Aus dem Limbus: Conventions auf die Ohren

Unsere heutigen Funde aus dem DSA Datenlimbus drehen sich um die Memoria Myrana, den aktuellen Aventurischen Boten, die Geschichte des Agrimothsplitters, Podgecaste, Nordcon Nachlese, Karneval, Ilaris, Spielleitergedöns sowie alte und neue Fanprojekte.

Rezensionen

Cover Memoria Myrana Nummer 54Engor rezensiert die aktuelle Ausgabe des Fanzines Memoria Myrana. Auch wenn das offizielle Myranor (mal wieder) ein Schattendasein fristet, verrichten die unermüdlichen Fans in der Memoria ihr Wichtelwerk und halten die Welt am Leben. Und das kann sich wahrlich sehen lassen!
» Zum Artikel

Aventurischer Bote 195Keine wirkliche Rezension, sondern besser: Das Literarische Quartett zum aktuellen Aventurischen Boten #195. Die Diskussion zu den Inhalten gibt es gleich mit und vorgelesen bekommt ihr ihn auch. Ab und an sind auch Infos eingestreut, die die Teilnehmer auf der Nordcon oder anderweitig bekommen haben und die zu den Ausblicken im Boten die eine oder andere hilfreiche Information geben.
» Zum Video

Es war einmal… der Agrimoth-Splitter

FrostcastBald erscheint Eiserne Flammen, der abschließende Teil der Splitterdämmerung in dem es sich um das Schicksal des Agrimothsplitters dreht. Frosty von Frosty Pen&Paper Online hat die bisherige Geschichte des Splitters und seiner Träger für euch nochmal zusammengefasst so das ihr gut vorbereitet ins Abenteuer starten könnt.
» Zum Video

Nachlese Nordcon

Nordcon 2019Wenn einer eine Reise tut, kann er was erzählen. Und wenn Podcaster eine Reise tun, sich treffen und zusammen einen spontanen Podcast aufnehmen, dann kann man das auch zuhause nachhören. Hier der gemeinsame Podcast von der Nordcon mit dem Ausgespielt Podcast, Per Anhalter durch die Phantastik, Frostcast, SteamTinkerers Klönschnack und System Matters.
» Zum Podcast 

Einen kleinen Bericht zum Gefühl auf der Nordcon gibt es bei den Orkpiraten, außerdem das überaus unterhaltsame und sehenswerte Video zum Coverposing Wettbewerb 2019! Ihr wart alle Klasse! Echt cool!
» Zum Artikel 

Frosty war ebenfalls als Blogger auf der Nordcon und hat einige der angebotenen Workshops besucht sowie natürlich am Podcastertreffen teilgenommen. Hier sein Bericht zur Con.
» Zum Artikel

In seiner Zusammenfassung liefert Frosty auch den Tipp das man sich auf dem Twitterkanal von Christina von Orkig im Geschmack  ihre Notizen zu den Workshops herunterladen kann, das greife ich frecherweise mal auf und teile den Link hier ebenfalls (Lest trotzdem Frostys Bericht *peitschenknall*)
» Zu den Notizen der Workshops 

SteamTinkerer genießt natürlich Heimvorteil und war alle drei Tage auf der Nordcon, immer mittendrin. Hier seine Nachlese zur Hamburger Convention.
» Zum Artikel 

Auch meine Kollegen von PnPNews.de waren auf der Nordcon und haben fleißig getickert. Zudem gab es einen Artikel über den Workshop Quo Vadis des Uhrwerk Verlages geschrieben, wo Patric Götz sich zum Stand der Dinge beim Verlag geäußert hat.
» Zum Artikel

Aus diesem Workshop haben auch unsere Einhörner Cifer und Queery fleißig für Nandurion getwittert, wie ihr hier nachlesen könnt.
» Zum Nandurion Twitteraccount

Auf der Nordcon wurde, ganz am Ende, der Deutsche Rollenspielpreis verliehen. Im Neuen Onlineformat hat PnPNews.de im Bereich ‘Bestes Textformat’ gewonnen. Herzlichen Glückwunsch! Gesamtsieger im Bereich Online wurden die Rocket Beans, Gratulation!
» Zu den Gewinnern des Deutschen Rollenspielpreises

