Neuigkeiten zum „Aventurischen Atlas“

Während im Teaser Video zur RatCon schon das Cover zum Aventurischen Atlas präsentiert wurde (Nandurion berichtete), gibt es jetzt auch im F-Shop einige weitere Infos.

Der Band wird schon im nächsten Monat erscheinen und 30€ kosten. Zudem erscheint gleichzeitig eine auf 750 Stück limitierte „Luxusversion“ (s. Bild) zum Preis von 50€.

Außerdem gibt es im F-Shop folgende kurze Produktbeschreibung:

„Der Aventurische Atlas präsentiert Ihnen umfangreiches Kartenmaterial der unterschiedlichen geographischen Regionen Aventuriens in großem und spielfreundlichem Maßstab. Ergänzt werden diese Karten durch erläuternde Texte, die die jeweilige Region kurz zusammenfasst und den Stand im Jahre 1035 BF repräsentiert. Dazu kommen politische Karten, die die aktuellen Lehensgrenzen des Horas- und des Mittelreiches, Araniens und der Schattenlande Provinz für Provinz zeigen, ergänzt durch eine Auflistung der aktuellen Herrscher der übergeordneten Lehen bis zur Grafschaftsebene.

Diese Spielhilfe ergänzt und erweitert die Geographia Aventurica sowie die einzelnen Regionalspielhilfen. Zum Spiel in Aventurien werden an weiteren Materialien nur die Basisregeln benötigt; Kenntnis der erweiterten Regeln, der Geographia Aventurica und der Zoo-Botanica Aventurica ist hilfreich, aber nicht erforderlich.

Aventurischer Atlas
Aventurisches Kartenwerk im Jahr 1035 BF
Für Meister und Spieler aller Erfahrungsstufen
Mit vielen Farbkarten Aventuriens

Anlässlich der Veröffentlichung der neuen Das Schwarze Auge-Regelergänzung „Aventurischer Atlas“ erscheint die auf 750 Stück limitierte und durchnummerierte Ausgabe. Im Gegensatz zur normalen Ausgabe ist die limitierte in hochwertiges grünes Kunstleder gebunden.“

Quelle: F-Shop (I, II)

Über diesen Artikel im DSA4-Forum diskutieren

Über Amirwolf

Amirwolf heißt eigentlich Julian und ist eher unter seinem Spitznamen Locke bekannt. DSA spielt er nun schon seit einigen Jahren und leitet dort vor allem. Bei Nandurion ist er seit Herbst '10 als Blogger aktiv und ist einer der zwei Admins.
Dieser Beitrag wurde unter Aventurien, Spielhilfen, Ulisses Spiele abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Neuigkeiten zum „Aventurischen Atlas“

  1. ulix sagt:

    Ich muss ehrlich sein.

    Für 30€ erhoffe ich mir nicht viel.

    Für das Geld wird das Ding garantiert nicht vollfarbig (was es sein sollte), oder es wird sehr wenige Seiten haben.

    Die Beschreibung liest sich so, als würde man einfach die guten alten Ina Kramer Detail-Karten auf Din-A4 Format zerschnipseln und noch ein paar politische Karten einbauen.

    Da hätte ich mir mehr erhofft, z.B. Karten zum Verbreitungsraum bestimmter Kulturen, historische Karten, Rohstoffkarten, Karten zu verbreiteten Handelswaren & Routen, usw.

    So wie es aussieht wird das wohl ein Wunschtraum bleiben.

    • WasserRatte sagt:

      Ich finde es auch nicht besonders prickelnd, erstens wie du schon sagtest Din-A4 Format
      (hört sich für mich ziemlich gequetscht an) zweitens wieso in einem Bruchband,
      warum gibt´s nicht einfach ne Art Neuauflage der Aventurischen Kartenwerke.

      Die Einzelnen Karten sind wesentlich besser zu Händeln und sehen dazu noch besser aus aufm Tisch, als ein ganzes Buch das man Böse Knicken muss damit es offen und für alle sichtbar liegen bleibt! ! !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.