SPIEL in Essen (und Kashgar)

Spiel 2015 BannerAm morgigen Donnerstag starten die diesjährigen internationalen Spieletage – kurz: die SPIEL – in Essen. Auch wenn Rollenspiele hier nur einen kleinen Teil des Angebots ausmachen, wollen wir euch dennoch kurz vorstellen, was aus DSA-Sicht dort an Neuigkeiten zu erwarten ist. Wer einen Überblick über die Aussteller in den jeweiligen Hallen sucht, der kann sich entsprechende Pläne im PDF-Format anschauen.

Uhrwerk-Verlag-Logo-100x100Den Uhrwerk-Verlag findet man wieder in Halle 2, Stand 2A-126. Am Stand wird es auf jeden Fall als Neuigkeit das Myranische Zauberwerk geben. Wer den Band bereits vorbestellt hat, der kann ihn, laut Blog-Eintrag, auch direkt am Stand abholen und muss nicht bis zum 15. Oktober, dem eigentlichen Erscheinungstermin, warten. Ob es das Soloabenteuer Legatin des Bösen auch auf die Messe schafft, war zuletzt nicht sicher, aber möglich.

Ulisses LogoBei Ulisses, ebenfalls in Halle 2, Stand B116 kann man durchgängig mit den anwesenden Redaktionsmitgliedern sprechen und sich die diesjährige Schreibwerkstatt zum Abenteuer Der Sternenspeer anschauen. Vor Ort werden Daniel Simon Richter, Jens Ullrich, Nadine Schäkel und am Wochenende auch noch Tristan Denecke sein, wie im Blog-Eintrag zu lesen ist. Es gibt Demorunden zu DSA5, dem Brettspiel Orkensturm und zum neuen Kartenspiel Aventuria, dessen Autoren auch gelegentlich am Stand sein werden. Schließlich kann man sich auch Preview-Material zum Aventurischen Almanach, zum Bestiarum und zu den Vademecums von Boron und Travia anschauen.

Orkenspalter TV LogoOrkenspalter TV wird es dieses Jahr zwar nicht auf die Messe schaffen, da ein Großteil des Teams ja noch in China festhängt, doch einen Ausblick auf das Ereignis gibt es dennoch in der 101. Ausgabe der Late Nerd Show aus Kashgar – inklusive einem Dankeschön an alle Unterstützer und einem Update zur aktuellen Situation.

Quellen: Hallenpläne, Uhrwerk-Verlag, Ulisses-Verlag, Orkenspalter TV

Über Salaza

Salaza heisst im wirklichen Leben Thorsten und spielt mit wenigen Unterbrechungen seit 1985 DSA. Er beschäftigt sich mit dem aventurischen Kartenwerk und mit der Erstellung von DSA-Schriftarten und tut gerne seine Meinung kund, wenn ein Produkt in seinen Augen blöde Fehler oder tolle Ideen hat.
Dieser Beitrag wurde unter Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, Myranor, Regelwerk, Spiele, Spielhilfen, Uhrwerk, Ulisses Spiele abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu SPIEL in Essen (und Kashgar)

  1. Salaza sagt:

    Wenn man sich den Stand vom Uhrwerk-Verlag auf den Bildern bei Facebook anschaut, dann hat es die Legatin des Bösen also tatsächlich nach Essen geschafft.

  2. Icestorm sagt:

    Ja, das sieht ganz eindeutig so aus. *freu*

  3. Angrimm sagt:

    Moment… Preview-Material zum Boron-Vademecum? Es hieß doch, es würde ab der SPIEL 2015 in den Verkauf gehen, oder irre ich mich da?

    • Salaza sagt:

      Das Preview-Material bestand aus dem ausgedruckten und gelayouteten Werk. Auf der Messe kaufen konnte man es noch nicht, es dürfte aber demnach dennoch bald erhältlich sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.