Hinweise zu neuem DSA-Roman „Im Schatten der Esse“

Auf buchhandel.de gibt es nach Salsweiler (Nandurion berichtete) eine weitere Ankündigung für einen DSA-Roman. Der Roman mit der Nummer 129 hört auf den Namen Im Schatten der Esse und wurde von Judith C. Vogt geschrieben.

Die Autorin schreibt über ihr Erstlingswerk:

„Der Roman knüpft an „Von eigenen Gnaden“ an und handelt von der Schmiedin Zita aus Zweimühlen, die auf der Walz die Wildermark durchquert, wo sie auf ränkeschmiedende Kriegsfürsten, einen Halbork auf der Suche nach Sternenmetall und einen Junker auf Orkhatz trifft.“

Das Buch soll laut buchhandel.de 10 € kosten und im nächsten Monat erscheinen.

Quelle: buchhandel.de, Webpräsenz von Judith C. Vogt, Diskussionsthread im DSA4-Forum

Der Dank für die Meldung geht an Locke Lamora. Vielen Dank auch an die Autorin, die uns als Arduinna im DSA4-Forum mit Teasern füttert.

Über diesen Artikel im DSA4-Forum diskutieren

Über Amirwolf

Amirwolf heißt eigentlich Julian und ist eher unter seinem Spitznamen Locke bekannt. DSA spielt er nun schon seit einigen Jahren und leitet dort vor allem. Bei Nandurion ist er seit Herbst '10 als Blogger aktiv und ist einer der zwei Admins.
Dieser Beitrag wurde unter Aventurien, Romane abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Hinweise zu neuem DSA-Roman „Im Schatten der Esse“

  1. Lysander der Jäger sagt:

    Mehr Infos gibt’s auf Judith Vogt’s website: http://www.geister-des-landes.de/index.html.
    Es geht um die Wildermark, Sternenmetall, verrückte Ork-Schamanen und machthungrige Kriegsfürsten.

  2. Arduinna sagt:

    Hi zusammen!
    Ich habe gestern Abend das sehr coole Cover für „Im Schatten der Esse“ gekriegt, außerdem steht jetzt der Klappentext. Interesse?
    Grüße
    Judith

  3. Amirwolf sagt:

    Hey Judith,
    sehr sehr gerne natürlich! 🙂
    Magst du uns beides an redaktion@nandurion.de schicken?

    Liebe Grüße,
    Julian „Locke“ / Amirwolf

  4. Pingback: Klappentext zu “Im Schatten der Esse” | Nandurion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.