NordCon 2013: Hexenband – Die Töchter Satuarias

NordCon LogoDie Teilnehmer der diesjährigen NordCon pilgerten nicht nur scharenweise zu neuen Tempeln (Nandurion berichtete), sondern fanden sich zu ebenso großen Scharen auch zur Hexenstunde ein, in der Nicole Euler und Eevie Demirtel ein erstes Konzept für den geplanten Hexenband vorstellten.

Eine Frage der Farbe

Welcher Reihe der neue Band angehören soll, steht noch nicht fest. Ein blauer Quellenband wird aktuell ebenso erwogen wie ein Band der „braunen“ Reihe nach Art des Tractatus Contra Daemones. Auch unter den Teilnehmern des Workshops gab es dazu keine klare Mehrheit – Einigkeit bestand aber darüber, dass der Band mehr klare Hintergrundinformationen zu Hexen braucht, damit Spieler und Spielleiter über das nötige Hintergrundwissen zu so einer Heldin verfügen.

Fanprojekt - Hexe (Katze)Der Band soll eine Vielzahl an Themen rund um die Töchter Satuarias abdecken und dabei auch die verstreuten Informationen aus früheren Abenteuern mit berücksichtigen. So sollen die Religion der Hexen und ihre Sicht auf andere Religionen und andere Magie näher thematisiert werden, ebenso die Rolle der Hexe (und der Hexer) in der alltäglichen Gemeinschaft, aber auch das „Recht“ der Hexen innerhalb und außerhalb des Zirkels. Auch das Verhältnis zwischen den Zirkeln und Schwesternschaften der Hexen soll erläutert werden. Besonders soll auf die regelmäßigen Hexennächte eingegangen werden, um für Spieler und Spielleiter das Ausspielen von Hexennächten zu ermöglichen.

Zauberei und Hexenwerk

Auch auf die Magie der Hexen soll detaillierter eingegangen werden, etwa auf ihre spezielle Magie, ihre Rituale und die Ausbildung zur Hexe. Dabei wurden mit den Anwesenden auch die Möglichkeiten von vielfältigeren Ausbildungsvarianten diskutiert, um Hexen aus derselben Schwesterschaft besser an die jeweilige Region oder den Zirkel anzupassen. Besonderes Augenmerk soll natürlich auch den Vertrautentieren, den Eigeborenen und der legendären Flugsalbe gelten. Auch auf Traummagie, Geister, Zauberzeichen/Runen und Artefaktmagie soll näher eingegangen werden.

Fanprojekt - Hexe (Kröte)Neue Regeln soll der Band nicht in größerem Umfang enthalten, allerdings sind einige weitere Vertrautenzauber geplant, und die Vertrautentiere sollen einen eigenen Datenbogen erhalten. Auch zu den Zauberrezepten der Hexen soll es klarere Regeln geben. Die gefühlsbedingte Zauberei der Hexen soll hingegen nicht verändert, aber detaillierter erläutert werden, um Spielern und Spielleitern die Handhabung zu erleichtern. Auch die im Band Sphärenkräfte enthaltenen Regelvorschläge für Hexen sollen mit eingearbeitet werden. Eine grundlegende Überarbeitung der Fluchmagie und Regeln zum Kampf in der Luft sind hingegen nicht geplant.

Daneben sind ein Kapitel über die Mysterien der Hexen und eines über Persönlichkeiten unter den Töchtern Satuarias geplant. Zuletzt sollen auch ein Abschnitt über Hexen am Spieltisch und ihre Einbindung ins Spiel sowie Informationen über Hexen als Gegner der Helden enthalten sein. Ein Erscheinungstermin für den Hexenband ist derzeit noch nicht abzusehen.

Dieser Beitrag wurde unter Aventurien, Convention, Das Schwarze Auge, Spielhilfen, Ulisses Spiele abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu NordCon 2013: Hexenband – Die Töchter Satuarias

  1. Pallien sagt:

    Auch als Nicht-Hexenspieler ist der Band für mich auf jeden Fall hochinteressant. Vielen Dank für die ersten etwas eingehenderen Infos!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.