt, welche Elemente des Powered by the Apocalypse-Systems sich auf Aventurien übertragen lassen – sogar unter Beibehaltung der 3W20-Probe. Im selben Beitrag findet ihr auch die Spielhilfe Powered by Aventurien als Download.

Drei neue Downloads wurden auch im DSA-Forum zur Verfügung gestellt: Dabei handelt es sich erstens um ein inoffizielles Abenteuer namens Ein Herz aus Stein, welches aus dem The Witcher-Add-on Hearts of Stone entlehnt ist. Das Abenteuer ist für DSA4.1-Regeln verfasst.

Ebenfalls für DSA4 ist diese Übersicht über Verwundbarkeiten und Empfindlichkeiten übernatürlicher Wesen gedacht, welche die Angaben aus dem Wege der Zauberei tabellarisch zusammenfasst.

Freunde der inzwischen nicht mehr verfügbaren Seite Wolkenturm werden sich vermutlich über den dritten Download freuen: Dieser stellt die inoffiziellen NSC-Beschreibungen diverser aventurischer Meisterfiguren zur Verfügung, die einstmals dort zu finden waren.

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aus dem Limbus, Aventurien, Das Schwarze Auge, Fanprojekt, Regelwerk, Spielhilfen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Aus dem Limbus: Zaubervergleich, alternative Kampfregeln und Nostergast

Asboran LogoBei der Konversion von Abenteuern und Helden zwischen unterschiedlichen DSA-Versionen steht man oft mal alleine da. Alleine sein entspricht nicht dem Vorbild der göttlichen Bruderschwestern Rur und Gror, dachten sich vermutlich die Alriks von Asboran und haben eine Spielhilfe geschrieben, die die Zauber der verschiedenen DSA- Editionen vergleichend auflistet und so bei der Konversion zur Seite springt.Logo von TripleTwenty

Nicht alleine ist die Attacke bei DSA, denn dieser ist die aktive Parade zur Seite gestellt. Das kann zu langweiligen Kämpfen führen hat Björn bei TripleTwenty festgestellt und Alternativen vorgeschlagen. Darauf bezieht sich auch Settembrini mit seinen Vorschlägen auf Hofrat. Eine alte Debatte wird somit unter den Vorzeichen von DSA5 fortgesetzt.

Wenn auch aus dem letzten Jahr ist das Heldenbrevier der Streitenden Königreiche dagegen noch fast ganz frisch. In HEX‘ Rezension auf helden.de bekommt es ein verhalten Positiven Fazit.

Noch positiver ist das Fazit von Orkenspalter-TV in ihrer Rezension zum Abenteuer Ewiger Hass, die sich in der aktuellen Late Nerd Show 157 wiederfindet. Außerdem können wir sie zum Erreichen ihres 1250 $-Meilensteins an Patreon-Spenden beglückwünschen. Damit können sich alle auch darauf freuen, dass Julia Klein die Let’s-Play DSA- Abenteuer des Kanals bald als Comic nachzeichnen wird.

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aus dem Limbus, Aventurien, Das Schwarze Auge, Fanprojekt, Romane, Spielhilfen, Video | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Verlagsnews: Videopodcast, Lore-Video und Bruch-Factor

Bei Ulisses gibt es im aktuellen Videopodcast 35 einen Blick auf die größeren Bestiariumskarten Deluxe, die Taschenbuch-Version des Bestiariums, die 3. Neuauflage des Rondra-Vademecum und das Abenteuer Niobaras Vermächtnis.

Zu letztgenanntem Abenteuer gibt es auch noch einen neuen Making-Of-Blogeintrag von Mitautor Fabian Sinnesbichler.

Zusammen mit Orkenspalter TV ist nach langer Pause die 10. Folge der Einstiegs-Lore-Videos Ein Blick ins Schwarze Auge mit der Fortsetzung der Götterbeschreibungen veröffentlicht worden. Diesmal werden Travia, Peraine, Tsa, Firun, Efferd, Swafnir, Aves, Nandus, Kor, Levthan, Ifirn, Satuaria und Mada vorgestellt.

