Aus dem Limbus: Video- & Audio-Let’s Plays, Retro-Check, neue Anhänger, Schicksalsklinge-Patch

Aus-dem-Limbus-AdL-Logo-kleinOrkenspalter TV LogoWeiteres Futter für Let’s Play-Freunde: Der Dinosaurier-Transport von Orkenspalter TV hat es inzwischen nach Russland geschafft, so dass wir wohl nicht mehr allzu lange auf interessante neue Videos und Berichte von der Fahrt warten müssen. Die Zeit bis dahin lässt sich mit dem 24. Teil der Let’s Play-Reihe zu den Wächter des Imperiums-Abenteuern verkürzen.

Triple Twenty BannerDie Gruppe von TripleTwenty präsentiert die nächsten Teile ihres Podcasts, in dem sie das Abenteuer Die Gunst des Fuchses spielen.

Engor Kopf neuEngor hat sich im Rahmen des aktuellen Karnevals der Rollenspielblogs einen weiteren DSA-Klassiker zur Brust genommen und ist auf das Schlachtfeld der zweiten Dämonenschlacht zurückgekehrt. Wie er das dort befindliche Grabmal von Brig-Lo aus heutiger Sicht einschätzt, findet ihr in seinem Dereblick.

GodIcon LogoDie Götter-Anhänger bekommen demnächst Zuwachs. Wer schon einmal einen Blick auf die kommenden Symbole werfen möchte, der kann sich die Entwürfe zum Namenlosen, Rondra, Satuaria und Kor auf der Facebook-Präsenz von Godicon anschauen.

Schicksalsklinge-HD-Logo-revisedWer aktuell die Neuauflage der Schicksalsklinge spielt oder plant, in näherer Zukunft das Computerspiel-Remake anzufangen, der kann dies nun mit dem neuesten Patch 1.36 tun, der für die nähere Zukunft das letzte Update sein wird.

Quellen: Orkenspalter TV, TripleTwenty, Engors Dereblick, Godicon, Schicksalsklinge

Über Salaza

Salaza heisst im wirklichen Leben Thorsten und spielt mit wenigen Unterbrechungen seit 1985 DSA. Er beschäftigt sich mit dem aventurischen Kartenwerk und mit der Erstellung von DSA-Schriftarten und tut gerne seine Meinung kund, wenn ein Produkt in seinen Augen blöde Fehler oder tolle Ideen hat.
Dieser Beitrag wurde unter Aus dem Limbus, Aventurien, Das Schwarze Auge, Myranor, Video abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.