Helden aus Aventurien ganz unverpackt

Zum Rollenspielen braucht es nicht viel – einen Charakter, ein paar Würfel, etwas Phantasie und einige Mitspieler und schon geht’s auf ins Abenteuer. Aber ab und zu wird es doch auch mal etwas unübersichtlich und etliche Gruppen sorgen dann mit Karten und Figuren wieder für etwas Überblick.

Die Figuren können dabei mit selbstgemachten, gekauften, aus Brettspielen geklauten bis hin zu Smarties durchaus eine gewaltige Bandbreite abdecken. Sicher findet sich dann auch der ein oder die andere Heroe of Aventuria auf einem solchen Tisch wieder.

Während vor kurzem das zweite Crowdfunding für weitere Figuren zu Heroes of Aventuria von Westfalia zu Ende gegangen ist, hat Nanduriat Krassling zwischenzeitlich sein Paket aus dem ersten Crowdfunding ausgepackt und lässt uns an seinen Eindrücken und Figuren teilhaben.

» Lasst uns einen Blick auf die Helden werfen.

Über Derya Eulenhexe

Derya wird auch über den Namen Milena gerufen und durchstreift seit dem Herbst 2010 Aventurien. Dabei war der nanduriatische Bote bisher ihr ständiger Begleiter und seit Anfang 2016 ist sie nun ebenfalls als Schreiberin dabei. Im wirklichen Leben verdient sie ihre Hartwurst als Bibliothekarin.
Dieser Beitrag wurde unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Xeledons Spottgesang, Zubehör abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.