Aus dem Limbus: Götter, Kaiser Answin, Rieslandwerkstatt

Aus-dem-Limbus-AdL-Logo-kleinIst das da draußen vorm Fenster eigentlich noch das trübe Novemberwetter oder doch schon der Limbus? Egal – im Datenlimbus jedenfalls gab es jüngst folgende DSA-Beiträge:

Eskapodcast LogoIn Folge 66 plaudert der Eskapodcast über die Götter und ihre Diener. Wie peppt man sein Rollenspiel mit Religionen ordentlich auf? Wie spielt man einen Kleriker, der die anderen nicht total nervt? Wie attraktiv sind theologische Themen am Spieltisch? Wie fein ausformuliert müssen Kulte und Pantheons sein? Warum kann jeder alle DSA-Zaubersprüche auswendig, aber kein Mensch kennt sich mit den Liturgien aus? (Und, lieber Eskapodcast: Folge 66 und ihr redet über etwas anderes als Jedis und Klontruppen? Wir sind schockiert!)

Engors_Dereblick_TitelzeileEngor wirft im Dereblick die „Was wäre, wenn“-Maschine an und überlegt im Rahmen des aktuellen Karnevals der Rollenspielblogs zum Thema Rebellion, wie das Mittelreich wohl heute aussehen würde, wäre Answin Kaiser geworden.

dnalorsblog_TitelzeileBei Dnalor findet ihr wieder zwei Themen aus der Regelwerkstatt für das Riesland: Einmal den Vorteil Verhornung und einmal die Profession des Kämpen, beide jeweils nach DSA5-Regeln.

Über Curima

Moin, ich heiße Lena, bin 31, komme aus Hamburg und spiele seit 2003 DSA. Ich spiele lieber als ich leite und schicke meine diversen Charaktere fast jeden Samstag durch Aventurien. Seit Mitte Mai 2012 arbeite ich bei Nandurion mit.
Dieser Beitrag wurde unter Aus dem Limbus, Aventurien, Das Schwarze Auge, Podcast, Regelwerk, Riesland abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.