Aus dem Limbus: Zaubervergleich, alternative Kampfregeln und Nostergast

Asboran LogoBei der Konversion von Abenteuern und Helden zwischen unterschiedlichen DSA-Versionen steht man oft mal alleine da. Alleine sein entspricht nicht dem Vorbild der göttlichen Bruderschwestern Rur und Gror, dachten sich vermutlich die Alriks von Asboran und haben eine Spielhilfe geschrieben, die die Zauber der verschiedenen DSA- Editionen vergleichend auflistet und so bei der Konversion zur Seite springt.Logo von TripleTwenty

Nicht alleine ist die Attacke bei DSA, denn dieser ist die aktive Parade zur Seite gestellt. Das kann zu langweiligen Kämpfen führen hat Björn bei TripleTwenty festgestellt und Alternativen vorgeschlagen. Darauf bezieht sich auch Settembrini mit seinen Vorschlägen auf Hofrat. Eine alte Debatte wird somit unter den Vorzeichen von DSA5 fortgesetzt.

Wenn auch aus dem letzten Jahr ist das Heldenbrevier der Streitenden Königreiche dagegen noch fast ganz frisch. In HEX‘ Rezension auf helden.de bekommt es ein verhalten Positiven Fazit.

Noch positiver ist das Fazit von Orkenspalter-TV in ihrer Rezension zum Abenteuer Ewiger Hass, die sich in der aktuellen Late Nerd Show 157 wiederfindet. Außerdem können wir sie zum Erreichen ihres 1250 $-Meilensteins an Patreon-Spenden beglückwünschen. Damit können sich alle auch darauf freuen, dass Julia Klein die Let’s-Play DSA- Abenteuer des Kanals bald als Comic nachzeichnen wird.

Dieser Beitrag wurde unter Abenteuer, Aus dem Limbus, Aventurien, Das Schwarze Auge, Fanprojekt, Romane, Spielhilfen, Video abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.