Kolumne: Des Kobolds vollständiges Handbuch des Spieldesigns

Immer wieder diskutiert oder philosophiert der geneigte Rollenspieler über die besten Regeln, Welten und das Rollenspiel an sich. Wenn er sich am Ende nicht gar im Kleinen oder Großen an den Entwurf von Rollenspielelementen macht – von Abenteuern bis ganzen Regelwerken. Da ist es vielleicht ganz praktisch, dass Ulisses im letzten Jahr Des Kobolds vollständiges Handbuch des Spieldesigns in die deutsche Sprache übersetzt hat. Oder sollte man sich am Ende vor Werken aus Koboldhand doch lieber in Acht nehmen? Wir haben unser Einhorn Krassling auf Schaffensreise geschickt und präsentieren euch hier seinen Bericht.

» Viel Spaß beim Lesen.

Veröffentlicht unter Heiliger Strohsack! | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Verlagsnews: Geächtete, Maraskaner und Auktionen

Bei Ulisses gibt es zunächst einige Neuerscheinungen zu vermelden: Erschienen sind vor Kurzem nämlich der Dunkle Zeiten-Roman Brennen soll Bosparan von Judith C. Vogt, die DSA5-Aufsteller und der Universal-Spielleiterschirm. Zum Roman gibt es inzwischen auch eine Leseprobe, die ihr euch auf der Produktseite herunterladen könnt.

Um diese und weitere Produkte geht’s auch im neuen Ulisses-Videopodcast mit der Nummer 46.

Abonnenten des Aventurischen Boten sollten die Ausgabe 184 in den nächsten Tagen im Briefkasten vorfinden. Das beiliegende Heldenwerk-Abenteuer trägt diesmal den Titel Des Wandelbaren Schicksal, stammt von Aşkin-Hayat Doğan (auch bekannt als asquartipapetel) und führt die Helden in den maraskanischen Dschungel und die Ruinen der Tuzaker Magierakademie.

Mit Verräter und Geächtete wurde ein neuer Abenteuer-Sammelband angekündigt, welcher die Abenteuer Adel, Recht & Edelmut von Nikolai Hoch, Eine Diebische Träumerei von Marie Mönkemeyer sowie Himmelsfeuer von Alex Spohr enthalten wird. Ein Erscheinungsdatum steht noch nicht fest.

Zur Versteigerung auf der RatCon 2017 könnt ihr dieses Jahr auch selbst eure Rollenspielraritäten mitbringen und versteigern lassen, wobei der Erlös nach eurer Wahl zum Teil oder vollständig an das Kinderhospiz Bärenherz gehen kann. Was genau ihr mitbringen könnt und wie die Versteigerung funktioniert, erfahrt ihr im Ulisses-Blog.

EbooksZum Schluss noch ein Hinweis aus dem Ulisses-Forum: Aktuell sind bei DriveThru „Weihnachten im Juli“-Wochen, so dass auch viele DSA-Ebooks reduziert sind.

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aventurien, Convention, Das Schwarze Auge, Dunkle Zeiten, Romane, Ulisses Spiele, Verlagsnews | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gazettendispute 9 und 10 – Aventurischer Bote 181 und 182

Was ist denn hier passiert? Unsere Einhörner scheinen unterwegs zu den Gazettendisputen in eine Feenglobule geraten zu sein. Kaum kamen sie wieder heraus, waren inzwischen schon zwei neue Boten erschienen.

Mit viel Verspätung präesentieren wir daher endlich die Nandurion-Gazettendispute 9 und 10. Und da unser drittes Einhorn offenbar noch im Baum einer Dryade festhängt, bleibt diesmal einmal ein Platz frei. Aber vielleicht können wir ja ein paar Kommentare in den Disput aufnehmen.

» Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen. Hier geht’s zum Aventurischen Boten 181 und hier zum Aventurischen Boten 182.