Ebenfalls von Orkenspalter TV gibt es auf YouTube nun die Aufzeichung der Pilotfolge der neuen Live-Show Bruch Factor, in der Patric Götz und Markus Plötz zu Gast waren und ein Aventuria-Let’s Play stattfand. Das ganze ist vier Stunden lang, aber zwischendurch wurden fleißig diverse DSA- Chat- Fragen beantwortet.

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, Spielhilfen, Ulisses Spiele, Verlagsnews, Video, Zubehör | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gastrezension: Staub und Sterne

Für unsere Klassiker-Reihe hat sich diesmal Xeledon ein Schmuckstück aus DSA2-Zeiten vorgenommen: In Staub und Sterne ziehen die Helden in die Wüste Gor aus, um dort dem Schwarzmagier Liscom von Fasar das Handwerk zu legen. Was dabei alles passiert, und ob das Abenteuer nach vielen Jahren im Wüstenstaub auch heute noch rund läuft, erfahrt ihr in der Rezension.

» Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, Xeledons Spottgesang | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Aus dem Limbus: Briefspiele, Uhrwerk-Magazine und blaue Bücher

Neben der Rollenspielrunde und dem LARP ist das Briefspiel eine lange Tradition, um Aventurien in Schriftform zu bespielen. Im Ulisses Forum wurde jetzt ein Aufruf gestartet sich dem Briefspiel um die mittelreichische Provinz Nordmarken anzuschließen.

Von neuem zu Tharun und Myranor im 13. Uhrwerk-Magazin hatten wir bereits berichtet. Engor hat sich das ganze nun etwas genauer angeschaut.

Auch bei den Teilzeithelden findet sich eine neue Rezension. Marc Thorbrügges zieht dabei ein positives Fazit zum Abenteuer Das Blaue Buch, dem zweiten Teil der Theaterritter-Kampagne.

Neues für Statistik-Fans findet sich im Video-Kanal von Nick-Nack unter dem Titel Zahlenspiele: Erzählregeln. In Punkto Let’s Plays  gibt es ebenfalls dort den 4. Teil von Herr der Nacht zu sehen.

Der Frostgeneral hat mit Folge 114 – 121 ganze 7 Episoden seiner – aktuell im Abenteuer Blutige See spielenden – Kampagne Unsagbare Tiefen veröffentlicht.

Und bei Tracyina gibt es die Vorgeschichte der Helden eines bald startenden Abenteuers zu hören.

Update: Noch nachreichen möchten wir die 41. Folge zur Myranor-Kampagne von Orkenspalter-TV.

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aus dem Limbus, Aventurien, Das Schwarze Auge, Fanprojekt, Myranor, Tharun, Video | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Verlagsnews: Sphärenklang, LARP und Leseproben

Das bald erscheinende Regionalbundle zur Siebenwindküste wird auch wieder einen Soundtrack von Ralf Kurtsiefer enthalten. Auf dem YouTube-Kanal von Ulisses gibt es jetzt eine etwa zweiminütige Hörprobe dazu.

Auch zwei neue Leseproben sind erschienen und zum Download verfügbar. Dabei handelt es sich zum einen um einen Einblick in Michael Masbergs Roman Salon der Schatten, der bereits erhältlich ist, und zum anderen um einen (spoilerigen) Auszug aus dem Abenteuer Niobaras Vermächtnis, welches noch diesen Monat erscheint.

Zum Thema DSA-LARP gibt es ein neues Video von Orkenspalter TV, in dem Mháire und Anselme nochmal zusammenfassen, was für die Zukunft geplant ist und wie sich die offiziellen LARP-Kampagnen gestalten werden.

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, Fanprojekt, Musik, Romane, Spielhilfen, Ulisses Spiele, Verlagsnews, Video | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gastrezension: Rache ist Stockfisch

Cover des Heldenwerk-Abenteuers Rache ist StockfischEin kleines Fischernest im Süden Thorwals ist Schauplatz einer Tragödie geworden. Die Köhlerin Ulfhilda liegt tot neben der furchtbar entstellten Leiche ihres neugeborenen Sohns. Und es ist nun Aufgabe der Helden, Licht ins Dunkel zu bringen.

