Cover und Klappentext zum Inrah-Band

Im F-Shop kann man seit heute das Cover und den Klappentext von Kartenglück und Schicksalszeichen finden, dem Hintergrundband zu den aventurischen Kartenspielen Inrah und Boltan und dem auch irdisch erhältlichen Inrah-Kartenset.

Das aventurische Inrah-Kartenspiel ist schon lange ein prägendes Element des Schwarzen Auges, und Kartenglück und Schicksalszeichen ist der lange erwartete, passende Ergänzungsband dazu.
In diesem Band erfahren Sie alles Wissenswerte über den Einsatz der Inrah-Karten bei der Zukunfts- oder Charakterdeutung in Aventurien, über ihre Verwendung im Rollenspiel und über die Grundlagen des Boltan, des beliebtesten aventurischen Glücksspiels.
Für Spieler und Spielleiter des Schwarzen Auges, aber auch für alle Freunde schöner Spielkarten. Sammler finden alle Bildkarten in zweifacher Ausfertigung abgebildet, Zocker die wichtigsten Strategietipps für die heimische Boltan-Runde und Spielleiter Hinweise, wie sich die Karten in Kombination mit den Regeln des Rollenspiels einsetzen lassen.

Dem Cover zufolge wird die Publikation wohl außerhalb der gängigen Reihen laufen. Sie ist für den August angekündigt und soll 25 € kosten.

Quelle: F-Shop | Bild: Caryad, Mia Steingräber-Junge

Über diesen Artikel im DSA4-Forum diskutieren

Über Feyamius

Mein Name ist Daniel und ich spiele seit 1995 DSA, etwa seit dem Umstieg auf DSA4 größtenteils als Meister. Ich bin seit Herbst 2010 ein Nandurion-Blogger und Ansprechpartner für Simias Werkbank.
Dieser Beitrag wurde unter Aventurien, Spielhilfen, Ulisses Spiele, Zubehör abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Kommentare zu Cover und Klappentext zum Inrah-Band

  1. Raveline sagt:

    jetzt bin ich echt neugierig auf das cover.. blöder „platzhalter“.. :p

  2. zorni sagt:

    Ja, die Links sollten in der Tat besser gekennzeichnet werden. Underline bietet sich hier an.

    Für Links ins Wiki Aventurica könntet ihr die kleine Buch-Grafik benutzen, so machen das auch andere Blogs und nat. wir im dsa4forum. So sieht man auf einen Blick, was Sache ist 🙂

    • Feyamius sagt:

      Die Buch-Grafik werden wir wohl nicht nutzen. Ich persönlich finde, das stört den Lesefluss. Vor allem in Rezensionen käme das mMn weniger gut.

      Was wir aber fest angedacht haben, ist eine anderweitig klarere Kennzeichnung der Links. Wahrscheinlich einfach durch ein etwas satteres Grün.

      Mehr in Kürze bei eurem Nandurion! 😉

  3. 25 Euronen für einen Ergänzungsband zum Kartenspiel…?
    Na habe die Ehre.

  4. Mek sagt:

    Klingt für mich nach nem neuen Negativ-Höhepunkt nach „Handelsherr & Kiepenkerl“. Kann mich da nur Andreas von Sphärengeflüster anschließen. Nischenprodukte á la Rondra-Vademecum, okay, aber ein Kartenspiel-Ergänzungsband ?

  5. Feyamius sagt:

    Nachdem wir jetzt wissen, wie wir das mit den Artikelbildern wohl künftig handhaben wollen, habe ich den Beitrag entsprechend aktualisiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.