Dieses Wochenende: Role Play Convention in Köln

An diesem Wochenende (7.-8.5.) findet auf dem Kölner Messegelände die jährliche Role Play Convention (RPC) statt. Wie die Jahre zuvor wartet die Messe wieder mit einem vielfältigen Programm auf. Ob Brettspiele, LARP-Stände, Tabletoprunden, Musikacts, Computerspiele uvm., die RPC ist ein Garant für ein Treffen der Rollenspieler aus allen Bereichen.

Auch die Marke unseres Lieblingsrollenspiels ist natürlich mit Stand und Neuheiten dabei. Der Stand von Ulisses Spiele und dem Uhrwerk Verlag findet sich in Halle 2.2 an Stand 260/261. Dort gibt es beim Verlag aus Waldems den zweiten Band der Magierakademienspielhilfe, Horte magischen Wissens, zu kaufen. Während es bei den Uhrwerkern das neue Myranor-Abenteuer Knochenblei und schwarzes Blut zu erwerben gibt.

Wie im letzten Jahr wird es auch wieder eine breite Palette an Workshops geben. Neben der großen DSA-2011-Produktvorschau, mit Daniel Simon Richter, Alex Spohr und Mario Truant, gibt es am Samstag noch einen Werkstattbericht zum aktuellen Stand vom Abenteuerband Lichtsucher, geleitet von Daniel Simon Richter.

Am Sonntag geht es dann mit Workshops zu den kommenden Bänden Schattenlande, Tharun – Settingbox und Kartenglück und Schicksalszeichen weiter. Wer ein wenig ins inoffizielle Riesland schnuppern möchte, sollte vielleicht am Rakshazar Workshop, mit dem Thema „Götter, Magier und Geweihte“, teilnehmen. Weiterhin ist das Riesland-Projekt auch wieder mit eigenem Stand vertreten.

Wer ein wenig DSA auf der großen Leinwand genießen möchte, sollte am Samstag um 14 Uhr nicht die 11-minütige Preview zum kommenden DSA-Film verpassen. Oder sich am Abend im RPC-Kino den DSA-Fanfilm Leuenklinge, in der neuen Fassung „Rondras Schnitt“, anschauen. Wer hingegen schon sehnsüchtig auf neue Infos und Bilder zum DSA-Adventure Satinavs Ketten wartet, sollte einmal Daedalic Entertainment am Buffed-Stand besuchen. Dort werden die Entwickler euch eure Frage beantworten und ihr könnt sogar einem Artist beim Zeichnen über die Schultern schauen.

„Kino für die Ohren“ bekommt ihr am Samstag am Stand von Brave New World, dort wird Judith C. Vogt, aus ihrem DSA-Erstling Im Schatten der Esse, vorlesen. Am Sonntag gibt es dann in werk-zeugs Lesecafe ein „Double Feature“ zusammen mit Mike Krzywik-Groß, der dort aus seinem Erstling Riva Mortis vorlesen wird.

Wer sich nach einer Rollenspielrunde sehnt, sollte sich vielleicht für eine der Myraniarsrunden eintragen. Während Peter „Kouramnion“ Horstmann euch am Samstag in die Provinz Sarrara führt, geht es am Sonntag mit Christian „Partholon“ Bender nach Balan Cantara, wo auch Helden der Tod recht nahe kommt.

Aber auch abseits von Aventurien und Myranor gibt es einiges an Neuheiten zu bestaunen. Hier sei noch kurz Malmsturm – das erste deutsche FATE Regelwerk am Uhrwerk-Stand empfohlen. Für Freunde der Satire sei dann noch die Neuauflage des Rollenspiels Paranoia anempfohlen. Oder aber auch das neueste Munchkin-Set Munchkin Zombies, welches auch pünktlich zur RPC erscheint. Das ist doch eigentlich passend zu Knochenblei und schwarzes Blut, oder nicht?

Viel Spaß auf der RPC, vielleicht sieht man sich dort! 🙂

Quellen: Daedalic-Entertainment-Pressemitteilung, Derische Sphären, Judith C. Vogt, Mike Krzywik-Groß, Myraniare, Pegasus, RPC, Ulisses-Forum

Über diesen Artikel im DSA4-Forum diskutieren

Über Amirwolf

Amirwolf heißt eigentlich Julian und ist eher unter seinem Spitznamen Locke bekannt. DSA spielt er nun schon seit einigen Jahren und leitet dort vor allem. Bei Nandurion ist er seit Herbst '10 als Blogger aktiv und ist einer der zwei Admins.
Dieser Beitrag wurde unter Abenteuer, Aventurien, Blick über den Dererand, Computerspiele, Convention, Fanprojekt, Myranor, Riesland, Spielhilfen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Dieses Wochenende: Role Play Convention in Köln

  1. Arduinna sagt:

    Danke fürs Ankündigen. 😉

  2. Pingback: Euer Myranor Charakter als Ingame-Quelle | Nandurion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.