In eigener Sache: Herdenzuwachs

Die Nanduriaten freuen sich, ihren Lesern einen dreifachen Zuwachs ihrer Herde verkünden zu können. Den treuen Besuchern unserer Seiten sind Nandus, Xeledon und Simia … äh, Moment, ich meinte natürlich Fenia Winterkalt, Felixilius und Nottel, mit ihren Beiträgen in den letzten Wochen sicher schon über den Weg gelaufen. Nach der Einstellung von DSAnews haben die drei damit hoffentlich eine schöne neue Heimat gefunden mit Bergen von Schreibfedern, Tintenfässern und Papierstapeln.

Mit der zwischenzeitlich vollzogenen Einhornisierung lassen es sich die Nanduriaten natürlich nicht nehmen, ihre neuen Mitglieder nun auch nochmal offiziell und öffentlich in ihrer Mitte willkommen zu heißen.

Über Derya Eulenhexe

Derya wird auch über den Namen Milena gerufen und durchstreift seit dem Herbst 2010 Aventurien. Dabei war der nanduriatische Bote bisher ihr ständiger Begleiter und seit Anfang 2016 ist sie nun ebenfalls als Schreiberin dabei. Im wirklichen Leben verdient sie ihre Hartwurst als Bibliothekarin.
Dieser Beitrag wurde unter Das Schwarze Auge, Nandurion veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Kommentare zu In eigener Sache: Herdenzuwachs

  1. Frosty sagt:

    Willkommen meine Freunde,
    Schön, dass ihr eine neue Heimat auf der besten Nachrichtenplattform gefunden habt.
    Schon als ich ganz klein war, habe ich mir hier meine Infos gezogen.

  2. Fenia Winterkalt sagt:

    Du warst mal klein? :O

    Von mir auch danke an die neuen Kollegen für die herzliche Aufnahme! Wenn sich jetzt noch mehr Leser dazu hinreißen lassen ab und zu mal Feedback zu geben, wärs perfekt!

  3. Bluthandel sagt:

    Willkommen!
    So, daraufhin habe Ich zumindest mich entschlossen, heute mal zu kommentieren, bis die Zeit ausgeht! :>

  4. Vibarts Voice sagt:

    Ein Hoch auf die Neuhörner! Und Nandus‘ Segen auf allen Wegen.

Schreibe einen Kommentar zu Siebenstreich Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.