Orkenspalter TV feiert dritten Geburtstag: LNS 14, Rezension und Interview

Es ist ziemlich genau drei Jahre her, dass Orkenspalter TV mit einem Bericht von der Feencon 2009 auf Sendung gegangen ist. Seitdem versorgen Mháire Stritter und Nico Mendrek unter der unbarmherzigen Knute der akademischen Plüscheule Heinz das rollenspielaffine Fandom mit allerlei Neuigkeiten, Rezensionen und Interviews rund um DSA, Comics, Romane und Computerspiele.

Passend dazu erschien vor einigen Tagen die mittlerweile 14. Folge der Late Nerd Show, in der unter Anderem über das Rahja-Vademecum berichtet wird, einige Neuigkeiten zu Uthuria aus den Schreiberlingen herausgequetscht werden, aber auch neue Informationen zu Dungeonslayers, Space 1889 und dem Gratis-Rollenspiel-Tag thematisiert werden.

Nandurion gratuliert recht herzlich zum Jubiläum und möchte daher heute den Orkenspalter-Geburtstag feiern. Dazu gibt es zunächst einmal ein Interview mit Nico und Mháire.

Außerdem hat sich Josch wieder einmal ins Güldenland gewagt und tut in unserer neuesten Rezension seine Meinung zu Die Ewige Mada kund. Und auch sonst steht bei uns passend zum Anlass alles im Zeichen der Eule. Näk!

Über diesen Artikel im DSA4-Forum diskutieren

Dieser Beitrag wurde unter Abenteuer, Aus dem Limbus, Fanprojekt, Interviews, Myranor, Nandurion, Video, Xeledons Spottgesang abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Orkenspalter TV feiert dritten Geburtstag: LNS 14, Rezension und Interview

  1. Pingback: Orkenspalter TV » Die Jubiläumsfeier geht weiter! Bekanntgabe des ersten Gewinners und Interview auf Nandurion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.