Ein kleiner Gabentisch zum Fest hinter Tür #24

AdventskalenderbannerNachdem viele von euch in den letzten Tagen fleißig die Türchen unseres Kalenders selbst geöffnet haben, nehmen wir euch am 24. Dezember traditionsbewusst die Arbeit ab. Schreitet also durch Tor Nr. 24 hindurch zum Gabentisch, und ihr werdet finden:

 » zum Download von „Interdisziplinäre Objektmagie“

  •  Zweitens die Spielhilfe Grenzgänger, die auf 59 Seiten verschiedene Szenarien, Orte und Begegnungen in den dunklen Gefilden Aventuriens enthält, mit denen sich die zahlreichen erschienenen und erscheinenden Schattenlande-Abenteuer ergänzen oder vorbereiten lassen.

 » zum Download von „Grenzgänger“

Und damit ist es auch schon wieder vorbei, unser diesjähriges Adventsprogramm. Wie immer hoffen wir, dass wir allen unseren Leserinnen und Lesern an mindestens einem Tag etwas Interessantes bieten konnten. Nicht möglich gewesen wäre der diesjährige Kalender ohne die tatkräftige Mithilfe zahlreicher lieber Helferinnen und Helfer, denen wir an dieser Stelle daher noch einmal ganz herzlich in vollkommen willkürlicher Reihung danken möchten: Ralf Kurtsiefer, Mháire Stritter, Nico Mendrek, Prof. Dr. Dr. Dr. Dr. Heinz Featherly, Thomas Römer, Ulisses Spiele, Uhrwerk Verlag, Judith C. Vogt, Hannah Möllmann, Diana Rahfoth, Verena Schneider, Engor, Michael Masberg, Mike Krzywik-Groß, Naphag Nestu, Janina Robben, Melanie Philippi, Mia Steingräber, Steffen Brand, Xeledon, Lars Heitmann, Oliver Overheu, Klaus Heckmann, Curthan sowie alle, die uns Beiträge für „Frag Nandurion!“ geschickt, am diesjährigen Adventsgewinnspiel teilgenommen oder um 00:01 am Türchen gerüttelt und mit dem Zantaclauth gekämpft haben.

Wie immer werden wir uns auch dieses Jahr nun erst einmal etwas Ruhe gönnen, um dann im neuen Jahr in alter Frische mit Nachrichten, Rezensionen, Kolumnen und Spielhilfen wieder für euch da zu sein. Berichtenswertes wird bis dahin erst einmal in gezwitscherter Form verabreicht.

Wir wünschen allen frohe Festtage, nerdige Weihnachten und einen schwarzeisfreien Rutsch ins neue Jahr!

Eure Nanduriaten (und Charlie)

Dieser Beitrag wurde unter Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, Nandurion, Regelwerk, Simias Werkbank, Spielhilfen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Ein kleiner Gabentisch zum Fest hinter Tür #24

  1. aeq sagt:

    Soll es das wirklich schon wieder gewesen sein? Müssen wir erneut mehr als 11 Monate auf einen neuen Weihnachtskalender warten? Schade… Jedenfalls freue ich mich sehr über die Artefakt-Spielhilfe, auch wenn sie viel zu kurz ist. BITTE in Zukunft mehr in dieser Richtung. Spielhilfen und inoffizielle Regelerweiterungen in Richtung Dämonologie, Chimärologie, Golembau (!!), etc. fehlen gegenwärtig wirklich. :/

  2. Jahnu sagt:

    Vielen Dank auch dieses Jahr für den tollen Adventskalender, liebe Nanduriatinnen, Nanduriaten und Zutragende, und frohe Feiertage!

  3. Pharelis sagt:

    Ein herzliches Dankeschön, liebe Einhörner, an euch und alle, die zu eurem wunderbaren Adventskalender beigetragen haben.

  4. Astartus sagt:

    Nur 24 Türen dieses Mal? Unter Ulrich Kiesow wäre das nicht passiert. Dass Adventskalender jetzt nur noch 24 Türen haben, zeigt doch deutlich, in welche Richtung DSA schlittert, auf so ein 24-türiges Setting habe ich echt keinen Bock! Ich kaufe nie wieder ein DSA-Produkt! Mit diesem Adventskalender hat sich Ulisses keinen Gefallen getan!

    (Und vielen vielen Dank an euch Nanduriaten, ihr seid echt die Besten! <3)

  5. Siebenstreich sagt:

    Sogar die Zahlenmystiker geben Astartus Recht: 24 ist nicht durch (DSA)5 teilbar – würde mich nicht wundern, wenn da der Namenlose seine Hände im Spiel hätte!

    Nichtsdestoweniger auch von mir ein frohes Fest und vielen Dank für all die Mühen, die ihr euch das letzte Jahr gemacht habt. 🙂

  6. Flocke sagt:

    Ja, große klasse der Adventskalender! Nandurion ist echt der DSA Anlaufpunkt schlechthin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.