Ulisses Spiele auf Conventions

NuntiovoloUlisses Spiele hat in einem Stream Informationen zu den kommenden Conventions untergebracht. Wer 3 Stunden zuviel Zeit hat, kann sich das bei Twitch anschauen. Wer das lieber kurz und knackig auch immer mal wieder nachlesen möchte, kann das bei Nuntiovolo tun wo man die Informationen dankenswerterweise und ehrenamtlich zusammengefasst hat.
» Zum Artikel 

Karneval der Rollenspielblogs

Karneval der RollenspielblogsEs hat ein bisschen gedauert, aber nun gibt es die Zusammenfassung der Beiträge des Karnevals der Rollenspielblogs im Mai zum Thema “Magiesysteme im Rollenspiel” zu lesen.
» Zum Artikel

Berauscht

DnalorDer aktuelle Karneval der Rollenspielblogs dreht sich ja bekanntlich um Rauschmittel. Dnalor hat sich dafür ein paar berauschende Substanzen für Rakshazar erdacht.
» Zum Artikel

Auf die Ohren

Im DORPCast dreht es sich (nach etwa 40min Blick in andere Dinge), um die Frage, was ist eigentlich, wenn ich gar nicht gut bin in dem Spielstil, den ich mir gewählt habe. Also wenn ich mich zum Beispiel für einen wunderbaren Charakterdarsteller halte, aber die anderen das ganz anders sehen? Oder wenn man in Onlinespielen plötzlich abstinkt, wo man lokal doch so gut war.

Der DORPCast hat übrigens im Teilbereich des Deutschen Rollenspielpreises im Bereich Bestes Audioformat gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!
» Zum Podcast

Eskapodcast LogoIm Eskapodcast dreht sich alles um Regeln. Warum fahren Rollenspieler eigentlich so darauf ab? Warum sind diese Regelbücher so dick und schrecken sie Neueinsteiger nicht eher ab? Und wie bekommt man den Wust unter Kontrolle?
» Zum Podcast

Session 0

Tiefwasser_Dm beschäftigt sich auf seinem Blog mit dem Thema Session 0. Das meint die Spielsitzung vor dem ersten Abenteuer. Es geht um den Charakterbau und die Gruppenabsprachen. Wie möchte man zusammenspielen? Was sollte man klären bevor man mit einer Gruppe loslegt und bevor es einem auf die Füße fällt?
» Zum Artikel

Ilaris Countdown

Im Ilarisblog sind erste Bilder der kommenden Druckversion von Ilaris 2.0 zu sehen. Die sprechen am besten für sich selbst.
» Zum Artikel 

Wiki Aventurica


»Sieben Tage lang feiert man die Schöne Göttin in den Straßen mit bunten Paraden, Tanz und Spiel. Der Wein fließt in Strömen, mein Herz, und es ist wahrlich leicht, einen Galan oder eine Geliebte zu finden, denn in diesen Tagen ist, Rahja sei Dank, fast alles erlaubt.«

—Jacopo Alameida

Über Fenia Winterkalt

Hallo, ich nenne mich Fenia Winterkalt und bin seit 2004 in Aventurien unterwegs. Die letzten Jahre könnte man mich im DSAForum getroffen haben, wo ich Administratorin bin, oder bei DSANews. Ich liebe selbstgemachtes, daher liegen mir besonders Fanprojekte am Herzen.
Dieser Beitrag wurde unter Aus dem Limbus, Das Schwarze Auge abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Kommentare zu Aus dem Limbus: Conventions auf die Ohren

  1. Frosty sagt:

    Ogott hab ich in letzter Zeit viel DSA Zeug gemacht.
    Muss ich mal kürzer treten 😀

    danke für die zahlreichen Links zu mir
    LG
    Frosty

    • Fenia Winterkalt sagt:

      Die hast du dir ja auch verdient, also keine Ursache 😀

      • Sirius sagt:

        Mein Lob geht hier auch an Fenia, die immer alles findet und die Community hervorragend informiert. Ohne deine Arbeit würde ich sehr vieles gar nicht mitbekommen. In diesem Sinne: Weiter so! 😀

    • Nottel sagt:

      Am Mittwoch werden es 1’000 Tage seit „Unsagbare Tiefen“ sein, in denen 600 Stunden Videos zusammenkamen, mit ca. 90% DSA-Anteil. Also ja, Frosty, in letzter Zeit ein bisschen DSA Zeug gemacht 😉

  2. Stephan sagt:

    Danke, dass du meinen Artikel aufgenommen hast – ist für mich wirklich eine Ehre!

  3. Pingback: Aus dem Limbus: Beim Klabautermann! Schelmisch unterwegs. | Nandurion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.