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Gazettendisput, Xeledons Spottgesang | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Animalia et Magicae

Aventurien nur in menschlicher Gestalt zu durchwandern wird auf Dauer doch recht eintönig und so kommen etliche Helden irgendwann auf die Idee, doch einmal Fell-, Federn- oder Schuppenkleid überzuwerfen.

Schon über diverse Editionen gehört der Adlerschwinge Wolfsgestalt zu einem der beliebtesten Zauber des Schwarzen Auges und so ist es kein Wunder, dass das Thema der Tierverwandlungen auch Eingang in das Scriptorium gefunden hat.

Unser Nanduriat Krassling hat sein Einhornfell übergeworfen und seine Gedanken zur Spielhilfe Animalia et Magicae von Christian Götz niedergeschrieben.

» Wir wünschen viel Spaß beim Lesen.

Veröffentlicht unter Das Schwarze Auge, Scriptorium Aventuris, Spielhilfen, Xeledons Spottgesang | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Verlagsnews: Myranor-Ausverkauf und Uhrwerk-Interview

Beim Uhrwerk Verlag wird derzeit an der DSA5-Adaption für Myranor gearbeitet. Das nimmt der Verlag zum Anlass, diverse Myranor-Produkte derzeit reduziert anzubieten. Wer einen Blick auf die diversen Abenteuer, Spielhilfen und Regelbücher werfen möchte, die das betrifft, schaut am besten in die entsprechende Kategorie des Uhrwerk-Shops.

Außerdem hat Orkenspalter TV ein Interview mit Patric Götz geführt, in dem ihr die neuesten Entwicklungen zu Myranor (ab ca. 02:30) und den weiteren Uhrwerk-Produkten erfahren könnt.

Veröffentlicht unter Das Schwarze Auge, Interviews, Myranor, Uhrwerk | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ilaris: Archetypen und Generierungstool

Eine Gruppe Kultisten beschwört einen rot leuchtenden W20 im fahlen MondlichtDas Ilaris-Regelwerk von Curthan ist seit Kurzem unter anderem auf Simias Werkbank verfügbar und wurde von uns bereits disputiert – nun gibt es schon zwei Erweiterungen zu vermelden:

In einem Wettbewerb wurden Ideen für spielfertige Archetypen gesucht. Dieser ist inzwischen abgeschlossen – die Ergebnisse findet ihr im Ilaris-Blog. Aus den Einsendungen sind 12 spielfertige Charaktere entstanden, die ihr jetzt auch im Downloadbereich bei Simia findet.

Für alle, die sich lieber selbst einen Helden bauen wollen, gibt es nun auch technische Unterstützung: Sephrasto, das Ilaris-Generierungstool. Es funktioniert ähnlich wie die Heldensoftware und rechnet auch automatisch die Erfahrungspunkte mit. Falls ihr noch Bugs im Programm findet, freuen sich die Ersteller über einen Hinweis. Auch das Tool findet ihr drüben bei Simia.

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Fanprojekt, Regelwerk, Simias Werkbank, Software | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Verlagsnews: Produkte und deren Auslieferung

Ulisses – nur echt mit dem grün/schwarzen Drachen – hat mal wieder etliche Produkte am Start. Da wäre erstmal, und wir zitieren, „Richtig viel, guckt in den Beitrag“. Demgegenüber ist der zweite Versandpost mit der zweiten Auflage des Boron-Vademecums, der Rüstkammer im Taschenbuchformat und Drachenwerk und Räuberpack in zweiter Auflage geradezu langweilig.

Wesentlich spannender könnte hingegen sein, dass Ulisses im Zuge der Spezialisierung aufs Kerngeschäft seinen kompletten Vertrieb an die darauf spezialisierte Firma BURST abgibt, wodurch unter anderem das Außenposten-Programm gegen Ende des Jahres ausläuft und leider auch Mitarbeiter im Bereich Vertrieb und Lager ihre Arbeitsstelle verloren haben. Der F-Shop wird aber weitergeführt. Pressemitteilungen des von diesem Schritt ebenfalls betroffenen Uhrwerkverlags und BURST selbst finden sich auch im Netz und wer etwas tiefer in die Materie einsteigen will, dem sei die Analyse der Teilzeithelden ans Herz gelegt.

Zurück zu den eigentlichen Produkten: Am 19. Juli erscheinen soll der DSA5-Universalmeisterschirm mit je drei transparenten Fächern auf Vorder- und Rückseite, in die nach Bedarf Tabellen, Stimmungsbilder oder andere hilfreiche Blätter im Letter-Format eingelegt werden können. Wer es klassischer und handlicher haben will, muss sich bis August gedulden, wenn der Tavernen-Meisterschirm im Kleinformat rauskommt. Ebenfalls in den Bereich des Zubehörs gehört wohl die Kartentruhe für Aventuria, in die zwischen 900 (mit Hülle) und 1200 (ohne Hülle) Karten des DSA-Spiels passen.

Auf den Sortimentseiten erschienen sind derweil Aventurische Magie II samt Cover in allen Formen und immerhin mehreren Farben: Als Standardwerk, als Taschenbuch und Limitiert. Und wer im Ulisses-Forum herumstöbert, findet dort in zwei Posts auch eine (unvollständige) Auflistung der enthaltenen Magierakademien.

Bisher nur als Cover vorhanden sind hingegen die zwei Al’Anfaromane Rabenbund und Rabenerbe – aber diese Cover kann man sich immerhin schon mal anschauen. Und zu guter letzt findet sich dann auch noch eine Vorschau auf das Aves-Vademecum.

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, Illustrationen, Regelwerk, Romane, Spielhilfen, Uhrwerk, Ulisses Spiele, Verlagsnews, Zubehör | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Aus dem Limbus: Pfalzen und Videos

Unsere neusten Funde aus dem Datenlimbus beinhalten einige hilfreiche Videos und alles, was ihr je zu Pfalzen wissen wolltet. Oder so.

Auf dem Kanal von Phexarius gibt es zunächst einmal ein Video, das euch einen Überblick über den DSA-Sommer 2017 gibt. Schwerpunkte darin sind die angekündigten Neuerscheinungen und die RatCon. Ebenfalls bei Phexarius findet ihr außerdem ein neues Tutorial-Video zu DSA5. Diesmal geht es um Gifte und Krankheiten.

Frostgeneral hingegen setzt seine Reihe über bekannte aventurische NPCs fort und widmet sich diesmal dem Seelensammler Nirraven.

Im Eisparadies gibt es aktuell eine Artikelreihe, in der Jens Ullrich noch einmal auf seine Spielhilfe Die Reisende Kaiserin zurückblickt. Im zuvor schon verlinkten Teil 1 geht es um die Quellen zum Band. Teil 2 befasst sich dann mit einigen Personen und Textabschnitten, die im Lektorat dem Rotstift zum Opfer fielen, sowie weiteren historischen Anleihen. In Teil 3 werden dann noch die im Band vorgestellten Pfalzen kurz aufgezählt und Jens berichtet, was er an ihnen besonders bemerkenswert findet. Dabei kommt er aber nur zur Hälfte aller im Buch enthaltenen Örtlichkeiten, so dass uns wohl noch mindestens ein weiterer Teil der Pfalz-Reihe erwartet.

Zum Abschluss des heutigen Limbusausflugs findet ihr bei den Sieben Gezeichneten noch deren neuesten Spielbericht.

Veröffentlicht unter Aus dem Limbus, Aventurien, Das Schwarze Auge, DSA-Autor, Spielhilfen, Ulisses Spiele, Video | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Aus dem Limbus: Hörspiele, Tavernenplausch und Listen

Wir werfen mal wieder einen Blick in das (relativ) Neueste aus dem DSA-Datenlimbus:

Zunächst einmal gibt es DSA jetzt auch wieder zum Hören, nämlich mit der Hörspielreihe der WinterZeit-Studios. Rezensionen zum ersten Teil, Im Kerker von Gareth, findet ihr bei Engors Dereblick und bei Vier Helden und ein Schelm.

