Archiv der Kategorie: Xeledons Spottgesang

Adventskalender – Einkehr im Wirtshaus

Sirius und ich (Nottel) disputieren über die Aventuria-Box Wirtshaus zum Schwarzen Keiler. Nachdem wir mit tatkräftiger Unterstützung von Hans Werner Grolm die bisherigen Heldendecks der letzten drei Jahre besprochen haben, sind wir bei den Veröffentlichungen in diesem Jahr angelangt. Wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aventuria, Xeledons Spottgesang | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Adventskalender – Rezension zu Feuertränen

Das Kartenspiel AVENTURIA wird langsam immer bekannter. Von einem „Boom“ zu sprechen, wäre übertrieben, aber das Kartenspiel hatte in der letzten Zeit einen erheblichen Zulauf, was mich freut. Endlich ist Aventuria kein „Underdog“ mehr. Wer es noch nie gespielt hat, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aventuria, Aventurien, Das Schwarze Auge, Ulisses Spiele, Xeledons Spottgesang | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Adventskalender – Retro-Rezension Über den Greifenpass

Zum DSA3-Abenteuer „Über den Greifenpass“ von Tom Finn hat Miteinhorn Thorus so einiges in seiner aktuellen Retro-Rezension zu erzählen. Einerseits gilt es unumstritten als Einsteigerabenteuer, andererseits ist es ein überquellender bunter Strauss von allerlei aventurischen Abenteuerinhalten. Für viele Spielende und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, Xeledons Spottgesang | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Adventskalender – Retro-Rezension des ersten Wüstenabenteuers

Miteinhorn Thorus setzt die Retrorezensionsreihe mit dem DSA2-Abenteuer Wie Sand in Rastullahs Hand fort. Mit diesem Ausflug in die Wüste Khôm wurde 1989 erstmals eine Region betreten, die bei DSA1 nur in groben Zügen angedacht gewesen war. Erst im Folgejahr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, Xeledons Spottgesang | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gastrezension: Ein Stab aus Ulmenholz

DSA-Rezensent Engor beehrt uns heute mit einer Rezension des Soloabenteuers Ein Stab aus Ulmenholz. Vorneweg gesagt, ist hier noch einiges der Handlung mit einem Augenzwinkern zu verstehen. Das Werk stammt aus den Federn von Jörg Raddatz, Heike Kamaris und Andreas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abenteuer, Das Schwarze Auge, Xeledons Spottgesang | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Adventskalender – Retro-Rezension des ersten Amazonenabenteuers

Die Herkunft ihres eigenen Namens ist nicht völlig geklärt, sie haben ihn aber weitergegeben an einen der grössten Flüsse der Welt und an einen der grössten Onlineversandhändler unserer Zeit. Die Rede ist natürlich von den Amazonen aus der griechischen Mythenwelt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, Xeledons Spottgesang | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

DSA und Tabletop – Eine lange Geschichte

Liebe Leserinnen und Leser, neben dem klassischen Pen&Paper hat unser „Hobby“ – wenn ich es mal so nennen darf – noch viele weitere Facetten, zum Beispiel LARP, Kartenspiel, Briefspiel und eben auch… Tabletop! Ich persönlich hatte mit DSA-Miniaturen bisher wenig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Tabletop, Xeledons Spottgesang | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Durch eine Hafenstadt an der Westküste

Die bekannteste Hafenstadt an der aventurischen Westküste ist Havena. Sie wurde in DSA1 und DSA5 mit einer eigenen Stadtspielhilfe ausgezeichnet und sogar besungen. Teil des Crowdfundings zur Spielhilfe ist auch das Heldenbrevier, in dem Autorin Carolina Möbis einen Hochstapler und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Spielhilfen, Ulisses Spiele, Xeledons Spottgesang | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Eiserne Flammen im Disput

Mit dem Wechsel der Regeleditionen sollten eigentlich auch die Dämonensplitter in andere Hände gehen und der Reigen der Splitterdämmerung wurde eröffnet. Doch einer wollte dort nicht mitspielen und wehrte sich mit all seinen Wurzeln und Ästen – der Fürst von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, Xeledons Spottgesang | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Aventuria: Das kooperative Kartenspiel

Danke nochmal an Gasteinhorn Hans Werner Grolm für seine Aventuria-Deckbesprechungen. Wir knüpfen an die Reihe mit einer Übersicht unseres Einhorn-Kollegen Nottel an, die den kooperativen Abenteuermodus des DSA-Kartenspiels Aventuria zusammenfassend über einen Zeitraum von drei Jahren ab Mitte 2016 darstellt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aventuria, Das Schwarze Auge, Heiliger Strohsack!, Xeledons Spottgesang | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar