Leseprobe des Boten #151 mit Infos zu „Schicksalspfade“

Wer letztens die Kurzgeschichten mit dem gemeinsamen Titel „Schicksalspfade“ verfolgt hat, wird sich gefragt haben, was es damit auf sich hat. Kurze Zeit später lüftete das Inhaltsverzeichnis des Aventurischen Boten #151 das Geheimnis: Schicksalspfade — das Miniaturenspiel des Schwarzen Auges.

Doch mit dieser einen Antwort kamen gleich weit mehr neue Fragen auf: Wird es ein Tabletop und somit der Nachfolger von Armalion? Wann kommt es überhaupt? Stimmen die Gerüchte, dass seine Regeln ein Testballon für eine neue DSA-Regeledition sein werden?

Um alle DSA-Fans auf denselben Informationsstand bezüglich des kommenden neuen Spiels zu bringen, wurde nun eine Leseprobe des aktuellen Aventurischen Boten veröffentlicht — die neben diesem Artikel zu „Schicksalspfade“ auch die Einleitung mit Inhaltsverzeichnis und die erste Seite des Ingame-Teils (die bei einigen Lesern durch das Herauslösen der eingeklebten Promo-CD beschädigt werden konnte) enthält.

Im Ulisses-Forum wurde darüber hinaus unlängst bekannt gegeben, dass die Figuren wahrscheinlich in unbemaltem Zustand verkauft werden.

Quelle: Ulisses Blog

Über diesen Artikel im DSA4-Forum diskutieren

Über Feyamius

Mein Name ist Daniel und ich spiele seit 1995 DSA, etwa seit dem Umstieg auf DSA4 größtenteils als Meister. Ich bin seit Herbst 2010 ein Nandurion-Blogger und Ansprechpartner für Simias Werkbank.
Dieser Beitrag wurde unter Aus dem Limbus, Aventurien, Magazin, Ulisses Spiele, Zubehör abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.