Die letzten Abenteuer der Heldenwerk-Reihe haben eher durchwachsene Rezensionen erhalten.

» Ob es bei Rache ist Stockfisch besser aussieht, erzählt uns Ackerknecht in seiner Rezension.

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, Ulisses Spiele | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Verlagsnews: Uhrwerkmagazin mit Myranischen Lebenszeichen

Eine Weile ist es schon her, dass es offizielle Neuigkeiten von Myranor gab. Umso mehr freuen wir uns, mal wieder ein Uhrwerk!-Magazin in den virtuellen Händen zu halten. Ausgabe 13 enthält einen weiteren Teil des Spielberichts von Marcus Jürgens aus Tharun zum Präludium des Abenteuers Im Fliederwald. Dieses wird Teil des kommenden Abenteuerbandes Schwerter und Giganten werden. Außerdem gibt es einen von Peter Horstmann verfassten Artikel, der die im bisher bekannten Myranor wenig vertretene Echsenrasse der Krisra mit Spielwerten und einer eigenen Kultur am südlichen Schädelgrund versieht.

Ach ja, und: Infos zu Myranor 5.

Angekündigt sind neben dem regelneutralen Südband mit Arbeitstitel Jenseits des Nebelwaldes auch die ersten 5er-Bände, nämlich ein Regelwerk und ein Myranischer Almanach.

Die Konzepte klingen verdächtig vertraut: Das Regelwerk soll die Grundregeln enthalten, mit denen Abenteuer spielbar sein werden, während der Almanach Myranor als Setting aufbereitet. Dabei werden die Bände wie auch das restliche System keine aventurischen Bücher zur Spielbarkeit erfordern. Der aufmerksame Leser wird es an dieser Stelle schon bemerkt haben, aber nur zur Sicherheit: Auch die Cover der beiden Bände sind schon raus (das Südbandcover konnten wir ja bereits im Rahmen des Adventskalenders zeigen). Gezeichnet wurden sie von Alan Lathwell, größere Versionen sind jeweils in den Bildern verlinkt.

Veröffentlicht unter Das Schwarze Auge, Myranor, Regelwerk, Spielhilfen, Uhrwerk, Verlagsnews | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Disput zu „Aventurische Magie“

Odem Arcanum Senserei – Weht da ein Hauch von Zauberei? Nein, DSA5 hat nicht die Zauberreime wieder eingeführt. Trotzdem weht durch den lange erwarteten Magieband Aventurische Magie I mehr als nur ein Hauch von Madas Kraft. Grund genug, die Zauberbarden, Sonderfertigkeiten, Zauberstile und den ganzen Rest mal gründlich zu analysieren.

In unserem Disput haben sich die Einhörner Cifer, Derya, krassling und Nick-Nack gemeinsam in die Studierstube gesetzt und über die verschiedenen Aspekte des ersten DSA5-Zauberbandes diskutiert. Ob sie sich dabei einig werden, was sie von den verschiedenen Aspekten des Buches halten und warum Aventurische Magie II dringend eine bauchfreie Druidenrobe braucht, erfahrt ihr in unserem neuesten Disput.

» Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Regelwerk, Ulisses Spiele, Xeledons Spottgesang | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Verlagsnews: Aventurisches Götterwirken und Almanach-Errata

Zum nächsten für DSA5 geplanten Regelband, nämlich Aventurisches Götterwirken I, sind nun die Cover der normalen und der limitierten Auflage zu sehen.

Der Band wird im Mai 2017 erscheinen, 240 Seiten umfassen und in drei Variaten erhältlich sein. Das Hardcover wird € 39,95 kosten, die limitierte Ausgabe € 69,96 und das erst im August erscheinende Taschenbuch € 19,95. Auch in diesem Buch werden acht spielfertige Archetypen enthalten sein.

Im Downloadbereich von Ulisses gibt es jetzt auch die Errata zur 1. Auflage des Aventurischen Almanach, welche ihr hier auf der Produktseite herunterladen könnt.

Edit: Erscheinungsdatum des aventurischen Götterwirkens korrigiert.

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Regelwerk, Spielhilfen, Ulisses Spiele, Verlagsnews | Verschlagwortet mit , | 7 Kommentare