Besuch beim Minotauren

Wer will mit uns in das Labyrinth der aventurischen Geschichte und der Miniaturen abtauchen? Vergesst aber nicht das Wollknäuel oder den Eimer mit Farbe für die Wegmarkierungen. Wir wollen uns schließlich nicht verlaufen, sondern Meister des Labyrinths werden.

Nanduriat Krassling ist schon einmal vorgegangen und suchte im Orkland und den Zyklopeninseln nach dem mächtigen Minotauren. Glücklicherweise hat er dabei nicht die Spur verloren und präsentiert uns jetzt seinen Erlebnisbericht im Verband mit einigen schönen Bildern.

» Also auf ins Labyrinth.

Veröffentlicht unter Das Schwarze Auge, Heiliger Strohsack! | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Scriptoriumsspiegel Juni 2021

Die dunkle Seite soll locken und verführen… Nun, jedenfalls hat die Meisterin der Schwarzvollen Lust diesen Hintergedanken. Ob da die Pervertierung des Rahjasutra und unschuldiger erotischer Schriften zu etwas blutigerem und ekstatischeren eine Möglichkeit wäre? Schriften voller Tentakeln, dämonischer Lüste und vielfältiger Versuchungen? Ihre Diener peitscht Belkelel jedenfalls schonmal in diesem Sinne an. Ob wohl unter den im vergangenen Monat gesammelten Werken aus den Aventurischen Schreibstuben willfährige Opfer für diesen Plan mit dabei waren?

Veröffentlicht unter Das Schwarze Auge, Scriptorium Aventuris, Scriptoriumsspiegel | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Rezensionsspiegel Juni 2021

Bruderschwester Blau genießt Travias Gunst in seinem Rosengarten und zieht dort ein paar Karten. Sein Bruder strebt derweil im Schatten voller Sturm und Drang nach Meisterschaft im Da’Jin’Zat.

Abenteuer

Spielhilfen

Ein Kessel Buntes

Veröffentlicht unter Das Schwarze Auge, Rezensionsspiegel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Forenspiegel 2. Quartal 2021

Quartalsweise geben wir einen Überblick zu den herunterladbaren DSA-Werken von Fans für Fans auf den Foren und ggf. weiteren Seiten.

Bisherige Forenspiegel findet ihr in der Übersicht.

Memoria Myrana

DSAforum

Aktion „Zwischen den Sphären – Globulen und Feenwelten“

Orkenspalter Forum

Rakshazar

 

Veröffentlicht unter Abenteuer, Das Schwarze Auge, Fanprojekt, Forenspiegel, Kurzgeschichten, Myranor, Riesland, Spielhilfen, Tharun, Zubehör | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Einmal Maraske in bunt

Hat hier jemand Angst vor Spinnen? Ich hoffe doch keiner der Anwesenden. Schließlich dreht sich in der folgenden Kolumne alles um solch ein achtbeiniges Getier. Einhorn Krassling reiste zu diesem Zweck nur mit Pinsel und Krötenschemel bewaffnet extra ins wilde und bunte Maraskan. Dort wollte er Farben und Aussehen der Maraskantarantel für seine eigene kleine Spinnenfigur auf die Spur kommen.

Nun erzählt er euch von seiner Jagd und präsentiert euch stolz die geschossenen Bilder. (Versprochen, keine Maraske musste dafür ihr Leben lassen!). Kommt mit uns nach Maraskan.

» Die Maraske heißt euch dort gern willkommen.

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Heiliger Strohsack! | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Rezension zum Fantasy-Roman „Da’Jin’Zat“

Packende Duelle, blitzende Klingen sowie die Heldenreise gehören zu den zentralen Themen der Fantasy-Literatur. Der Roman Da’Jin’Zat spielt auf Maraskan, einer Insel, welche Exotik und Abenteuerlust verkörpert. Fantasy-Autor Konrad Gladius kreierte mit Hilfe dieser Zutaten einen Roman, der die „Kampfkunst der Achtsamkeit“ in den Mittelpunkt rückt. Unser Gastrezensent Siebenstreich hat sich das Werk nun vorgeknöpft, um es auf Atmosphäre, Stimmigkeit und Lesespaß zu prüfen. Siebenstreich hat unseren Blog nun schon mehrfach unterstützt, weshalb mir an dieser Stelle ein herzliches Danke (!) sehr wichtig ist. Sein Urteil zum Roman Da’Jin’Zat könnt ihr HIER lesen…

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, DSA-Autor, Romane, Xeledons Spottgesang | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Auf ins Dornenreich

Das DornenreichKeine Reisen erwünscht auf der guten, alten Erde. Mishkara freut’s. Aber davon lässt sich doch ein gestandenes Rieshorn nicht abhalten. Nanduriat Thorus84 schnürte also seine Wanderstiefel, warf den Transversalis an und brach nach Dere auf. Um genauer zu sein, führte ihn seine Besichtigungstour in den Süden Aventuriens in das Dornenreich. Ob ihn Araniens Duft umgarnte oder er sich an garstigen Dornen stach, erfahrt ihr in seinem Reisebericht.

» Also auf nach Aranien!

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Spielhilfen, Xeledons Spottgesang | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Rezensionsspiegel Mai 2021

Im Svellttal halten einige Geister eifrig Wacht und suchen eine alte Chimäre, geschaffen aus Hund, Elf und Kröte, mittels eines Fluchgesangs zu vertreiben. Diesen Monat blieb es auf der Rezi-Front eher ruhig. Ich hoffe, ihr habt trotzdem euren Spaß.

Aventuria & DSA2

Geister & Sphärenklänge

Veröffentlicht unter Das Schwarze Auge, Rezensionsspiegel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Scriptoriumsspiegel Mai 2021

In seiner Werkstatt bastelt Agrimoth so vor sich hin. Alles rund ums Buch will er machen. Und so präsentiert der Verderber des Handwerks seinen staunenden Dienern unter anderem selbst blätternde, aber auch mal zubeißende Bücher (gerüchteweise sind vor allem Götterdiener betroffen). Dazu gibt es noch Regale, die ihren Inhalt zwar selbst einsortieren, aber unliebsame Leser auch mal damit bewerfen. Auch eine ihr Papier selbst einziehende und bedruckende Druckerpresse gibt es zu sehen. Nur soll sie ab und an leider auch Mensch und Dämon mit einziehen, um ihre Tinte wieder aufzustocken. Passt auf, dass er nicht auch an folgenden Scriptoriumsneuheiten mit herumgebastelt hat.

Veröffentlicht unter Das Schwarze Auge, Scriptoriumsspiegel | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Christian Nehling: Vom Spieler zum Autor

Wir haben DSA-Autor Christian Nehling interviewt. Wie nicht unüblich begann sein schreiberischer Werdegang zunächst als Spieler und Spielleiter, dann hin zum Autor und auch freien Redakteur. Seit ungefähr sieben Jahren nimmt die Zahl seiner Beiträge für Das Schwarze Auge stetig zu: erst Anregungen, dann Artikel im Aventurischen Boten, inzwischen Abenteuer, Spielhilfen, Regionalbände, Themenbände und zuletzt das Ifirn-Vademecum. An welchen weiteren Werke er derzeit noch schreibt, konnte er teilweise verraten.

Unseren Fragenkatalog hat dankenswerterweise Engor von Engors Dereblick mit etlichen inhaltlichen Details angereichert.

» Erfahrt nun direkt, wie Christian Nehling Inspiration zum Schreiben schöpft

Veröffentlicht unter Das Schwarze Auge, Interviews, Nandurion | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar