Ulisses’ Statement zu „Geisterbänden‟ [UPDATE]

Heute morgen ging das angekündigte Statement von Mario Truant bezüglich der sogenannten „Geisterbände“ (Nandurion berichtete) online.

In dem Artikel erklärt der Verlagsleiter, dass mit „Geisterband“ Publikationen gemeint sind, die nach Kenntnisstand des Verlags nicht „über das Stadium eines oft nur mündlich geäußerten Konzepts hinausgekommen sind oder an denen gearbeitet wurde, diese Arbeit aber zwischenzeitlich abgebrochen wurde“.

Weiterhin liegen Ulisses zu diesen Projekten keine genaueren Infos vor. Das komplette Statement findet ihr im Blog von Ulisses Spiele.

UPDATE vom 24.8.2011: Geisterbände materialisieren sich

Mario Truant hat sich im Ulisses-Forum zu zwei fraglichen Bände nachträglich geäußert. Demnach wird an Wolfserwachen von Magnus Epping und Orgien in den Thermen (AT) von Anton Weste und Tom Finn weiterhin gearbeitet, ein konkreter Erscheinungstermin konnte jedoch nicht genannt werden.

Danke an Mustafa für den Hinweis!

Quelle: Ulisses-Spiele-Blog

Über diesen Artikel im DSA4-Forum diskutieren

Über Amirwolf

Amirwolf heißt eigentlich Julian und ist eher unter seinem Spitznamen Locke bekannt. DSA spielt er nun schon seit einigen Jahren und leitet dort vor allem. Bei Nandurion ist er seit Herbst '10 als Blogger aktiv und ist einer der zwei Admins.
Dieser Beitrag wurde unter Ulisses Spiele abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Ulisses’ Statement zu „Geisterbänden‟ [UPDATE]

  1. Mustafa ben Ali sagt:

    Zu Wolfserwachen und „Orgien in den Thermen“ gibt es neue Infos.
    http://www.ulisses-forum.de/showpost.php?p=829087&postcount=10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.