Aus dem Limbus: Greif & Todeshörnchen, Sternenschweif & der korgefällige Schachtfeger

Aus-dem-Limbus-AdL-Logo-kleinF-Shop LogoDa haben sich im Limbus doch wieder einige Neuigkeiten gefunden, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen. Und da possierliche Tierchen ja immer die Leser fangen, benutzen wir diese durchsichtige Masche doch auch gleich einmal und legen mit einem heiligen Tier des Borons los – wenn man den Menschen im Svelltland glauben darf. Auf der Facebook-Seite des F-Shops kann man die beiden Seiten zu diesem possierlichen Tierchen aus dem kommenden Aventurischen Bestiarium finden. Neben dem schwarzen Hörnchen findet sich dort außerdem als zweite Vorschau auch der Eintrag des Greifen.

Sterenschweif HD LogoNach längerer Zeit gibt es einmal wieder Neuigkeiten zu den Remakes der Nordlandtrilogie. Nach längeren Verhandlungen zwischen Publisher UIG Entertainment und den Entwicklern der  Crafty Studios ist nun klar, dass die Arbeiten am zweiten Teil der Serie, Sternenschweif HD, weiter gehen. Vielen wird dabei natürlich der katastrophale Start der Schicksalsklinge HD noch bewusst sein, dennoch sollte man wohl nicht voreilig sein Urteil fällen, haben die Entwickler doch einen sehr langen Atem bewiesen und trotz des vergeigten Starts auch den ersten Teil in eine gut spielfähige Version verwandelt. Um einen ähnlichen GAU beim zweiten Teil zu vermeiden, wird es u.a. eine Early Access-Phase des Spiels (vermutlich im Sommer 2016) geben, um so ein möglichst fehlerarmes Spiel zu veröffentlichen. Die Veröffentlichung ist für das dritte Quartal 2016 geplant, wie im Blog zum Spiel zu lesen ist.

Wandtattoo Schicksalspfade LogoIm Ulisses-Blog kann man derweil den nächsten Charakter der Zwergensöldner-Fraktionserweiterung für Schicksalspfade begutachten. Was den Schachtfeger unter den Korknaben auszeichnet, findet ihr im zugehörigen Blogeintrag.

Quellen: F-Shop bei Facebook (Todeshörnchen, Greif), Sternenschweif HD-Blog, Ulisses-Blog

Über Salaza

Salaza heisst im wirklichen Leben Thorsten und spielt mit wenigen Unterbrechungen seit 1985 DSA. Er beschäftigt sich mit dem aventurischen Kartenwerk und mit der Erstellung von DSA-Schriftarten und tut gerne seine Meinung kund, wenn ein Produkt in seinen Augen blöde Fehler oder tolle Ideen hat.
Dieser Beitrag wurde unter Aus dem Limbus, Aventurien, Computerspiele, Crafty Studios, Das Schwarze Auge, Spielhilfen, Tabletop, UIG Entertainment, Ulisses Spiele abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.