Die Splitterdämmerung beginnt: „Schleiertanz“ erschienen

Seit heute Morgen ist mit Schleiertanz der erste Band des Splitterdämmerungs-Zyklus (Nandurion berichtete) im F-Shop verfügbar. Der Abenteuerband aus der Feder von Marc Jenneßen und Alex Spohr thematisiert den „Hinter dem Schleier“-Plot aus der Regionalspielhilfe Land der Ersten Sonne und wird vermutlich in Schleierfall weitergeführt werden.

Das Abenteuer kostet 25€ und sollte in den nächsten Tagen auch bei eurem Rollenspielhändler eures Vertrauens erhältlich sein.

Quelle: F-Shop  | Cover: Anna Steinbauer

Vielen Dank an Theaitetos für den schnellen Hinweis. 

Über diesen Artikel im DSA4-Forum diskutieren

Über Amirwolf

Amirwolf heißt eigentlich Julian und ist eher unter seinem Spitznamen Locke bekannt. DSA spielt er nun schon seit einigen Jahren und leitet dort vor allem. Bei Nandurion ist er seit Herbst '10 als Blogger aktiv und ist einer der zwei Admins.
Dieser Beitrag wurde unter Abenteuer, Aventurien, Ulisses Spiele abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Die Splitterdämmerung beginnt: „Schleiertanz“ erschienen

  1. Uwe Mechenbier sagt:

    Durchgeblättert! 172 Seiten! Sehr gute, durchgängig im selben Stil gehaltene Illustrationen, feine Struktur, nur mit wenigen Plotpoints versehen, keine „Railroading-Sackgassen“ auf den ersten Blick zu sehen. Grosses Lob an die Autoren! Erster Eindruck: Grandios!

  2. Antorak sagt:

    Verdammt, mein Exemplar ist noch nicht da – hätte ich es nicht über Amazon bestellen sollen?

    • Marc Jenneßen sagt:

      Für alle aus demm Krefelder und Düsseldorfer Raum, die das Abenteuer noch nicht haben: Am 26.04.2012 findet in der Spielzeit in Krefeld (17:00 Uhr) und am 30.04 im Mage Store in Düsseldorf (19:00) finden kleine Release-Partys statt. Unter anderem kann man dort das Abenteuer in einer von allen beteiligten Autoren signierten Version kaufen.

      Freue mich über zahlreiches Erscheinen!

  3. Miriam sagt:

    Mir hat das Abenteuer insgesamt gut gefallen. Für das Geld bekommt man ziemlich viel geboten.
    Lobenswert ist vor allem der ausführliche Anhang zu nennen, mit einer ausführlichen Beschreibung der Meisterpersonen und aller wichtiger Gegenstände und Orte.
    Hoffentlich geht es so mit dme Zyklus weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.