Adventskalender: Die schönen Worte

Der zweite Advent ist gekommen. Der kürzeste Tag des Jahres naht und der Kamin lockt, um sich davorzusetzen und die dunklen Stunden in der Gemeinschaft zu verbringen. Dazu passt es gut, dass Peter Lang und Ianna Baskerville sich der Kunst der schönen Worte auf ihre eigene Art und Weise genähert haben. Von ersterem präsentieren wir daher hier einen Überblick über Aventurische Dichtkunst, während uns letztere mit Einem Sack voller Märchen erfreut. Nandurion wünscht viel Vergnügen!

» Zur Dichtkunst

» Zu den Märchen

Veröffentlicht unter Das Schwarze Auge | Hinterlasse einen Kommentar

Adventskalender: Rondrian aus der Kiste

Der Nikolaus ist da und damit ein weiterer Termin auf dem Nandurion-Adventskalender: Die Stiefel ganz sicher blankpoliert hat Rondrian von Perricum, Ritter der Göttin, der Geweihte mit dem Zahnpastalächeln. Diese Lichtgestalt soll nun nicht anderen rechtschaffenen Recken das Wasser abgraben. Stattdessen ist sie genau für solche Runden gedacht, die das Wort „Heldendokument“ in erster Linie deshalb dulden, weil „Person-von-flexibler-Moral-Dokument“ irgendwie seltsam klingt. Natürlich stellt eine solche Meisterperson immer eine Gratwanderung zwischen interessanter Herausforderung und frustrierendem Ärgernis dar, weswegen Einhorn Krassling auch Tipps zu ihrer Spielweise bereithält.

» Den ersten Rondrianer des nanduriatischen Adventskalenders 2018 findet ihr hier.

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Heiliger Strohsack!, Spielhilfen, Xeledons Spottgesang | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Adventskalender: Unter der Firunstanne

Alle Jahre wieder … steht Nandurion verzweifelten Nerds und Freunden von Nerds bei der ewigen Frage des perfekten oder zumindest annehmbaren Geschenks bei. Das tun wir natürlich auch dieses Jahr. Ob Rollenspiel, Roman oder ganz was anderes: Eine Präsentidee findet sich hier bestimmt.

» Auf zur Bescherung!

Veröffentlicht unter Das Schwarze Auge, Heiliger Strohsack!, Xeledons Spottgesang | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Adventskalender: Gordo aus der Kiste

Wer kennt das nicht? Als SL bereitet man ein Abenteuer vor. Plot, drin. Schurke, aber sicher doch. Schauplatz, auch vorhanden. Trotzdem fühlt es sich etwas leer an. Abhilfe schaffen können hier stimmungsvolle Meisterpersonen, die die Welt abseits des Hauptplots bevölkern. Solche stellt Nanduriat Krassling gerne vor und euch zur Verfügung. Heute präsentiert er: Gordo, den reisenden Händler. Für nur ein Silberstück! Gibt es so billig nie wieder!

» Gordo aus der Kiste

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Heiliger Strohsack!, Spielhilfen, Xeledons Spottgesang | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Advent, Advent

Dem aufmerksamen Kalenderbegabten mag es aufgefallen sein: In der Monatsspalte steht seit heute die 12. Zantaclauth naht und das heißt natürlich auch für uns, dass unsere Seite wieder ins Weihnachtsgewand gesteckt wird. Und wieder werden wir an den vier Adventssonntagen, am Nikolaus und an Heilig Abend kleine oder größere Überraschungen für euch bereithalten.

Viel Vergnügen wünschen
Eure Nanduriaten

Veröffentlicht unter Das Schwarze Auge | 1 Kommentar

Rezensions- und Scriptoriumsspiegel November 2018

Rezensionsspiegel:

Scriptoriumsspiegel:

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Rezensionsspiegel, Riesland, Scriptoriumsspiegel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rollenspielkarneval: Komm auf die dunkle Seite

Das Böse fasziniert. Eigentlich schon immer, im realen wie im imaginären Leben. Zudem brauchen Helden meist auch Schurken an denen sie sich reiben und in deren Gegensatz sie glänzen können. Da kommt der Rollenspielkarneval vom November 2018 über die Thematik des Bösen doch durchaus gelegen, sich einmal darüber Gedanken zu machen.

Nanduriat Sirius jedenfalls blätterte so einige Steckbriefe durch, erlag der Faszination und ruft in seiner Kolumne zum Wechsel auf die dunkle Seite auf.

» Komm auf die dunkle Seite.

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Heiliger Strohsack!, Xeledons Spottgesang | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

In eigener Sache: Einhornzuwachs

Frohe Kunde! Die Nanduriaten vermelden die Geburt zweier Einhornfohlen und damit eine Vergrößerung ihrer Herde. Dem ein oder anderen sind das Rieshorn Thorus84 und Neuhorn Sirius vielleicht schon bei ihren ersten Schreibversuchen begegnet. Mögen ihnen nandusgefällige Hörner wachsen und nie Feder und Tinte für xeledon’sche Spottgesänge ausgehen.

Neuhorn Sirius heißt im wahren Leben Moritz und wuchs mitten im Ruhrgebiet auf. Seit Anfang der 90er bereist er nicht nur Aventurien, sondern auch andere fantastische Welten. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Pen&Paper, PC-Games, Hörbücher oder Kartenspiele handelt. Unterwegs erkennt man ihn daran, dass er fast immer ein gutes Buch dabei hat, das nicht dem Mainstream entspricht.

Rieshorn Thorus84 wiederum hört auf den Namen Raphael Brack und schreibt für Rakshazar und HeXXen 1733. Seit 2015 bloggt er als „Der Riesländer“.

Die Einhornherde wiehert ein fröhliches Willkommen bei Nandurion!

Veröffentlicht unter Das Schwarze Auge, Nandurion | 3 Kommentare

Gastrezension: Rückkehr in den Wald ohne Wiederkehr

Retro ist schick und alles kehrt irgendwann wieder. So kürte dieses Jahr DSA1 auch Retro zu seinem Kaiser, der mit der Rückkehr in den Wald ohne Wiederkehr das 17. Heldenwerk in Auftrag gab. Als Berichterstatter schickten die Nanduriaten den wackeren Gastschreiber Sirius mit. Ob er wiederkehrte oder am Ende doch verschollen ging, lest ihr am besten in seinem Bericht.

» Ab in den Wald mit euch.

Veröffentlicht unter Das Schwarze Auge | Hinterlasse einen Kommentar

Gastrezension: Kurs Südmeer

Meeresgötter, Totenmeer, Südmeer… Scheint viel los zu sein auf und in den aventurischen Gewässern. Marie Mönkemeyer nimmt in ihrem Roman jedenfalls Kurs Südmeer und Gastrezensent Stephan Fröhlich ist mit an Bord. Ob er auf großer Fahrt einen Schatz barg oder doch nur über der Reling hing, erzählt er euch unter Palmen bei einem Humpen Rum. Viel Spaß!

» Auf ins Südmeer.

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Romane, Xeledons Spottgesang | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar