Aus dem Limbus: Beim Klabautermann! Schelmisch unterwegs.

Unser heutiger Aus dem Limbus dreht sich um… Schatten, trinken, schwimmen gehen, Abkühlung..  na schön wär’s, wieso schreibt niemand Berichte über Eis und hohen Norden für uns? Na gut, es wird aber schelmisch, nass, ein bisschen faul. Es gibt Kindergeschichten, Posing, Interviews, CCXP und Berichte über alte und neue Fanprojekte.

Rezensionen

Fauler Frühling

Die Teilzeithelden verweigern sich dem Sommer und bleiben einfach im Frühling. Nette Idee, wenn es kein Fauler Frühling wäre. Das Abenteuer kann, so man mag, ganz ohne Kampf gespielt werden, artet aber, den Teilzeithelden nach, schon in ein ziemliches Suchen & Finden aus. Dafür hat es Ausbaupotential und bietet auch Möglichkeiten zur Anknüpfung an weitere Abenteuer. Die Rezension enthält massive Spoiler  (Der Abschnitt ist gekennzeichnet) und eignet sich somit nur bedingt für Spieler, die das Abenteuer noch erleben wollen.
» Zum Artikel

Engor verwöhnt uns mit einer weiteren Rezension eines Fanwerkes. Die Kurzgeschichtensammlung Die Kinder des 23. Ingerimm, ist im Rahmen des gleichnamigen Projektes im Orkenspalter Forum entstanden (bei dem ihr gerne mitarbeiten könnt). Engor zeigt sich sehr begeistert von der Sammlung und nach dem Lesen der Rezension muss ich es mir auch wirklich mal zu Gemüte führen, ihr hoffentlich auch.
» Zum Artikel

Eigenwerbung stinkt nicht, zumindest im Internet nicht, weil Gerüche nicht übertragen werden. Und wenn ich sage, dass es eine tolle Rezension zur Abenteueranthologie  Intrigenspiel & Leidenschaft bei Nandurion gibt, ist das vielleicht ein bisschen doppelt gemoppelt, weil das weiter unten auf der Seite schon steht, aber dennoch die reine Wahrheit.
» Zum Artikel

Große Schelmerei

VierHeldenUndEinSchelmOffenbar hat der Schelm jede Menge Generierungspunkte in Hitzeresistenz gesteckt! Gleich 3 große Artikel kann ich hier von dieser Woche präsentieren.

Juni Umfrage Ergebnisse

Die Umfrage der Vier Helden und des Schelmes zum Thema Dämonen ist zu Ende, die Gewinner des Gewinnspiels ausgelost. Nun kann vor allem noch Erfahrung beim Lesen gewinnen, welche Erzdämonen als Paktgeber besonders beliebt sind, oder welche Dämonen sich die Teilnehmer noch ausgedacht haben.
» Zum Artikel

BlutnachtInterview mit Daniel Jödemann

Der Schelm und Daniel Jödemann haben sich Zeit für ein sehr ausführliches Interview genommen. Darin geht es um die neuen Dunkle Zeiten Romane, von denen der erste Band Blutnacht, gerade erschienen ist, aber auch um die Folgebände, Autorenleben, Kartenzeichnen und den ganzen Rest.
» Zum Interview

Bericht von der CCXP

Nach einem langen Messetag folgt noch ein langer Bericht, vielleicht hat er doch auch Elfenblut und muss nicht schlafen. So hat er sich auf zur neuen Messe CCXP nach Köln gemacht und ihr könnt seinen gewohnt persönlichen Bericht lesen. Zudem war er auch als Co-Moderator auf der Ulisses Bühne und im Stream. Unter anderem war auch der Grolm dabei und hat über Aventuria gesprochen, warum ich das extra erwähne? Purer Eigennutz, das seht ihr gleich.
» Zum Artikel
» Zum Twitch Stream

Aventuria NanduriaAventuria Nanduria

Wie schon angekündigt wird Nandurion in Zukunft auch über das Spiel Aventuria berichten. In Zusammenarbeit mit dem Grolm wird es verschiedene Deckbesprechungen geben, die erste kommt am Donnerstag, ich habe sie schon gelesen, freut euch auf was!

Coverposing

Ich erwähnte den Coverposing Wettbewerb von der Nordcon bereits im letzten Aus dem Limbus, das war wirklich super spaßig, jetzt kann man sich die Bilder auch richtig aus der Nähe ansehen. Auf gehts!
» Zu den Bildern

Eine Seefahrt die ist lustig

Donnerhaus.euWeiter gehts mit der Reihe “Rollenspiel auf See” beim Donnerhaus. In den Teilen 3&4 geht es um die Sachen, von denen ich glaube, dass die meisten Rollenspieler ganz besonders wild auf sie sind. Nämlich Seereisen spannend gestalten und Gefechte! Jaha! Und die Donnerhäuser geizen nicht mit Ideen! Entern wir die Artikel! Arrrr!
» Seereisen spannend gestalten
» Schiffsgefechte leiten und gestalten 

Wiki Aventurica

»Man kann sagen, dass [Nandus] wichtige Teile dessen schuf, was wir heute Kultur nennen, so hat er die einunddreißig Kusliker Zeichen ersonnen und er gilt auch als Schöpfer des Inrah-Spiels.«

—aus dem Buch der Schlange

Über Fenia Winterkalt

Hallo, ich nenne mich Fenia Winterkalt und bin seit 2004 in Aventurien unterwegs. Die letzten Jahre könnte man mich im DSAForum getroffen haben, wo ich Administratorin bin, oder bei DSANews. Ich liebe selbstgemachtes, daher liegen mir besonders Fanprojekte am Herzen.
Dieser Beitrag wurde unter Aus dem Limbus, Das Schwarze Auge abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.