Archiv der Kategorie: Xeledons Spottgesang

Wie gut ist was Kobolde Spielleitern raten?

Des Kobolds Handbuch der Spielleitung lautet ein Band aus der bekannten Ratgeber-Reihe von Kobold Press. Miteinhorn Sirius hat sich die Essaysammlung zu Gemüte geführt und für euch durchleuchtet. In 21 kurzen Beiträgen werden diverse Themen abgeklappert, die am Spieltisch relevant … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Heiliger Strohsack!, Spielhilfen, Xeledons Spottgesang | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Aventuria: Vom Ausbau zum Set

Das Ausbauset zu Aventuria könnte man als Fliegen- oder Federgewicht bezeichnen, falls man die Sprache des Boxsports auf diese Box anwenden will. Es kommt in einer kleinen feinen Schachtel daher, die vielleicht 10 mal 15 Zentimeter misst. Passend hierzu hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aventuria, Das Schwarze Auge, Xeledons Spottgesang | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Rezension: Nostalgische Rückkehr zum Borstenvieh

Die lebendige Spielwelt ist ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal von „Das schwarze Auge“. Hinzu kommt eine 35-jährige Tradition, die dazu führt, dass Aventurien bei mir oft das Gefühl erzeugt, nach Hause zu kommen oder an einen vertrauten Ort zurückzukehren. Sinnbildlich hierfür stehen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aventuria, Aventurien, Das Schwarze Auge, Xeledons Spottgesang | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Disputiertes Pandämonium

Wer möchte vor den Schrecken der 7. Sphäre nicht die Augen verschließen. Die Nanduriaten  Derya Eulenhexe, Krassling und Nottel sind dennoch beherzt ihrem göttlichen Auftrag gefolgt und haben sich das seit kurzem in Umlauf befindliche Machwerk Aventurisches Pandämonium ganz genau angeschaut. Ob sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Spielhilfen, Ulisses Spiele, Xeledons Spottgesang | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Jahresrückblick 2019

Wie am Ende des Adventskalenders angekündigt, schauen auch wir Nanduriaten auf das Jahr 2019 zurück. Bei Nandurion nennen wir diesen Rückblick traditionell Hesindedisput, nach der inneraventurischen Bezeichnung für die Treffen an der Magierakademie in Thorwal im Monat Hesinde, zu irdisch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Schwarze Auge, Nandurion, Xeledons Spottgesang | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Adventskalender – Einkehr im Wirtshaus

Sirius und ich (Nottel) disputieren über die Aventuria-Box Wirtshaus zum Schwarzen Keiler. Nachdem wir mit tatkräftiger Unterstützung von Hans Werner Grolm die bisherigen Heldendecks der letzten drei Jahre besprochen haben, sind wir bei den Veröffentlichungen in diesem Jahr angelangt. Wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aventuria, Xeledons Spottgesang | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Adventskalender – Rezension zu Feuertränen

Das Kartenspiel AVENTURIA wird langsam immer bekannter. Von einem „Boom“ zu sprechen, wäre übertrieben, aber das Kartenspiel hatte in der letzten Zeit einen erheblichen Zulauf, was mich freut. Endlich ist Aventuria kein „Underdog“ mehr. Wer es noch nie gespielt hat, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aventuria, Aventurien, Das Schwarze Auge, Ulisses Spiele, Xeledons Spottgesang | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Adventskalender – Retro-Rezension Über den Greifenpass

Zum DSA3-Abenteuer „Über den Greifenpass“ von Tom Finn hat Miteinhorn Thorus so einiges in seiner aktuellen Retro-Rezension zu erzählen. Einerseits gilt es unumstritten als Einsteigerabenteuer, andererseits ist es ein überquellender bunter Strauss von allerlei aventurischen Abenteuerinhalten. Für viele Spielende und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, Xeledons Spottgesang | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Adventskalender – Retro-Rezension des ersten Wüstenabenteuers

Miteinhorn Thorus setzt die Retrorezensionsreihe mit dem DSA2-Abenteuer Wie Sand in Rastullahs Hand fort. Mit diesem Ausflug in die Wüste Khôm wurde 1989 erstmals eine Region betreten, die bei DSA1 nur in groben Zügen angedacht gewesen war. Erst im Folgejahr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, Xeledons Spottgesang | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gastrezension: Ein Stab aus Ulmenholz

DSA-Rezensent Engor beehrt uns heute mit einer Rezension des Soloabenteuers Ein Stab aus Ulmenholz. Vorneweg gesagt, ist hier noch einiges der Handlung mit einem Augenzwinkern zu verstehen. Das Werk stammt aus den Federn von Jörg Raddatz, Heike Kamaris und Andreas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abenteuer, Das Schwarze Auge, Xeledons Spottgesang | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar