Aus dem Limbus: DSA5, Einstieg ins Rollenspiel und Rezension

Aus-dem-Limbus-AdL-Logo-kleinVor den Osterfeiertagen präsentieren wir euch noch schnell ein paar neue Fundstücke aus dem Netz.

Engor hat in seinem Dereblick das Myranor-Abenteuer Das Sterbende Land von Mháire Stritter und Nico Mendrek rezensiert und kommt zu einem sehr wohlwollenden Ergebnis.

Ulisses LogoBei Ulisses sind gestern wieder neue FAQ zu DSA5 erschienen, die sich diesmal mit dem Beta-Regelwerk und der Testphase beschäftigen. Darin wird auch ein Hangout mit Alex Spohr angekündigt. Dieser wird am kommenden Dienstag stattfinden und sowohl bei Ulisses als auch hier bei uns noch wird es noch ausführlichere Informationen dazu geben.

TeilzeitheldenEbenfalls mit DSA5 befassen sich die Teilzeithelden, die einen Überblick über die bereits bekannten Regelneuheiten geben und ihre Meinung dazu kundtun.

Schließlich wurden wir gestern auf einen schon etwas älteren, aber sehr lesenwerten Blogartikel auf dem Blog Alles Ist Zahl hingewiesen, der sich damit befasst, wie man das Abenteuer In Liskas Fängen mit absoluten Rollenspiel-Neueinsteigern spielen kann.

Quellen: Engors Dereblick, Ulisses-Blog, Teilzeithelden, Alles Ist Zahl

Über Curima

Moin, ich heiße Lena, bin 32, komme aus Hamburg und spiele seit 2003 DSA. Ich spiele lieber als ich leite und schicke meine diversen Charaktere fast jeden Samstag durch Aventurien. Seit Mitte Mai 2012 arbeite ich bei Nandurion mit.
Dieser Beitrag wurde unter Abenteuer, Aus dem Limbus, Aventurien, Das Schwarze Auge, Myranor, Regelwerk, Uhrwerk, Ulisses Spiele abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Aus dem Limbus: DSA5, Einstieg ins Rollenspiel und Rezension

  1. Siebenstreich sagt:

    Den „Alles ist Zahl“ Artikel fand ich sehr interessant (auch wenn ich sicher nicht in allen Punkten mit der geschilderten Meinung übereinstimmen würde).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.