Letztere haben sich auch schon den zweiten Teil der Reihe, Freund oder Feind, angehört und außerdem das Hörspiel-Revival zum Anlass für ihre Juli-Umfrage genommen. Dort wurde nach der Meinung zu Hörspielen, Comics, Romanen und Spielen zu DSA gefragt. Die Auswertung findet ihr jetzt im Blog.

Mit Balduins Tavernenplausch begrüßen wir außerdem einen ganz neuen DSA-Blog in den Weiten des Limbus! Den ersten Beitrag, nämlich eine Rezension von Aventurisches Götterwirken, hatten wir schon einmal verlinkt, der zweite folgt hoffentlich bald.

Zum Schluss noch in Listenform die neuesten Rezensionen und Let’s Plays:

Rezensionen

Let’s Plays:

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aus dem Limbus, Aventurien, Das Schwarze Auge, Fanprojekt, Hörbücher, Regelwerk, Video, Winterzeit-Studios | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Verlagsnews: Vlogs, Ratten und Kickstarter

Es hat sich wieder einiges angesammelt im Staate Ulisses. Beginnen wollen wir hier mit den Vlogs 43, 44 und 45. In der Folge 43 werden der aktuelle Bote samt Heldenwerk und Wahl zum Adelsmarschall, die Aventurische Rüstkammer im Taschenbuchformat und die stolze Anzahl der auf der RPC abgeräumten Preise behandelt. In der 44 liegt das Augenmerk auf Aventurisches Götterwirken als Taschenbuch samt den Spielkarten des Buches. Und Nummer 45 betrifft an DSA-relevanten Sachen den Nachdruck des Boronvademecums, die Truhe zur Aufbewahrung von Aventuria-Karten und die Ratcon.

Weiter geht es mit der Bruchfactor Folge Nummer 4, in der sich auch einiges an News über die kommenden DSA-Produkte dreht, darunter das Brettspiel Schatten der Macht und die Kaiser Retro Box mit DSA1-Inhalten und Kommentaren von Werner Fuchs. Ebenfalls Infos gibt es darin zur Ratcon.

Wurde schon erwähnt, dass die Ratcon bevorsteht? Wir vermuten nämlich, dass demnächst (so am 25.-27.08.) Ratcon sein wird. Einen deutlichen Hinweis darauf gibt uns die Zahl der Ulisses-Blogposts zu dem Thema: Berichtet wird über die Spielrundenanmeldung und dafür verteilte Belohnungen (die ersten Anmeldungen sind übrigens schon einzusehen), über die Möglichkeit, per Würfelwurf (und ein paar Euro) an ein blau-limitiertes Aventurische Magie 2 zu kommen, über Aventuriaturniere und über die Berichterstattung und das Rahmenprogramm, das Orkenspalter TV währenddessen liefern wird.

Wenn man auf Cons vorausblickt, kann man natürlich ebensogut auch auf Cons zurückblicken. Dieser Blick führt in diesem Fall zum Kaiser Raul Konvent und einem Vortrag, den Markus Plötz über die Herausforderungen bei der Übersetzung des Schwarzen Auges zu The Dark Eye hielt.

Und wo wir schon im Englischen sind, soll natürlich auch nicht unerwähnt bleiben, dass Die Streitenden Königreiche gerade als The Warring Kingdoms anglisiert werden und der dazu passende Kickstarter mit rund 46.000 $ endete.

Veröffentlicht unter Aventurien, Convention, Das Schwarze Auge, Regelwerk, Spiele, Spielhilfen, Ulisses Spiele, Verlagsnews, Zubehör | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar